-67%
8,99 €
Bisher 26,99 €**
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 26,99 €**
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 26,99 €**
-67%
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 26,99 €**
-67%
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

Bewertung von Melanie Gerlach aus Saale

Mit "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes schließt der bekannt Fantasyepos nicht nur ab, sondern er ist von meiner sicht her auch der beste von allen. Das Buch bietet …


  • Format: ePub

188 Kundenbewertungen


An eine Rückkehr nach Hogwarts ist für Harry nicht zu denken. Er muss alles daransetzen, die fehlenden Horkruxe zu finden, um zu vollenden, was Dumbledore und der begonnen haben. Erst wenn sie zerstört sind, kann Voldemorts Schreckensherrschaft vergehen. Mit Ron und Hermine an seiner Seite und einem magischen Zelt im Gepäck begibt sich Harry auf eine gefährliche Reise, quer durch das ganze Land. Als die drei dabei auf die rätselhaften Heiligtümer des Todes stoßen, muss Harry sich entscheiden. Soll der dieser Spur folgen? Doch er ahnt schon jetzt: Welche Wahl er auch trifft - am Ende des Weges wird der Dunkle Lord auf ihn warten...…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.95MB
Produktbeschreibung
An eine Rückkehr nach Hogwarts ist für Harry nicht zu denken. Er muss alles daransetzen, die fehlenden Horkruxe zu finden, um zu vollenden, was Dumbledore und der begonnen haben. Erst wenn sie zerstört sind, kann Voldemorts Schreckensherrschaft vergehen. Mit Ron und Hermine an seiner Seite und einem magischen Zelt im Gepäck begibt sich Harry auf eine gefährliche Reise, quer durch das ganze Land. Als die drei dabei auf die rätselhaften Heiligtümer des Todes stoßen, muss Harry sich entscheiden. Soll der dieser Spur folgen? Doch er ahnt schon jetzt: Welche Wahl er auch trifft - am Ende des Weges wird der Dunkle Lord auf ihn warten...


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, CY, D, EW, E, FIN, F, GR, HR, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Pottermore
  • Seitenzahl: 767
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahre
  • Erscheinungstermin: 08.12.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9781781102442
  • Artikelnr.: 44487521
Autorenporträt
Joanne K. Rowling, geboren 1965, hatte schon als Kind den Wunsch, Schriftstellerin zu werden. 1983 studierte sie Französisch und Altphilologie. Während einer Zugfahrt erfand sie 1990 die Romanfigur Harry Potter.1991 ging Rowling nach Portugal. In dieser Zeit arbeitete sie viel am ersten ihrer geplanten sieben Harry-Potter-Bücher. 1992 Heirat, die Ehe währte jedoch nur kurz - 1993 Geburt der Tochter Jessica.Rowling ging nach Großbritannien zurück. Als allein erziehende Mutter lebte sie zunächst von Sozialhilfe. 1997 wurde "Harry Potter und der Stein der Weisen" veröffentlicht. Nur drei Tage danach ersteigerte der US-Verlag Scholastic überraschend die amerikanischen Rechte.2000 verkaufte Rowling alle Vermarktungsrechte einschließlich der Filmrechte, behielt jedoch die Verlagsrechte sowie ein Mitspracherecht bei den Filmen.2001 heiratete Rowling den Arzt Neil Murray mit dem sie 2 Kinder hat.Inzwischen wurden ihre Harry-Potter-Romane in mehr als 60 Sprachen übersetzt.2010 hat die Autorin in Odense (Dänemark) den ersten Hans-Christian-Andersen-Literaturpreis in Empfang genommen.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur NZZ-Rezension

Für Sieglinde Geisel ist der siebte Harry-Potter-Band "fraglos der beste", was daran liegt, dass er gleich am Anfang zur Sache kommt, ohne die Rezensentin lange mit Internatsalltag aufzuhalten. So stand sie also gleich "unter Strom" und das scheint auch bis zum Ende so geblieben zu sein, obwohl J.K. Rowling mit einem Tabu bricht, in dem sie Harry Potter in einem Zwischenreich mit dem bereits gestorbenen Dumbledore sprechen lässt. Geisel, die sich in ihrem Text mit den Tücken letzter Bände beschäftigt, scheint dies Rowling allerdings nicht so übel zu nehmen wie etwa Cornelia Funke, die in ihrem "Tintentod" noch "gröber" mit dem Tod trickst. Was in Geisels Augen auch definitiv für Rowling spricht, ist ihr "meisterhafter" Umgang mit der Ambivalenz.

© Perlentaucher Medien GmbH