Autor im Porträt

Toptitel von Petra Röder

Schmetterlinge lügen nicht - Der Roman (eBook, ePUB)

Schmetterlinge lügen nicht - Der Roman (eBook, ePUB)

eBook, ePUB

Vivien ist glücklich in New Orleans. Sie führt ein bescheidenes Leben und hat liebenswerte Freunde. Als sie Travis kennenlernt und sich Hals über Kopf in ihn verliebt, scheint alles perfekt zu sein. Bis zu dem Tag, an dem sie ein Vermögen erbt. Menschen, denen sie blind vertraut hat, hintergehen sie, und plötzlich ist nichts mehr so, wie es vorher war. Als sie dann auch noch entführt wird, ist das Chaos perfekt. Nur mit Travis' Hilfe gelingt es ihr, zu entkommen. Jemand scheint es auf Viviens Erbe abgesehen zu haben, und solange diese Person frei herumläuft, ist sie in Gefahr. Wird es Travis gelingen, sie auch weiterhin zu beschützen?…mehr


EUR 5,99
6 Romane in einer E-Box (Seasons of Love Reihe 1 bis 4 + Liebe klopft nicht an + Zwei Herzen für immer) (eBook, ePUB)

6 Romane in einer E-Box (Seasons of Love Reihe 1 bis 4 + Liebe klopft nicht an + Zwei Herzen für immer) (eBook, ePUB)

eBook, ePUB

6 Romane der Erfolgsautorin Petra Röder in einer E-Box, als Christmas-Special Edition. Seasons of Love Reihe Band 1 bis 4: Als Eyleen bei dem attraktiven Cole Paddock zur Untermiete einzieht, weiß sie noch nicht, dass diese Entscheidung ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird. Zusammen erleben die beiden ein wahres Gefühlschaos, bestehend aus Missverständnissen, Eifersucht und mangelndem Vertrauen. Als wäre das noch nicht genug, drängen sich auch noch Eyleens und Coles Expartner Theresa und Shane zwischen die Frischverliebten und versuchen alles, um die Beziehung zum Scheitern zu bringen. Doch Shane hat noch viel Schlimmeres im Sinn. Er will für etwas Rache nehmen, das Eyleen ihm in der Vergangenheit angetan hat. Liebe klopft nicht an: Amy hat die Nase gestrichen voll. Sie jagt ihren Freund Dylan zum Teufel und fährt mit ihrer besten Freundin zu einer Hochzeitsfeier. Dabei lernt sie Taylor kennen und die beiden sind sich auf Anhieb unsympathisch. Plötzlich taucht Dylan auf und will Amy gewaltsam zurückholen. Alles, was schief gehen kann, geht schief und dann ist da auch noch dieses verflixte Kribbeln in Amys Bauch, das sich immer dann bemerkbar macht, wenn Taylor in der Nähe ist. Zwei Herzen für immer: Samantha steht kurz vor ihrer Hochzeit und ist überglücklich, hat sie doch in Jackson die Liebe ihres Lebens gefunden. Aber dann schlägt das Schicksal gnadenlos zu. Das, was ihr das Wichtigste war, ist für immer verschwunden, und Samantha verliert jeglichen Lebensmut. Doch dann tritt der attraktive Drake in ihr Leben und alles verändert sich erneut. Kann sie ihre schmerzhafte Vergangenheit überwinden und sich auf eine neue Liebe einlassen?…mehr


EUR 12,99

Petra Röder

"Petra Röder lebt zusammen mit ihrem Mann und sechs Katzen in Nürnberg. Bevor sie begann, Bücher zu schreiben, arbeitete sie als selbstständige Grafikdesignerin. Bis heute entwirft und gestaltet sie ihre Buchcover selbst.

Die Ideen zu ihren Romanen kommen ihr wortwörtlich im Schlaf, denn sie träumt die Geschichten, bevor sie diese zu Papier bringt. Viele ihrer Bücher wurden zu Bestsellern.

Petra Röder bedient viele Genres, wie Fantasy, Liebesromane oder Romantik-Thriller, da sie beim Schreiben die Abwechslung braucht.

Zitat: „Immer dasselbe Genre zu schreiben, wäre mir viel zu langweilig. Ich sehe mir im TV ja auch nicht nur Krimis an.“

Die Flammenherzsaga ist eines ihrer Lieblingsprojekte, da es sich um einen historischen Zeitreiseroman handelt, der in ihrem Lieblingsland Schottland spielt."

