Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Immeline
Danksagungen: 2 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 27 Bewertungen
Bewertung vom 16.02.2016
Die Beschenkte / Die sieben Königreiche Bd.1
Cashore, Kristin

Die Beschenkte / Die sieben Königreiche Bd.1


gut

Mein Favorit der Reihe. Katsa arbeitet als Auftragskillerin im Namen ihres Königs.Zufrieden ist sie damit aber nicht.Sie will nicht töten,erst recht nicht für einen König,der es gar nicht verdient hat auf dem Trohn zu sitzen. Das töten ist ihre Gabe,so glaubt sie zumindest.Bis sie auf Bo, ebenfalls ein Beschenkter stößt. Zusammen kämpfen Sie nun für ein besseres Königreich.Dabei lernen sie sich natürlich auch kennen und lieben.Gemeinsam retten sie Bo´s Cousine und seinen Großvater und erfahren erstmals die Ausmaße die in den Königreichen herrschen.
Ein spannendes Buch,besonders witzig wenn sich Katsa und Bo sprichwörtlich an die Gurgel gehen.Für mich ein gutes Buch für zwischendurch

Bewertung vom 16.02.2016
Drachenherz / Talon Bd.2
Kagawa, Julie

Drachenherz / Talon Bd.2


gut

Na endlich! Es geht direkt spannend los! Leider bleibt es nicht lange so,was ich wirklich schade finde. Der Zweite Teil ist wirklich besser als der Erste und ich werde mir auch noch den Dritten antun,aber auch hier wurden einfach meine Erwartungen nicht erfüllt.
Talon verfolgt inzwischen unsere Ausreißer und auch der Orden ist hinter ihnen her.Kein Wunder, haben Ember und Cobalt dem Orden doch mächtig eins ausgewischt!
Ach es hätt durchweg so gut sein können! Aber irgendwann verläuft sich die spannende Story wieder und wir sind in einer Endlosschleife unserer bekannten Dreiecksbeziehung: Ember,Cobalt,Gerret. schnauf
Wäre ja auch nicht schlimm wenn sich nicht alles immer Seite für Seite wiederholen würde. Ember wird für mich, auch wenn sie noch ein Jungdrache ist,immer mehr zum Tauben Nüsschen :)

Bewertung vom 16.02.2016
Der dunkle Kuss der Sterne
Blazon, Nina

Der dunkle Kuss der Sterne


sehr gut

Ich habe schon ein paar Bücher von Nina gelesen und bis jetzt ist dieser mein Favorit!
Es ist alles da,was ich mir von einem Fantasyabenteuer wünsche:
Aktion,eine Reise ins Unbekannte,Magie,Verrat,Liebe....
und das beste: Etwas Neues!
Es gibt nicht die Altbekannten Sachen wie Vampire,Dämonen oder Zauberer,nein,es geht um die Gaben die jeder "Hochgeborene" hat. Wie zb die "Gabe des Abenteurers" oder die "Gabe des Jagens". Am Morgen vor Candas Hochzeit ist ihre Gabe des Glanzes verschwunden. Mit ihr auch ihr zukünftiger Mann.....
Es gibt viele Wendungen in dem Buch mit denen man erstmal gar nicht rechnet.Und das ist Klasse! Canda ist kein Mädchen das so schnell aufgibt und begibt sich auf die Suche nach ihrem Geliebten und ihrer Gabe und findet dabei heraus das alles was sie kennt und beigebracht bekommen hat,die Menschen die sie geliebt und verehrt hat,alles andere sind als das was sie immer glaubte.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 16.02.2016
Hinten sind Rezepte drin
Bauerfeind, Katrin

