Nicht lieferbar
die Baby Betriebsanleitung (eBook, ePUB) - Dallmann, Alessandro
  • Format: ePub


Der neugeborene Erdenbürger ist natürlich kein Gegenstand, der vom Zeitpunkt des Erwerbs an sorgsam zu betreiben wäre. Dennoch kommt das Glück oft unverhofft, und da kann es gar nicht schaden, wenn man sich zu helfen weiß. 17 detaillierte Hinweise sind im Folgenden aufgeführt, die dazu angeraten erscheinen, dass junge Eltern nicht gleich die Nerven verlieren. Denen, die bereits Erfahrung damit haben, können sie jüngst diskutierte Alternativen für ein seit Langem bestehendes Problem aufzeigen. In diesem Kompendio eBook-Ratgeber erfahren Sie alles, was Sie vor der Geburt Ihres Babys beachten müssen.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.05MB
Produktbeschreibung
Der neugeborene Erdenbürger ist natürlich kein Gegenstand, der vom Zeitpunkt des Erwerbs an sorgsam zu betreiben wäre. Dennoch kommt das Glück oft unverhofft, und da kann es gar nicht schaden, wenn man sich zu helfen weiß. 17 detaillierte Hinweise sind im Folgenden aufgeführt, die dazu angeraten erscheinen, dass junge Eltern nicht gleich die Nerven verlieren. Denen, die bereits Erfahrung damit haben, können sie jüngst diskutierte Alternativen für ein seit Langem bestehendes Problem aufzeigen. In diesem Kompendio eBook-Ratgeber erfahren Sie alles, was Sie vor der Geburt Ihres Babys beachten müssen.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in D, A ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Altersempfehlung: 1 bis 99 Jahre
  • Erscheinungstermin: 03.11.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783741862410
  • Artikelnr.: 46907685
Autorenporträt
Alessandro Dallmann, geboren in Konstanz, studierte zunächst Literaturwissenschaft und bereiste danach ein Jahr Südamerika. Momentan absolviert er ein Fernstudium der Regionalstudien Lateinamerikas und ist als freischaffender Autor tätig, so unter anderem für den Kompendio Verlag. Privat interessiert er sich für Fotografie, läuft Marathon und folgt der Lebensphilosophie Rudolf Steiners.