14,45 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
7 °P sammeln

    Audio CD

1 Kundenbewertung

Nach einer kunterbunten Kindheit im Zirkus stolpert die quirlige Poppy kopfüber ins aufregende Internatsleben. Und weil sie Zuckerwatte zum Frühstück verspeist und Saltos im Klassenzimmer vollführt, finden ihre Mitschüler sie ganz wunderbar. Vor allem Ingrid und Kip entpuppen sich als wahre Freunde. Und Freunde für gemeinsame Abenteuer sind auch bitter nötig, denn es häufen sich Gerüchte über einen verborgenen Internatsschatz und einen Schulgeist, der die Theaterproben in der Aula stört. Poppy, Ingrid und Kip wollen die Geheimnisse lüften ...
Laura Woods zweites Poppy-Abenteuer ist erneut
…mehr

Produktbeschreibung
Nach einer kunterbunten Kindheit im Zirkus stolpert die quirlige Poppy kopfüber ins aufregende Internatsleben. Und weil sie Zuckerwatte zum Frühstück verspeist und Saltos im Klassenzimmer vollführt, finden ihre Mitschüler sie ganz wunderbar. Vor allem Ingrid und Kip entpuppen sich als wahre Freunde. Und Freunde für gemeinsame
Abenteuer sind auch bitter nötig, denn es häufen sich Gerüchte über einen verborgenen Internatsschatz und einen Schulgeist, der die Theaterproben in der Aula stört. Poppy, Ingrid und Kip wollen die Geheimnisse lüften ...

Laura Woods zweites Poppy-Abenteuer ist erneut ein Wunderwerk an Einfällen, kauzigen Figuren und herrlich absurden Momenten, mit Spielfreude von der begnadeten Komödiantin Nana Spier gesprochen - so muss ein Hörabenteuer klingen!
  • Produktdetails
  • Verlag: Argon; Sauerländer
  • Originaltitel: Poppy Pym and the Double Jinx
  • Anzahl: 4 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 340 Min.
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Erscheinungstermin: 23. Februar 2017
  • ISBN-13: 9783839848722
  • Artikelnr.: 46812325
Autorenporträt
Wood, Laura
Die britische Autorin Laura Wood gewann mit ihrem Debüt "Poppy Pym and the Pharao's Curse" den Nachwuchspreis "Independent New Author Search". In ihrem Heimatland bereits gefeiert, erobert Wood mit ihrer zauberhaften Poppy nun auch die internationale Buchlandschaft.

Spier, Nana
Nana Spiers vielseitige, so humorvolle wie sinnliche Stimme macht sie zu einer überaus beliebten Hörbuchsprecherin. Bekannt ist sie auch als deutsche Stimme von Drew Barrymore, Liv Tyler und Claire Danes.
Trackliste
CD 1
1Kapitel 100:03:27
2Kapitel 100:04:31
3Kapitel 200:03:49
4Kapitel 200:04:29
5Kapitel 200:04:33
6Kapitel 300:04:37
7Kapitel 300:04:36
8Kapitel 400:03:37
9Kapitel 400:03:27
10Kapitel 400:03:34
11Kapitel 500:03:09
12Kapitel 500:03:44
13Kapitel 500:03:43
14Kapitel 600:04:16
15Kapitel 600:04:58
16Kapitel 700:04:20
17Kapitel 800:04:14
18Kapitel 800:03:35
19Kapitel 800:05:18
CD 2
1Kapitel 900:04:46
2Kapitel 900:04:27
3Kapitel 1000:04:14
4Kapitel 1000:04:00
5Kapitel 1100:06:17
6Kapitel 1100:03:44
7Kapitel 1200:04:09
8Kapitel 1200:03:52
9Kapitel 1300:03:20
10Kapitel 1300:05:08
11Kapitel 1400:03:02
12Kapitel 1400:05:20
13Kapitel 1500:04:02
14Kapitel 1500:04:25
15Kapitel 1600:02:58
16Kapitel 1600:03:59
17Kapitel 1700:03:53
18Kapitel 1700:04:11
19Kapitel 18 I00:06:03
CD 3
1Kapitel 18 II00:04:30
2Kapitel 1900:03:38
3Kapitel 1900:04:01
4Kapitel 2000:03:45
5Kapitel 2000:04:13
6Kapitel 2100:03:59
7Kapitel 2100:04:47
8Kapitel 2200:03:57
9Kapitel 2200:03:17
10Kapitel 2300:02:38
11Kapitel 2300:03:40
12Kapitel 2400:03:38
13Kapitel 2400:03:01
14Kapitel 2500:05:06
15Kapitel 2500:03:02
16Kapitel 2600:06:50
17Kapitel 2700:05:08
18Kapitel 2700:03:11
19Kapitel 2800:05:37
20Kapitel 29 I00:05:49
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Die elfjährige Detektivin und Trapezkünstlerin Poppy Pym ermittelt wieder - mit ihren besten Freunden und ihrer verrückten Zirkusfamilie. Nur die Stimme ist eine andere: Poppys zweiten Fall spricht nicht Heike Makatsch, sondern die Synchronsprecherin Nana Spier. Aber das macht nichts. Spier klingt zwar ein bisschen aufgeregter, knüpft aber insgesamt sehr schön an Makatschs Interpretation an. Erfreulicherweise behält sie die vielen verschiedenen Stimmen bei, die ihre Vorgängerin den Figuren verpasst hat. Bis auf wenige Ausreißer - Poppys schlaue Freundin Ingrid klingt bei ihr zu weltentrückt - gelingt ihr damit ein fließender Übergang zwischen dem ersten und dem zweiten Fall. Diesmal brennt das Rathaus, als die örtliche Theatergruppe dort gerade für eine Aufführung probt. Und auch bei den folgenden Proben in der Schulaula kommt es zu seltsamen Zwischenfällen. Als dann noch Gerüchte über einen jahrhundertealten Schatz die Runde machen, wissen Poppy und ihre Freunde gar nicht mehr, wo sie zuerst ermitteln sollen. Wie gut, dass Madame Pyms Wanderzirkus auch diesmal im entscheidenden Moment zur Stelle ist.

© BÜCHERmagazin, Ann-Kathrin Maar (akm)