Diagnose: Fernweh - Sonntag, Beatrice

EUR 12,80
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.

Nachdruck / -produktion noch nicht erschienen
Melden Sie sich für den Produktalarm an, um über die Verfügbarkeit des Produkts informiert zu werden.

oder sofort lesen als eBook
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

"Nur in der deutschen Sprache gibt es das aussagekräftige Wort Fernweh, das mein Verlangen, immer wieder in die große, weite Welt hinauszufahren, hinreichend beschreibt. Ist man einmal infiziert, dann umgibt man sich auch stets mit Dingen, die das Fernweh schüren und an meine schönen Reisen erinnern." Beatrice Sonntag lebt für das Reisen. Wenn sie reist, dann richtig. Die entferntesten Ecken entfachen ihre Abenteuerlust erst recht. Nachdem ihr Berufswunsch: Tourist sie bereits einmal um den Globus geführt hat, bekämpft sie ihre Diagnose: Fernweh mit dem Besuch von Ländern, von denen viele noch…mehr

Produktbeschreibung
"Nur in der deutschen Sprache gibt es das aussagekräftige Wort Fernweh, das mein Verlangen, immer wieder in die große, weite Welt hinauszufahren, hinreichend beschreibt. Ist man einmal infiziert, dann umgibt man sich auch stets mit Dingen, die das Fernweh schüren und an meine schönen Reisen erinnern."
Beatrice Sonntag lebt für das Reisen. Wenn sie reist, dann richtig. Die entferntesten Ecken entfachen ihre Abenteuerlust erst recht. Nachdem ihr Berufswunsch: Tourist sie bereits einmal um den Globus geführt hat, bekämpft sie ihre Diagnose: Fernweh mit dem Besuch von Ländern, von denen viele noch nicht einmal wissen, dass es sie überhaupt gibt. Immer abenteuerlustig, immer offen für die Wunder der Natur und das Leben der Menschen in anderen Kulturen, entdeckt sie die Perlen der Welt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Schardt
  • 1., Aufl.
  • Seitenzahl: 238
  • 2013
  • Ausstattung/Bilder: 239 S. 195 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 195mm x 128mm x 20mm
  • Gewicht: 286g
  • ISBN-13: 9783898416917
  • ISBN-10: 3898416917
  • Best.Nr.: 37585480
Autorenporträt
Beatrice Sonntag heißt im wirklichen Leben Dagmar Schirra und arbeitet als Projektmanagerin in der Luxemburger Baubranche. Dort beschäftigt sie sich in vier Sprachen mit Betriebsgenehmigungen, Brandschutztoren und Fernwärmeleitungen, während sie sich auf ihre nächste Entdeckungsreise zu den mal mehr, mal weniger entlegenen Wundern und Kuriositäten unserer schönen Welt vorbereitet.