Einsatz von VR-Technologie in der Senior*innenarbeit - Feldmann, Milena
14,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das Buch benennt ethische und didaktische Kriterien, die aus Sicht der Sozialen Arbeit bei der Implementierung von Virtual Reality Technologie in der Seniorinnenarbeit eine Rolle spielen. Dafür wird auf Theorien der digitalen Sozialen Arbeit, der Medienethik und -didaktik sowie der Alterspädagogik zurückgegriffen. Die daraus gewonnen Erkenntnisse münden gemeinsam mit den Ergebnissen eines Fokusgruppeninterviews in einen Kriterienkatalog, der Paradigmen der Sozialen Arbeit reflektiert. Darüber hinaus illustrieren Best-Practice-Beispiele aus den USA und aus Deutschland bereits bestehende…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch benennt ethische und didaktische Kriterien, die aus Sicht der Sozialen Arbeit bei der Implementierung von Virtual Reality Technologie in der Seniorinnenarbeit eine Rolle spielen. Dafür wird auf Theorien der digitalen Sozialen Arbeit, der Medienethik und -didaktik sowie der Alterspädagogik zurückgegriffen. Die daraus gewonnen Erkenntnisse münden gemeinsam mit den Ergebnissen eines Fokusgruppeninterviews in einen Kriterienkatalog, der Paradigmen der Sozialen Arbeit reflektiert. Darüber hinaus illustrieren Best-Practice-Beispiele aus den USA und aus Deutschland bereits bestehende Handlungskonzepte für den Einsatz von VR-Technologie im Kontext der Seniorinnenarbeit.
  • Produktdetails
  • Thesispreis des Fachbereichs Sozialwesen der KatHO NRW, Abteilung Köln 5
  • Verlag: Verlag Barbara Budrich
  • Artikelnr. des Verlages: 11339
  • Seitenzahl: 93
  • Erscheinungstermin: September 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 6mm
  • Gewicht: 152g
  • ISBN-13: 9783847423997
  • ISBN-10: 3847423991
  • Artikelnr.: 58373573
Autorenporträt
Milena Feldmann, Studium Generale am Leibniz Kolleg Tübingen, Studium Politik und Gesellschaft an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn,Studium der Sozialen Arbeit an der Katholischen Hochschule NRW, ab Oktober 2019 Studium der Erziehungswissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt

Theoretische Fundierung: Methodische Zugänge in Themenfeldern der digitalen Sozialen Arbeit
Die Bedeutung von digitalen Medien für die Soziale Arbeit
Digitale Medien in der Seniorinnenarbeit
Medienpraxis
Mediendidaktik
Medienethik
Geragogik
Lernen und Bildung im Alter
Geragogisches Menschenbild
Soziale Teilhabe
(Inter)nationale Best Practice Beispiele
ANDERS VR Stuttgart
Projektentwicklung
Hard- und Softwarekonzept
Zielformulierung und Anwendungskonzept
Zukunft und Ausblick
WELTENWEBER
Projektentwicklung
Zielformulierung und Anwendungskonzept
Chancen und Risiken
Zukunft und Ausblick
RENDEVER
Projektentwicklung
Zielformulierung und Anwendungskonzept
VR-Brillen in der stationären Seniorinnenarbeit
Virtuelle Realität
Hard- und Softwarekonzepte von VR-Technologie in der Seniorinnenarbeit
Das Luisenheim in Düsseldorf
Vorüberlegungen für einen zielgruppengerechten Einsatz von VR-Technologie
Qualitätsziele in der Seniorinnenarbeit
Das Interdisziplinäre Dialoginstrument zum Technikeinsetz im Alter
Schulungskonzept für Fachkräfte in der Seniorinnenarbeit
Perspektive von Sozialdienst und Betreuungskräften in der stationären Seniorinnenarbeit anhand einer Gruppendiskussion
Kontext der Erhebung
Erhebungsmethode und Vorbereitung
Teilnehmerinnen und Durchführung
Auswertung und Ergebnisse
Bündelung der Ergebnisse
Diskussion und Ausblick