Im Herzen des Landes - Coetzee, J. M.

8,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Gefangen in Hitze, Stumpfsinn und der unendlichen Weite der Steppe, lebt Magda mit ihrem verwitweten Vater, einem weißen Schafzüchter, auf einer Farm in Südafrika. Er sucht Erlösung in den Armen einer Gelieben. Sie ist schwarz, und sie ist die blutjunge Frau seines Vorarbeiters. Eine solche Verletzung der Rassenschranken beendet den unsicheren feudalen Frieden. Magda sinnt auf blutige Rache.…mehr

Produktbeschreibung
Gefangen in Hitze, Stumpfsinn und der unendlichen Weite der Steppe, lebt Magda mit ihrem verwitweten Vater, einem weißen Schafzüchter, auf einer Farm in Südafrika. Er sucht Erlösung in den Armen einer Gelieben. Sie ist schwarz, und sie ist die blutjunge Frau seines Vorarbeiters. Eine solche Verletzung der Rassenschranken beendet den unsicheren feudalen Frieden. Magda sinnt auf blutige Rache.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.13253
  • Verlag: FISCHER (TB.), FRANKFURT
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 204
  • Erscheinungstermin: 1. Mai 1997
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 120mm x 11mm
  • Gewicht: 150g
  • ISBN-13: 9783596132539
  • ISBN-10: 3596132533
  • Artikelnr.: 06782121
Autorenporträt
Coetzee, J.M.
J. M. Coetzee, der 1940 in Kapstadt geboren ist und von 1972 bis 2002 als Literaturprofessor in seiner Heimatstadt lehrte, gehört zu den bedeutendsten Autoren der Gegenwart. Er wurde für seine Romane und sein umfangreiches essayistisches Werk mit vielen internationalen Preisen ausgezeichnet, u. a. zweimal mit dem Booker Prize, 1983 für 'Leben und Zeit des Michael K.' und 1999 für 'Schande'. 2003 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen. Coetzee lebt seit 2002 in Adelaide, Australien.Literaturpreise:u.a.:Lannan Literary Award 1998, Booker Prize 1983 (für 'Leben und Zeit des Michael K.'), Booker Prize 1999 (für 'Schande'), Commonwealth Writers Prize 1999 (für 'Schande'), 'Königreich von Redonda-Preis' 2001, Literaturnobelpreis 2003