Mein bester Freund ist Unsichtbär - Herzog, Annette; Kugler, Christine
13,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Alles ist fremd für Silas: das neue Haus, der neue Kindergarten, das Mädchen in der Nachbarschaft und Mamas dicker Bauch. Auch Bär, der eines Tages aus einem Umzugskarton spaziert. Aber Bär ist toll! Er ist so groß, dass Silas sich hinter ihm verstecken kann, Bär beschützt Silas und er ist mutig. Die beiden werden sofort beste Freunde. Doch eines Tages ist Bär verschwunden. Silas macht sich auf die Suche ... und bekommt dabei unerwartet Hilfe von dem Mädchen aus dem Nachbarhaus, das ebenfalls einen Freund vermisst. So merkt Silas: Mutig sein und auf andere zugehen ist gar nicht schwer!
Eine liebevolle Geschichte vom Mutigsein und Freundefinden.
…mehr

Produktbeschreibung
Alles ist fremd für Silas: das neue Haus, der neue Kindergarten, das Mädchen in der Nachbarschaft und Mamas dicker Bauch. Auch Bär, der eines Tages aus einem Umzugskarton spaziert. Aber Bär ist toll! Er ist so groß, dass Silas sich hinter ihm verstecken kann, Bär beschützt Silas und er ist mutig. Die beiden werden sofort beste Freunde. Doch eines Tages ist Bär verschwunden. Silas macht sich auf die Suche ... und bekommt dabei unerwartet Hilfe von dem Mädchen aus dem Nachbarhaus, das ebenfalls einen Freund vermisst.
So merkt Silas: Mutig sein und auf andere zugehen ist gar nicht schwer!

Eine liebevolle Geschichte vom Mutigsein und Freundefinden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Arena
  • Artikelnr. des Verlages: .71052
  • Seitenzahl: 32
  • Altersempfehlung: ab 3 Jahren
  • Erscheinungstermin: 15. Juni 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 284mm x 223mm x 10mm
  • Gewicht: 438g
  • ISBN-13: 9783401710525
  • ISBN-10: 3401710524
  • Artikelnr.: 52534450
Autorenporträt
Herzog, Annette
Annette Herzog, geboren 1960 bei Berlin, machte eine Ausbildung als Dolmetscherin und Übersetzerin in den Sprachen Englisch und Dänisch an der Greifswalder Universität und lebt seit 1991 in Kopenhagen. Sie hat vier inzwischen erwachsene Kinder, schreibt Bücher und Hörspiele für Kinder aller Altersgruppen, sowohl in dänischer als auch in deutscher Sprache, und kann sich keine schönere Arbeit vorstellen.

Kugler, Christine
Christine Kugler wurde 1982 in Hersbruck geboren und wuchs auf dem Land auf. Schon als Kind zeichnete sie gerne ihre eigenen Bilder zu ihren Lieblingsgeschichten. Nach einem Studium der Kunstpädagogik mit dem Schwerpunkt Malerei in Nürnberg entschloss sie sich, zu ihren kreativen Wurzeln zurückzukehren und Kinderbuchillustratorin zu werden. Seit 2012 widmet sie sich diesem Beruf mit Herzblut.