29,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

In einer sich ständig verändernden Arbeitswelt ist es für Unternehmen heute wichtiger denn je, die erforderliche Anzahl von Mitarbeitern mit den geforderten Qualifikationen zur richtigen Zeit am passenden Ort zu haben. Dieser Crashkurs hilft, alle wichtigen Personalplanungsprozesse und Personalkennzahlen kennenzulernen, sie richtig einzusetzen und bei Bedarf zu optimieren. Anhand konkreter Fallbeispiele beschreibt er, welche Verfahren und Methoden es gibt und mit welcher IT-Unterstützung Sie den Prozess am besten bewältigen können.
Inhalte:
Grundlagen der Personalplanung: Bedeutung,
…mehr

Produktbeschreibung
In einer sich ständig verändernden Arbeitswelt ist es für Unternehmen heute wichtiger denn je, die erforderliche Anzahl von Mitarbeitern mit den geforderten Qualifikationen zur richtigen Zeit am passenden Ort zu haben. Dieser Crashkurs hilft, alle wichtigen Personalplanungsprozesse und Personalkennzahlen kennenzulernen, sie richtig einzusetzen und bei Bedarf zu optimieren. Anhand konkreter Fallbeispiele beschreibt er, welche Verfahren und Methoden es gibt und mit welcher
IT-Unterstützung Sie den Prozess am besten bewältigen können.

Inhalte:

Grundlagen der Personalplanung: Bedeutung, Ziele und Prozesse
Inhalte der Personalplanung: Begriffe, Kennzahlen und Funktion
Quantitative und qualitative Personalbedarfsplanung
Strategie: Inhalte, Ziele, Prozesse, Instrumente und Methoden
Ausblick: die Entwicklung der Personalplanung
Arbeitshilfen online:

Formulare, Checklisten und Übersichten (u.a. zu Mitarbeiterbeurteilung, Betriebsvereinbarung, Personalkostenbudget, Anforderungsprofil u.a.)

  • Produktdetails
  • Haufe Fachbuch
  • Verlag: Haufe-Lexware
  • Artikelnr. des Verlages: 14055-0001
  • Seitenzahl: 215
  • Erscheinungstermin: 15. Juni 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 172mm x 22mm
  • Gewicht: 462g
  • ISBN-13: 9783648110287
  • ISBN-10: 3648110284
  • Artikelnr.: 49090209
Autorenporträt
Gerlach, Dieter
Dieter Gerlach (Bankfachwirt) ist Berater für strategisches Personalmanagement und Experte für Personalcontrolling und Steuerung von Personalkosten mit langjähriger Managementerfahrung bei international bedeutsamen Finanzdienstleistern. Er ist Fachautor und Referent für die Haufe Akademie.
Inhaltsangabe
VorwortGrundlagen der Personalplanung Definition und BedeutungPersonalplanung als Teil der UnternehmensstrategieZiele und Aufgabenstellung der PersonalplanungOrganisatorische ZuordnungPersonalplanung und Personalcontrolling eine AbgrenzungRechtlicher Handlungsrahmen für die PersonalplanungBedeutung der Personalplanung für Arbeitgeber, Arbeitnehmer und die ÖffentlichkeitProzess der PersonalplanungEinflussfaktoren auf die PersonalplanungDemografische EntwicklungProblemfelder in der PersonalplanungInhalte der Personalplanung Dimensionen der PersonalplanungBegrifflichkeitenPersonalkennzahlenFunktion und Rollenverständnis der PersonalabteilungZeitdimensionen der PersonalplanungPersonalplanung in der Personalabteilung Entwicklung der PersonalabteilungKennzahlen für den PersonalbereichDie Position eines Personalplaners
Aufgaben der Personalbedarfsplanung Quantitative PersonalbedarfsplanungQualitative PersonalbedarfsplanungPersonelle MaßnahmenplanungPersonalbeschaffungPersonaleinsatzPersonalentwicklungPersonalfreisetzungPersonalkostenplanung Definition und BedeutungDer Begriff PersonalkostenEinflussfaktoren auf die PersonalkostenSteuerung der PersonalkostenKennzahlen für die PersonalkostenplanungGrundlagen der PersonalkostenplanungInstrumente der PersonalkostenplanungKennzahlen für die PersonalkostenplanungStrategische Ausrichtung der Personalplanung Was ist eine strategische Personalplanung?Inhalt und Ziele der strategischen PersonalplanungDer Prozess einer strategischenInstrumente und MethodenUnternehmensbeispiel: Deutsche BankKennzahlen für die strategische PersonalplanungIT-Unterstützung für die professionelle Personalplanung  Ausblick: Die künftige Entwicklung der Personalplanung
Abbildungsverzeichnis
Literaturverzeichnis und Internetquellen
Der Autor
Stichwortverzeichnis