Der grüne Wanderer - Bardijewska, Liliana

15,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Eines Morgens wacht Gräumelin auf und ist erstaunt, dass er nicht mehr grau ist, wie alle anderen Bewohner und überhaupt alles in seinem Grauland. Auf einmal ist er ganz grün, vom Schnabel bis zur Schwanzspitze. Ohne lange zu überlegen, macht er sich auf die Suche nach dem Grünland. Auf seiner abenteuerlichen Reise wandert Gräumelin durch andersfarbige Welten, lernt neue Freunde kennen und entdeckt dabei, dass eine bunte Welt am schönsten ist. Doch wo wird seine lange Reise enden?
Ilaria De Nuzzo übersetzt "Zielony wedrowiec" von Liliana Bardijewska aus dem Polnischen
…mehr

Produktbeschreibung
Eines Morgens wacht Gräumelin auf und ist erstaunt, dass er nicht mehr grau ist, wie alle anderen Bewohner und überhaupt alles in seinem Grauland. Auf einmal ist er ganz grün, vom Schnabel bis zur Schwanzspitze. Ohne lange zu überlegen, macht er sich auf die Suche nach dem Grünland. Auf seiner abenteuerlichen Reise wandert Gräumelin durch andersfarbige Welten, lernt neue Freunde kennen und entdeckt dabei, dass eine bunte Welt am schönsten ist. Doch wo wird seine lange Reise enden?

Ilaria De Nuzzo übersetzt "Zielony wedrowiec" von Liliana Bardijewska aus dem Polnischen
  • Produktdetails
  • Verlag: Knabe
  • Seitenzahl: 56
  • Altersempfehlung: 0 bis 6 Jahre
  • Erscheinungstermin: 16. Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 266mm x 210mm x 12mm
  • Gewicht: 401g
  • ISBN-13: 9783940442987
  • ISBN-10: 3940442984
  • Artikelnr.: 48984446
Autorenporträt
De Nuzzo, Ilaria
Geboren 1985 in Apulien, Süditalien, widmete sich Ilaria De Nuzzo dem Studium vor allem slawischer Sprachen und Literatur. Sie spricht sechs Sprachen und fand im Übersetzen den perfekten Bund zwischen Lesen und Schreiben, zwei Aktivitäten, die sie seit je mit Leidenschaft pflegt. 2007 erschien ihr erstes Buch "Il giardino delle erbe selvatiche" (Edigiò, Pavia) - eine Sammlung von acht Erzählungen. Diesem folgten weitere Prosawerke sowie Literaturübersetzungen. Seit April 2016 nennt sie Leipzig ihr Zuhause. Hier ist sie derzeit als Dozentin in Integrationskursen tätig.