Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Lesehörnchen99


Bewertungen

Insgesamt 24 Bewertungen
Bewertung vom 11.12.2019
Kartoffeln kreativ (eBook, ePUB)
Pfannebecker, Inga

Kartoffeln kreativ (eBook, ePUB)


sehr gut

Ein Kochbuch über Kartoffeln, braucht man das? Kann nicht jeder Kartoffeln kochen?

Ja, man braucht das Buch. Natürlich kann jeder Kartoffeln kochen, aber darum geht es natürlich nicht in dem Buch.
Zuerst werden die Unterschiede der Kartoffeln erläutert, dann gibt es leckere Rezepte. Allerdings sind so manche nicht unbedingt mein Geschmack und Schupfnudeln werde ich nach wie vor fertig kaufen, aber die Rezepte sind ansprechend gestaltet und machen Appetit auf mehr.
Besonders angetan haben es mir die verschiedenen Zubereitungströmen bzw. Zutaten des Kartoffelpürrees. Ich liebe Kartoffelpürree und würde sehr gerne mal die anderen Sorten wie z.B. den Endivienstamp.

Die Rezepte sind gut erklärt, sich für Kochanfänger, und das Bild ist ansprechend. Ob es nachher genauso aussieht, sei mal dahingestellt.

Bewertung vom 26.11.2019
The Ivy Years - Bis wir uns finden
Bowen, Sarina

The Ivy Years - Bis wir uns finden


sehr gut

Lianne möchte am Harkness College ein ganz normaled Leben führen, aber das ist für die bekannte Schauspielerin nicht einfach. Als sie auf einer Party Daniel "DJ" kennenlernt ist es bei ihr Liebe auf den ersten Blick und sie wäre gerne mit ihm zusammen. Aber Daniel hat auch seine Geheimnisse und so steht ihre Liebe von Beginn an unter keinem guten Stern ...

Ich las bisher die ersten zwei Teile der Reihe und nun dieses fünften Teil. An sich kann man die Reihe einzeln lesen, es kommen zwar immer wieder Paare aus den Vorgängern vor, aber die Geschichte ist in sich abgeschlossen.
Nun war die Story von Lianne und DJ zwar wirklich schön, kam aber meiner Meinung nach nicht an die Vorgänger ran. Mir ging alles zu schnell, mir fehlte stellenweise ein wenig mehr Information. Gerade Daniels Geschichte hätte etwas tiefer gehen können und auch die Sache mit Liannes Manager hätte gerne etwas ausführlicher behandelt werden können. Natürlich geht es in erster Linie um die Liebesgeschichte zwischen den Beiden, aber ein wenig Hintergrundwissen, ein wenig Tiefgang darf es auch in einem Liebesroman geben.
Ansonsten liebe ich den Schreibstil von Sarina Bowen einfach, sie schafft es, dass ich mich in die Personen hineinversetzen kann.
Für LeserInnen von Liebesromanen ist dieses Buch auf jeden Fall sehr gut geeignet. Die Geschichte hat was romantisches und konnte mich sehr berühren und gut unterhalten.

Bewertung vom 25.11.2019
Alles, was wir sind
Prescott, Lara

Alles, was wir sind


sehr gut

Eine große Geschichte über geheime Heldinnen, die Kraft der Literatur und – die Liebe.

Ich weiß nicht so recht was ich anhand der Leseprobe erwartet hatte, aber definitv keinen so anspruchsvollen Roman.
Das Cover ist im Orginal noch viel schöner als auf dem Bild, der Schutzumschlag ein Hingucker.
Die Geschichte ist Total berührend geschrieben, ist halt nicht ganz so mein Genre, ich konnte mich nicht so gut in die Protagonisten hineinversetzen.
Dennoch ein absolut gutes Buch, nur halt nicht unbedingt für mich.

