7,99 €
7,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
7,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
7,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
7,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Kurzgeschichten von Mathilde Schrumpf, entstanden zwischen 2006 und 2019, sind am ehesten als Beschwörungsformeln zu deuten: Beschworen werden Schrecknisse der Kindheit, die auch im Licht erwachsener Einsicht nur wenig vom früheren Horror verloren haben, Missverständnisse ebenso wie spätere amouröse Misserfolge. Sie spuken in der Seele umher, lassen sich kaum besänftigen. Woran sich die Leidenschaften des jungen, des gereiften Menschen entzünden, das sind keine lässlichen Bagatellen, sondern Antrieb und Beweggrund des wilden Herzens, das sich selten Ruhe gönnt. In magischer Weise betreten…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.16MB
Produktbeschreibung
Kurzgeschichten von Mathilde Schrumpf, entstanden zwischen 2006 und 2019, sind am ehesten als Beschwörungsformeln zu deuten: Beschworen werden Schrecknisse der Kindheit, die auch im Licht erwachsener Einsicht nur wenig vom früheren Horror verloren haben, Missverständnisse ebenso wie spätere amouröse Misserfolge. Sie spuken in der Seele umher, lassen sich kaum besänftigen. Woran sich die Leidenschaften des jungen, des gereiften Menschen entzünden, das sind keine lässlichen Bagatellen, sondern Antrieb und Beweggrund des wilden Herzens, das sich selten Ruhe gönnt. In magischer Weise betreten Akteure die Szenerie verschiedener Jahrhunderte, als gäbe es keinen Abstand der Geschichte. Und doch scheint Phantasie genau zu wissen, was sie tut, wenn sie die Regeln landläufiger Logik außer Kraft setzt. Getrieben von Schmerz (um die Verflossenen) oder bitterer Aggression (Schwiegermutter, Chef) lassen die Protagonisten von Mathilde Schrumpf auch der Leserschaft keine Ruhe: Man zittert, hofft, bangt mit ihnen, die Routinen zum Feindbild erklärt haben und auf ihrem Geburtstagskuchen bestehen. Und manchmal gibt es sie doch, die Liebe. Sie wohnt am zweiten Oktober, braucht zwanzig Minuten im Ofen, schmeckt süß und darf leider nicht sofort aufgegessen werden. "Mein berlinerndes Herz" versammelt die Ruhelosen der Stadt, schenkt ihnen Geschichten für Tag und Nacht.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Altersempfehlung: ab 1 Jahre
  • Erscheinungstermin: 18.01.2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783750273122
  • Artikelnr.: 58533554
Autorenporträt
Mathilde Schrumpf, Musikpädagogin, Literatur- und Theaterwissenschaftlerin, Kommunikationswirtin, verfasste bisher Arbeiten über Friedrich Hölderlin, Rolf Dieter Brinkmann, Frank Castorf und »Die Prinzen«. "Mein berlinerndes Herz" ist ihre dritte Prosa-Publikation. Zuvor wurden "Kostja Kiefholz" und »Das fünfte Dorf« ebenfalls sehr erfolgreich bei epubli veröffentlicht. Ihre Heldinnen und Helden suchen mit Mut und einer guten Portion Humor das Glück auf abseitigen Wegen, weil eingefahrene vorgegebene Karrieren für sie nicht taugen. Das bereitet Vergnügen und regt zum Vergleichen an: Wie würde ich entscheiden? Welche Alternativen gibt es eigentlich?