13,99 €
inkl. MwSt.

Versandfertig in über 4 Wochen


  • Box

2 Kundenbewertungen

Sinneswahrnehmung und Konzentration bei Kindern fördern mit Kinesiologie! Leicht umzusetzen und leicht zu lernen: Das zeichnet die kinesiologischen Übungen für Kinder aus. Sie unterstützen und fördern die frühkindliche Entwicklung, helfen Lernblockaden zu überwinden und Entwicklungsstörungen vorzubeugen.Die Kinesiologie-Expertinnen Nina Hock und Barbara Innecken haben ein Bildkarten-Set mit 30 Übungen für Kinder zwischen 1 und 8 Jahren entwickelt. Mit den einfachen Körper- und Entspannungsübungen gelingt es schon den Jüngsten, sich zu sammeln und zurück zu ihrer eigenen Balance zu finden.…mehr

Produktbeschreibung
Sinneswahrnehmung und Konzentration bei Kindern fördern mit Kinesiologie!
Leicht umzusetzen und leicht zu lernen: Das zeichnet die kinesiologischen Übungen für Kinder aus. Sie unterstützen und fördern die frühkindliche Entwicklung, helfen Lernblockaden zu überwinden und Entwicklungsstörungen vorzubeugen.Die Kinesiologie-Expertinnen Nina Hock und Barbara Innecken haben ein Bildkarten-Set mit 30 Übungen für Kinder zwischen 1 und 8 Jahren entwickelt. Mit den einfachen Körper- und Entspannungsübungen gelingt es schon den Jüngsten, sich zu sammeln und zurück zu ihrer eigenen Balance zu finden.
Innere Ruhe finden, Konzentration stärken: mit Kinesiologie Stress abbauen Die ganzheitliche Methode hilft, die Vernetzung der Gehirnhälften zu verbessernEinfach und effektiv: alle Übungen sind ohne großen Aufwand umzusetzen 30 Karten im Format DIN A-5 mit Anleitungen, Praxistipps und Infos zu FörderzielenGeeignet für Gruppenstunden, Kinderturnen und als kleine Lern-Pause im Unterricht
Mit einfachen Methoden zum inneren Gleichgewicht: Stressabbau für Kinder
Die Übungen auf den Kinesiologie-Karten decken ganz unterschiedliche kindliche Bedürfnisse ab. Mit den klar strukturierten Bewegungsübungen können Kinder in der Kita, der Schule oder zuhause negativen Stress abbauen, Muskelpartien in Balance bringen, den Energiefluss unterstützen und das Zusammenspiel beider Gehirnhälften fördern. So können Kinder lernen, ganz eigenständig kleinere Blockaden lösen und zu ihrem inneren Gleichgewicht zurückfinden!
Autorenporträt
Nina Hock, Dipl.-Ingenieurin, ausgebildet in verschiedenen Methoden der Angewandten Kinesiologie. Sie leitet das Zentrum für Angewandte Kinesiologie in Pullach bei München.