Bewertung vom 24.11.2019
Nur ein einziger Song - Nicole & Zack (eBook, ePUB)
Lynn, Stacey

Nur ein einziger Song - Nicole & Zack (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Nicole hatte vor fünfzehn Monaten einen schweren Schicksalsschlag. Da beschließt sie, es wird Zeit zurück ins Leben zu finden und geht mit ihrer besten Freundin aus. In eine Kneipe mit Lifemusik. Dort lernt sie Zack kennen, ohne zu ahnen wer er wirklich ist. Eine aufregende Zeit an der Seite von Zack beginnt

Das Buch hat mich tatsächlich von der ersten Seite an total gefesselt. Nicole ist ein total sympathischer Mensch und auch wenn Zack sich zu Beginn etwas seltsam benahm, spürte man die Magie zwischen den beiden.
Eine wunderschöne, romantische Story mit Höhen und Tiefen, genau so wie ich es gerne mag.
Der Schreibstil ist sehr gut zu lesen, die Seiten fliegen nur so dahin. Dann hätte das Buch auch sehr interessante Nebencharaktere, die genug Raum für eine Fortsetzung lassen. Allen voran Nicoles Freundin Mia und Jake, ein Bandkollege von Zack.
Mir gefiel wie die Geschichte aufgebaut war, auch wenn es zwischen Nicole und Zack alles sehr schnell ging, ist ja ein Roman.

Für mich war die ein total berührendes, wunderschön zu lesendes Buch das ich nur weiterempfehlen kann.

Bewertung vom 12.11.2019
Du bleibst mein Sieger, Tiger
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen

Du bleibst mein Sieger, Tiger


weniger gut

Alterspubertät, eine schwierige verwirrende Zeit, schon klar. Aber doch nur eine Phase. Und, wie wir wissen, zum Glück bald vorbei! Tja, leider nicht. Die Wahrheit ist, es wird erst mal noch ein bisschen schlimmer. Denn jetzt beginnt Phase zwei: die fortgeschrittene Alterspubertät.

Weibliche Alterspubertiere wollen plötzlich, dass man sich als Paar nochmal »neu entdeckt«.Beim Tango. Oder beim Tantra. Sie werden Vegetarier oder Veganer oder besuchen einen Wildkräuter-Workshop. Männliche Alterspubertiere sind vor Neid zerfressen auf die kraftstrotzenden Teenagerfreunde ihrer Teenagertöchter, versinken knietief in Nostalgie, fahren zur Haartransplantation nach Osteuropa oder neigen zur Alters-Hypochondrie. Klingt scheußlich? Unbedingt! Aber das Tröstliche ist ja: Umso heftiger sich fortgeschrittene Alterpubertiere gegen das Alter wehren - desto lustiger wird es.

Da bin ich wohl noch zu jung. Ich fand das Buch teilweise lustig, aber im großen und ganzen war es einfach nicht mein Humor. Ich verstehe das ganze Brimborium nicht, das man(n) um älter werden macht. Warum wird nicht einfach akzeptiert, dass keiner jünger wird ...
Mir kam das Buch auch vor, als wäre es eine Ansammlung irgendwelcher Kolumnen die in einer Tageszeitung erschienen sind. Am schlimmsten fand ich den Vergleich mit Gott.
Nein, das Buch muss man nicht gelesen haben.

Bewertung vom 12.11.2019
Hotel der Magier (eBook, ePUB)
Thornton, Nicki

Hotel der Magier (eBook, ePUB)


sehr gut

Eines sei als erstes gesagt, es ist ein Kinderbuch. Ich versuche die Rezension also aus Kindersicht zu schreiben und da war es ein ganz magisches, spannender, besonderes Buch.
Eine Mischung aus Magie, Krimi und Spannung in einer, für Kinder geschriebenen, Geschichte vereint. Der Schreibstil war gewöhnungsbedürftig, die Geschichte mag einige Logikfehler haben, aber ich glaube, dass diese Kindern nicht so sehr auffallen würden.
Für eine Kindergeschichte ab einem Lesealter zwischen zehn und zwölf ist es prima geeignet. Durchaus spannend erzählt und Seth hat viel erlebt und ist absolut liebenswert.
Ich kann das Buch für junge Leser sehr gut empfehlen.