Kundenbewertungen

Traumfänger

Bewertung von www.selectionbooks.blogspot.de aus Ratingen am 09.02.2016
Kylie wird von seltsamen Träumen verfolgt, seitdem ihre kleine Schwester Emma im Koma liegt. Nacht für Nacht hört sie Emma um Hilfe rufen, kann sie aber im Traum nicht finden. Eines Tages begegnet sie im Schlaf dem gutaussehenden Matt Connor, der ihr die schreckliche Wahrheit offenbart. Ursprünglich erforschte er die Traumwelt, nachdem er sie entdeckt hatte. Doch irgendetwas ist schief gelaufen und Matt konnte den Traum nicht mehr verlassen. Bereits seit Monaten ist er im Traumland gefangen. Gemeinsam mit Matt schmiedet Kylie Pläne, ihn und Emma zu befreien, denn sie ist die Einzige, die zwischen der realen Welt und der Traumwelt hin- und herspringen kann. Doch zuerst müssen sie Emma finden und das gestaltet sich nicht so einfach, denn die Traumwelt wird bevölkert von bösartigen Kreaturen. Dann eröffnet Matt Kylie noch, dass sie in der realen Welt stirbt, wenn sie im Traum von den Kreaturen lebensgefährlich verletzt wird. Ein gefährlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Der Schreibstil von Petra Röder ist leicht und flüssig, weshalb man schnell durch die Seiten fliegt. Der Einstieg in die Geschichte ist mir sehr leicht gefallen. Obwohl die Story nichts Neues ist, hat die Autorin sie sehr schön und fantasievoll ausgearbeitet. Das Traumland war ganz anders, als ich es erwartet hätte. Es ist bevölkert von bösen Wesen, die nur eines im Sinn haben: Töten. Diesen Ansatz fand ich interessant, denn normalerweise wird das Reich der Träume, bis auf ein paar Gefahren, vorwiegend als idyllischer Ort dargestellt. Die düstere Atmosphäre, die Petra Röder geschaffen hat, zieht den Leser schnell in ihren Bann. Mir hat das Lesen großen Spaß gemacht. Auch die Protagonisten haben mir gut gefallen. Kylie und Matt waren mir auf Anhieb sympathisch. Beide lassen nichts unversucht, um Emma zu finden und begeben sich dabei in Lebensgefahr. Schnell fühlt Kylie sich zu Matt hingezogen, was ich gut verstehen kann. Die Liebesgeschichte verläuft aber eher sehr dezent im Hintergrund der Story. Die Spannung baut sich langsam im Laufe des Buches auf. Am Anfang verläuft die Handlung noch recht langsam, nimmt aber stetig an Fahrt auf. Insgesamt hat die Autorin Petra Röder ein schönes Jugendbuch geschaffen, dass mit seinem düsteren Setting überzeugt. Fazit: "Traumfänger" ist ein schönes Fantasy-Jugendbuch, das in eine düstere Traumwelt entführt. Die düstere Atmosphäre des Buches zieht den Leser schnell in ihren Bann.

Traumfänger

Bewertung von LisasPhantasiaBooks aus Nienburg Weser am 16.01.2017
Die Geschichte fängst spannend an und hat mich in den Bann gezogen, jedenfalls die ersten 20 Seiten lang... Negatives: Ich bin leider so enttäuscht! Die Geschichte hat so gut angefangen und dann ... Die Sache zwischen Kylie und Matt ging einfach viel zu schnell, Liebe auf den ersten Blick hin oder her. Meiner Meinung nach muss sich auch bei "Liebe auf den ersten Blick" erst einmal etwas entwickeln. Die beiden haben sich zwei mal für ein paar Stunden gesehen , und schon knutschen sie rum und gestehen ihre Gefühle??? Vielleicht bin ich in der Sache kleinkariert, aber ich finde gerade in dieser Kategorie solle man die Entwicklung der Liebe als Leser mit erleben. Außerdem hatte ich nach ca. 40 Seiten schon eine Vermutung , auf das Ende bezogen, und ich hatte sogar recht. Also das Buch ist dazu auch noch sehr vorhersehbar. Fazit: "Traumfänger" von Petra Röder kann ich persönlich keinem Empfehlen, leider. 1 von 5 Sterne.