Stichkopf und der Scheusalfinder / Stichkopf Bd.1 (2 Audio-CDs) - Bass, Guy
12,45 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
6 °P sammeln

Bewertung von Runar RavenDark

Das Buch "Stichkopf und der Scheusalfinder" von Guy Bass ist 192 Seiten lang und beim Fischerverlag erschienen. Das Buch gibt es als Hardcover- und Softcoverausgabe. Es hat in …


    Audio CD

1 Kundenbewertung

Ein neuer Held, liebenswert bis in die letzte Naht
Nahe dem abgelegenen Örtchen Rafferskaff liegt Burg Grottenow. Dort gehen merkwürdige Dinge vor: Professor Erasmus erschafft Monster! Der kleine Stichkopf ist seine erste Kreatur, wurde aber von neuen Monstern immer mehr zur Seite gedrängt. Seit Jahren fristet er nun in den Schatten der Festung ein vergessenes Dasein und hält dem Professor heimlich den Rücken frei. Als eines Tages eine Freakshow in das Örtchen kommt und der Zirkusdirektor ihn entdeckt, wird ihm eine große Karriere im Rampenlicht angeboten. Doch Stichkopf hat Professor…mehr

Produktbeschreibung
Ein neuer Held, liebenswert bis in die letzte Naht

Nahe dem abgelegenen Örtchen Rafferskaff liegt Burg Grottenow. Dort gehen merkwürdige Dinge vor: Professor Erasmus erschafft Monster! Der kleine Stichkopf ist seine erste Kreatur, wurde aber von neuen Monstern immer mehr zur Seite gedrängt. Seit Jahren fristet er nun in den Schatten der Festung ein vergessenes Dasein und hält dem Professor heimlich den Rücken frei. Als eines Tages eine Freakshow in das Örtchen kommt und der Zirkusdirektor ihn entdeckt, wird ihm eine große Karriere im Rampenlicht angeboten. Doch Stichkopf hat Professor Erasmus ewige Treue geschworen ...

Für die große Schauspielerin und Hörbuchinterpretin Katharina Thalbach ist der kleine "Stichkopf" ein Heimspiel. Sie wispert, brüllt und lamentiert, dass man ihr den monströsen Spaß, den sie im Tonstudio hatte, sofort anmerkt. 2014 erhält sie den Deutschen Hörbuchpreis für ihr Lebenswerk.
  • Produktdetails
  • Verlag: Argon
  • Anzahl: 2 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 163 Min.
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Erscheinungstermin: 21. Februar 2014
  • ISBN-13: 9783839846674
  • Artikelnr.: 39985481
Autorenporträt
Bass, Guy
Guy Bass wollte als Kind Superheld werden. Heute ist er mehrfach ausgezeichneter Kinderbuchautor und schreibt Theaterstücke. Mit Frau und Hund lebt er in London.

Naoura, Salah
Salah Naoura wurde in Berlin geboren und studierte Deutsch und Schwedisch in Berlin und Stockholm. Er arbeitete zwei Jahre im Lektorat eines Kinderbuchverlages und ist seit 1995 freier Autor und Übersetzer für Kinder- und Jugendbücher. Als Autor veröffentlichte er Gedichte, Bilderbücher, Geschichten, Erstlesebücher und Romane für Kinder. Seine Bücher und Übersetzungen wurden mehrfach ausgezeichnet.

Thalbach, Katharina
Katharina Thalbach steht seit ihrer Kindheit auf der Bühne, spielt in Film und Fernsehen. Seit Ende der 80er Jahre führt sie auch Regie. Für ihre Arbeit erhielt sie u. a. den Deutschen Filmpreis und den Grimme-Preis. Sie lieh vielen erfolgreichen Hörbüchern ihre unverwechselbare Stimme. Im März 2014 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis für ihr Lebenswerk.

Williamson, Pete
Pete Williamson lebt und arbeitet als Illustrator und Animationsdesigner in London. Er hat bereits viele gruselige Kreaturen zum Fast-Leben erweckt. Im Gruselgenre fühlt er sich am allerwohlsten.

