9,99 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Der New-York-Times-Bestseller als deutsche Erstausgabe!
Ihr neuester Auftrag führt Mma Ramotswe in ein Safaricamp im wunderschönen Okavango-Delta. Eine amerikanische Touristin hat nämlich einem der dortigen Führer eine stattliche Geldsumme hinterlassen - doch leider ist komplett unklar, welchem. Die Kodetektivin Grace Makutsi ist währenddessen mit einem großen persönlichen Problem konfrontiert: Ihr Verlobter hat einen schweren Autounfall erlitten. Seine Tante kommt, um ihn zu pflegen - allerdings mit nicht ganz lauteren Absichten ...…mehr

Produktbeschreibung
Der New-York-Times-Bestseller als deutsche Erstausgabe!

Ihr neuester Auftrag führt Mma Ramotswe in ein Safaricamp im wunderschönen Okavango-Delta. Eine amerikanische Touristin hat nämlich einem der dortigen Führer eine stattliche Geldsumme hinterlassen - doch leider ist komplett unklar, welchem. Die Kodetektivin Grace Makutsi ist währenddessen mit einem großen persönlichen Problem konfrontiert: Ihr Verlobter hat einen schweren Autounfall erlitten. Seine Tante kommt, um ihn zu pflegen - allerdings mit nicht ganz lauteren Absichten ...
Autorenporträt
Alexander McCall Smith, Jahrgang 1948, wuchs in Zimbabwe und Schottland auf und lebt in Edinburgh mit seiner Frau, zwei Kindern und einer Katze. Er war bis vor kurzem Professor für Medizinrecht. Der erklärte Musikliebhaber spielt das Fagott, unter anderem im "Really Terrible Orchestra", das er mit gegründet hat - allerdings, wie er einräumt, nicht das ganze Fagott, weil er die schrillen Töne nicht leiden kann und deshalb meist beim hohen C aufhört. Das ist seiner Meinung nach aber völlig ausreichend. Er veröffentlichte zahlreiche Fach- und Kinderbücher, bevor ihm mit der "The No. 1 Ladies' Detective Agency" und der Krimi-Reihe mit Isabel Dalhousie Welterfolge gelangen. Die Romane dieser Reihe werden in 42 Ländern veröffentlicht.