Bewertung vom 12.11.2019
Alles okay (eBook, ePUB)
Lacour, Nina

Alles okay (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Die Geschichte von Marin konnte mich sehr berühren, ich fühlte mit ihr, vor allem als Mabel auf einmal vor der Tür stand. Marin hat so gekämpft um unabhängig und frei zu sein.
Der Schreibstil gefiel mir sehr gut, es las sich total flüssig und Marins Leben konnte mich total anrühren. Eine ganz großartige Geschichte über das Erwachsen werden, über das anders sein.
Dieses Buch kann ich nur empfehlen, für mich war es ein absolutes Highlight.

Bewertung vom 08.11.2019
Die Leben der Elena Silber (eBook, ePUB)
Osang, Alexander

Die Leben der Elena Silber (eBook, ePUB)


weniger gut

Anfang des 20. Jahrhunderts. In einer kleinen Provinzstadt östlich von Moskau wird der Revolutionär Viktor Krasnow hingerichtet. Wie eine gewaltige Welle erfasst die Zeit in diesem Moment Viktors Tochter Lena. Sie heiratet den deutschen Textilingenieur Robert Silber und flieht mit diesem 1936 nach Berlin, als die politische Lage in der Sowjetunion gefährlich wird. In Schlesien überleben sie den Zweiten Weltkrieg, aber dann verschwindet Robert in den Wirren der Nachkriegszeit, und Elena muss ihre vier Töchter alleine durchbringen. Sie sollen den Weg weitergehen, den Elena begonnen hat zu gehen – hinaus aus einem zu engen Leben, weg vom Unglück. Doch stimmt diese Geschichte, wie Elena sie ihrer Familie immer wieder erzählt hat?
2017, mehr als zwanzig Jahre nach Elenas Tod, macht sich ihr Enkel, der Filmemacher Konstantin Stein, auf den Weg nach Russland. Er will die Geschichte des Jahrhunderts und seiner Familie verstehen, um sich selbst zu verstehen.

Ich liebe die russische Geschichte, vor allem alles um Katharina die Große. Aber dieses Buch konnte mich überhaupt nicht überzeugen. Ich fand es teilweise so verwirrend, dass ich Textpassagen zweimal lesen musste. Für einen wirklichen Lesegenuss war es mir auch viel zu langatmig, teilweise war es so zäh, dass ich nur zwei Seiten schaffte.
Warum ich es trotzdem zuende gelesen habe? Ich hatte bis zur letzten Seite gehofft, der Zauber der russischen Geschichte kommt doch noch auf. So hat mich das Buch leider nicht abholen können und nicht unterhalten.

Bewertung vom 07.11.2019
Ein Schweinebär im Schlafanzug
Langer, Andreas; Pop, Katalin Eva

Ein Schweinebär im Schlafanzug


sehr gut

Eine ganz tolle Familiengeschichte über Geschwister, die unterschiedlicher nicht sein können. Sascha hat einfach Probleme mit dem Essen, er kann einfach nicht ordentlich essen. Aber dennoch ist er ein liebenswerter Junge der als Schweinebär allerhand mitmacht. Jedes Kapitel ein neues Abenteuer, natürlich am Schluss mit gutem Ende, eignet sich das Buch auch sehr gut zum Vorlesen. Dafür dürften dann zwar emhr Bilder drin sein, aber die Kapitellänge passt richtig gut. Am Ende ist noch ein Mitmachteil, den fanden wir ganz toll, es hat richtig Spaß gemacht den Schweinebär bunt anzumalen.

Bewertung vom 29.10.2019
Rulantica Bd.1
Hanauer, Michaela

Rulantica Bd.1


ausgezeichnet

Als ich das Buch zum ersten mal sah, wollte ich es gleich lesen. Und es hat mich nicht enttäuscht. Ein großartiges Buch mit so tollen Illustrationen, so macht Lesen richtig Spaß. Es gibt viel zu entdecken, aber als ich im Lesefluss war, hatte ich gar keine Zeit mehr für die Illustartionen, so spannend und abenteuerlich wurde die Geschichte erzählt. Ich musste es dann doch glatt nochmal durchblättern um den sagenhaften Illustartionen die nötige Aufmerksamkeit zu schenken.
Ein Buch für Kinder geschrieben, aber ich denke auch der eine oder andere Erwachsene hat damit seine Freude. Einfach nur großartig.