Albrecht, Henrik
Henrik Albrecht ist ein deutscher Komponist, der sich u. a. auf Hörspiel- und Konzertmusik konzentriert hat. Er arbeitet freiberuflich für Rundfunkanstalten und Hörbuchverlage. Viele seiner Werke wurden ausgezeichnet. Henrik Albrecht lebt in Köln.

Kauffels, Dirk
Dirk Kauffels arbeitet seit 2002 als Hörbuchregisseur und -lektor, nachdem er zuvor als Schauspieler und Sänger tätig war. Seit 2010 ist er für das Programm des Kinder- und Jugendhörbuchlabels Sauerländer audio verantwortlich, das mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. Er lebt und arbeitet in Berlin.
Trackliste
CD 1
1Ein Vorwort der Warnung00:01:05
2Prolog: Hochwertige Scheusale00:09:02
3Das erste Kapitel: Leben in der Burg zu Grottenow00:09:17
4Das zweite Kapitel: Werwolf-Extrakt00:06:20
5Das dritte Kapitel: Die Sache mit der bekloppten Monsterrandale00:09:38
6Das vierte Kapitel: Ein Rundgang auf der Burg00:10:14
7Das fünfte Kapitel: Zu Hause bei Stichkopf00:08:57
8Das sechste Kapitel: Besucher00:07:49
9Das siebte Kapitel I: Trost vom Ungetüm00:05:24
10Das siebte Kapitel II: Trost vom Ungetüm00:08:26
11Das achte Kapitel I: Die Zinnen erklimmen00:01:32
CD 2
1Das achte Kapitel II: Die Zinnen erklimmen00:09:15
2Das neunte Kapitel: Ein Scheusal wie ich00:07:14
3Das zehnte Kapitel I: Bimmelbammel00:05:10
4Das zehnte Kapitel II: Bimmelbammel00:08:33
5Das elfte Kapitel: Stichkopfs Entschluss00:08:49
6Das zwölfte Kapitel: Arabella00:08:34
7Das dreizehnte Kapitel: Pläne und Tränke00:06:27
8Das vierzehnte Kapitel: Erweckung und neue Überlegungen00:06:10
9Das fünfzehnte Kapitel: Die Belagerung der Burg zu Grottenow00:09:04
10Das sechszehnte Kapitel: Die Rettung des Professors00:11:10
11Epilog: Unvergesslich00:04:09
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Gelesen von Katharina Thalbach? Die pure Untertreibung. Denn die Schauspielerin ist vor dem Mikrofon dermaßen in Fahrt, dass man ihr die Freude an dieser Produktion mit jeder Silbe anhört. Dieser Rezensent hat jedenfalls lange nicht mehr so viel gelacht. Wobei Guy Bass auch ein Personal erschaffen hat, dem sich eine lustvoll interpretierende Könnerin wie Thalbach kaum entziehen konnte: Eine Geschichte wie ein skurriler "Frankenstein"-Film von Tim Burton - das verspricht ja schon das Cover.

Der kleine und einsame Stichkopf ("Liebenswert bis in die letzte Naht" verspricht der Klappentext. Zu Recht.) ist eine Kreatur von Professor Erasmus, der auf Burg Grottenow Monster erschafft. Doch kaum hat Erasmus ein neues Monster zum Leben erweckt, gilt seine Aufmerksamkeit schon wieder seiner nächsten Kreatur. Als ihm der Zirkusdirektor einer Freakshow eine blühende Zukunft verspricht, träumt der loyale Stichkopf von der großen Karriere. Doch es kommt anders…

Was Thalbach mit ihrer Stimme anstellt, ist grandios, ihr Spektrum scheinbar unerschöpflich. Ein ganz großer Spaß, der hoffentlich bald seine Fortsetzung findet - zwei weitere "Stichkopf"-Bände gibt es bereits.

Ein wahrhaft zauberhaftes Gruselbuch. AJuM Landesstelle Berlin 20140429