Hinten sind Rezepte drin


gut

Ganz viel Wahrheit wird hier mit sehr viel Humor offengelegt.Wer gerne lacht und liest,ist mit diesem Buch gut beraten. Katrin Bauerfeind, Journalistin, Moderatorin, Schauspielerin und Buchautorin erzählt uns in ihrem Buch "Hinten sind Rezepte drin" wie eine gute Freundin von den wichtigen und unwichtigen Dingen im Leben einer Frau. Und hier wird kein Blatt vor den Mund genommen! Was sehr erfrischend ist und äußerst amüsant. Wie ist es in der heutigen Zeit eine Frau zu sein? Welchen Trend muß man mit machen oder eher nicht? Es geht um Männer,Sex,Freundschaft und Cellulite......
und um die Rezepte. Ob hinten wirklich welche drin sind?
Selbst herausfinden!

Bewertung vom 16.02.2016
Zorn und Morgenröte / Tausend und eine Nacht Bd.1
Ahdieh, Renée

Zorn und Morgenröte / Tausend und eine Nacht Bd.1


sehr gut

Die schöne und das Biest, Shahrzad und Chalid. Eine Geschichte aus Tausend und einer Nacht in der man eintaucht und so schnell nicht wieder hinaus will. In dem Königreich Chorosan herrscht der König der Könige, jung, grausam, kaltherzig. Der Kalif lässt jeden Morgen seine zuvor am Abend vermählte Frau hinrichten. Eines Tages ist auch Shiva, die beste Freundin von Shahrzad dem Tode geweiht. Mit dem Plan auf Rache meldet sich Shahrzad freiwillig die Frau des Kalifen zu werden. Und sofort wird klar; so einfach kann das mit der Rache nicht werden. Der Kalif ist unnahbar und dazu auch noch einer der besten Schwertkämpfer,er ist stark und er ist geheimnisvoll.Je länger Shari im Palast überlebt,desto mehr wird ihr klar,das der Kalif kein blutrünstiges Monster ist,sondern das noch viel mehr hinter der Sache steckt und Shari will das herausfinden.....

Hinzu kommt das Shari auch ein Leben vor dem Palast hatte,Freunde,Familie und eine Liebe.Diese wollen natürlich Shazi aus den Fängen des Untiers retten,den Palast stürzen,den Kalifen töten.....

Es gibt Geschichten,Liebe,Magie,den Orient,eine Liebe zwischen einer Frau und zwei Männern,Hass,Intrigen.Es gibt soviel was dieses Buch lesbar macht! Ich kann es wirklich nur empfehlen und ich hoffe das der nächste Teil nicht lange auf sich warten läßt!


Einst hatte ich tausend Wünsche,
doch in meinem Wunsch, dich zu kennen,
schmolzen sie alle dahin.

Bewertung vom 16.02.2016
Opal. Schattenglanz / Obsidian Bd.3
Armentrout, Jennifer L.

Opal. Schattenglanz / Obsidian Bd.3


ausgezeichnet

Alles perfekt bei Daemon und Katy? Könnte man meinen,schließlich sind die beiden nun ein Paar, Daemons Bruder lebt und wir wissen,dass das nur die Ruhe vor dem Sturm sein kann! Blake erscheint wieder auf der Bildfläche und braucht Katy´s Hilfe! Was soll Katy tun? Wird sie ihm helfen,obwohl sie die schmerzhafte Erfahrung gemacht hat das man Blake nicht trauen kann? Und was verlangt er von ihr und wie reagiert unser eifersüchtiger,süßer, Daemon darauf?In diesem Band lernen wir aber auch die Organisation und die Lux selbst ein wenig besser kennen. Der dritte Teil fesselt mich ebenso wie die zwei Bücher davor. Der freche Schlagabtausch,die Spannung,der Herzschmerz,die Intrigen,alles ist geblieben und doch gibt es wieder Wendungen,mit denen man einfach nicht rechnen kann und es einem fast vom Sofa haut!
Diese Bücher holen mich ab der ersten Seite ab und lassen mich nicht mehr los.Es ist wirklich qualvoll auf die weiteren Teile warten zu müssen wie ein Suchtkranker ;)