Autor im Porträt

Toptitel von Enid Blyton

Lilly gibt ihr Bestes

Gebundenes Buch
Im dritten Band der Internatsabenteuer hat Lilly auf der Whyteleafe School mittlerweile nicht nur Freunde gewonnen, sondern wurde von der Schülerversammlung sogar zur Klassenaufsicht gewählt und soll den jüngeren Schülern ein Vorbild sein. Eine ziemlich verantwortungsvolle Aufgabe. Doch je mehr Lilly sich bemüht, umso schlimmer macht sie alles. Und als dann einigen Schülerinnen Geld gestohlen wird, verdächtigt sie auch noch den Falschen. Erst als sich der Irrtum aufklärt und Lilly einen Schüler aus dem Teich rettet, ist sie die Heldin der Schule.…mehr

 

13,00 €

 

Die Schwarze Sieben und die Hunde-Entführer

Gebundenes Buch
Detektivsein will gelernt sein! Und so üben die Mitglieder der Schwarzen Sieben Beschattung und Verfolgung - doch dabei wird George erwischt und seine Eltern verbieten ihm fortan das Detektivspielen.
Die verbliebenen sechs Freunde des Geheimclubs decken also gezwungenermaßen ohne ihn einen Ring von Hunde-Entführern auf. Und als die Polizei die Kinder für ihren Mut und Scharfsinn sogar belobigt, lassen sich auch Georges Eltern erweichen und die Schwarze Sieben ist wieder komplett!…mehr

 

12,00 €

 

Enid Blyton

Enid Blyton, 1897 in London geboren, begann im Alter von 14 Jahren, Gedichte zu schreiben. Bis zu ihrem Tod im Jahre 1968 verfasste sie über 700 Bücher und mehr als 10.000 Kurzgeschichten, die in über 40 Sprachen übersetzt wurden. Bis heute gehört Enid Blyton zu den meistgelesenen Kinderbuchautoren der Welt und mit den "Fünf Freunden" hat sie die bekanntesten Helden aller Zeiten geschaffen. Enid Blyton starb 1968 im Alter von 71 Jahren.