37,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Das Konzept der professionellen Handlungskompetenz für das außerschulische Erziehungs- und Sozialwesen - Zum Begriff der professionellen pädagogischen Handlungskompetenz. Orientierungs- und Handlungsmuster türkischer Jugendlicher zur Bewältigung der Lebenssituation in der Bundesrepublik Deutschland - Multikulturelle Gesellschaft und interkulturelle Erziehung. Zur Theoriebildung in der Ausländerpädagogik - Die Integration von Aussiedlern als Aufgabe für Interkulturelle Erziehung in Berufsbildung und Erwachsenenbildung u.v.m.…mehr

Produktbeschreibung
Das Konzept der professionellen Handlungskompetenz für das außerschulische Erziehungs- und Sozialwesen - Zum Begriff der professionellen pädagogischen Handlungskompetenz. Orientierungs- und Handlungsmuster türkischer Jugendlicher zur Bewältigung der Lebenssituation in der Bundesrepublik Deutschland - Multikulturelle Gesellschaft und interkulturelle Erziehung. Zur Theoriebildung in der Ausländerpädagogik - Die Integration von Aussiedlern als Aufgabe für Interkulturelle Erziehung in Berufsbildung und Erwachsenenbildung u.v.m.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 85035353
  • 1. Auflage
  • Erscheinungstermin: März 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 151mm x 15mm
  • Gewicht: 250g
  • ISBN-13: 9783531158846
  • ISBN-10: 3531158848
  • Artikelnr.: 23362653
Autorenporträt
Prof. Dr. Wolfgang Nieke lehrt Allgemeine Pädagogik an der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock.
Inhaltsangabe
Professionelle Handlungskompetenz: Das Konzept der professionellen Handlungskompetenz als Versuch der Bestimmung von Studienzielen
Zum Begriff der professionellen pädagogischen Handlungskompetenz
Kompetenz als Bildungsziel
Kulturelle Identitäten als Bildungsaufgabe: Chancengleichheit oder Leistungsprinzip
Das Fremde als Bedrohung des Eigenraums
Orientierung der Moderne: Gesellschaftliche und individuelle Zukunft als basale Kategorie für pädagogisches Handeln und seine erziehungswissenschaftliche Orientierung