Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: bbqueen
Wohnort: Calw
Über mich:
Danksagungen: 50 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 26 Bewertungen
Bewertung vom 10.07.2010
Erntedank / Kommissar Kluftinger Bd.2
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael

Erntedank / Kommissar Kluftinger Bd.2


ausgezeichnet

Erntedank, der zweite Fall von Kluftinger - absolut zu empfehlen.
Auch wenn es der zweite Kriminalfall ist, so ist es nicht zwingend notwendig das erste Band gelesen zu haben. Sehr positiv zu vermerken, ist der gelungene Versuch der Autoren das Buch anders zu gestalten, so dass es kein Abklatsch des ersten Romanes ist. Das Gedicht aufgeteilt in seine Verse und vorangestellt an ihre Gegebenheiten, genial. Wer natürlich die Altdeutscheschrift nicht lesen kann, für den steht das Gedicht am Ende nochmal.
Prinzipell lässt sich das Buch sehr leicht lesen und man kommt bei den Gedankensprüngen mit. Wie Richter Hartmann zu Ende aber sehr treffend beschreibt, handelt es sich zur Klärung des Falles um viele Puzzelteile. Am Ende bekam ich allerdings die Puzzelteile nicht mehr zusammen. Um restlos begeistert zu sein von der Genialität der Autoren und ihrer Aufteilung des Romanes, der Gedankensprünge, der Sagen, des Gedichtes, der Verse, ... habe ich das Buch sofort ein zweites Mal gelesen. Es hat sich gelohnt. Ich bin fasziniert und lese schon Band 3.
Der Verweis auf die Mythen und Sagen, die Erklärungen von Namen und Gegenden, weckt das Interesse allgemein für Sagen und Mythen und vor allem auch für die eigene Heimat.
Die Autoren haben neben dem Kriminalfall noch so viel weiteres in diesen Roman gepackt. Die Auseinandersetzung mit Öko Langhammer, Kulturelles, Psychologisches, ... einfach alles dabei.

Voralllem ist aber wieder unglaublich viel zu lachen drin.

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 01.06.2010
Voyeur
Beckett, Simon

Voyeur


schlecht

Mit diesem anderen Beckett komme ich nicht klar. Voyeur ist das 5. Buch das ich von Beckett lese und für mich bisher das schlechteste. Wahrscheinlich bin ich von den anderen Bücher zu sehr verwöhnt worden und erwarte dadurch von Beckett etwas anderes. Für mich ist das Buch äußerst langweilig. Es kommt keine, für mich aber auch gar keine, Spannung auf. Auch die Darstellung der Charaktere ist meiner Meinung nach eventuell gelungen, aber nicht spannend und überhaupt nicht interessant.Über Wochen quälte ich mich dieses Buch fertig zu lesen und schob sogar regelmässig andere Bücher dazwischen. Dieses Buch als Krimi oder Thriller zu bezeichnen finde ich fehl. Roman oder Erzählung über einen Bessesenen trifft es eher.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 01.06.2010
Milchgeld / Kommissar Kluftinger Bd.1
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael

Milchgeld / Kommissar Kluftinger Bd.1


ausgezeichnet

Wow, was für ein toller Krimi. Unglaublich wie Klüpfel und Kobr es geschafft haben Spannung und Humor in einem Kriminalfall zu vereinigen. Schon lange habe ich kein Buch mehr so schnell gelesen und vorallem soviel gelacht. Einzig stellt sich für mich die Frage, ob es nicht von Vorteil wäre, wenn man Ambitionen zum Allgäu und deren Mentalität hat, um den Humor und die Art der Einheimischen in diesem Buch zu verstehen und zu geniesen. Für mich ebenfalls faszinierend ist, wie die Autoren es geschafft haben bis fast zur letzten Seite die Frage des Mörders offen zu lassen, ohne dass man schon eine Vorahnung bekommt. Sehr, sehr spannend, überraschend, lustig, humorvoll, skurill,... Für mich absolut zu empfehlen.

2 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 30.03.2010
Kalte Asche / David Hunter Bd.2
Beckett, Simon

Kalte Asche / David Hunter Bd.2


ausgezeichnet

Kalte Asche ist so spannend, dass ich vorzeitig in den letzten Seiten nach dem Mörder lesen musste. Trotz dem Wissen gestaltete sich die Geschichte derart fesselnd, dass ich das Buch nicht weglegen konnte und trotzdem immer und immerwieder überrascht wurde. Fantastisch gestaltet vorallem die derart viele Wendungen und Überraschungen am Ende, so dass dieses Buch definitiv bis zum allerletzten Wort spannend bleibt.
Die Chemie des Todes und Kalte Asche sind absolut empfehlenswert für alle Krimi-Liebhaber.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.