Statt 17,95 €**
13,99 €
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)

inkl. MwSt. und vom Verlag festgesetzt.
Sofort per Download lieferbar
payback
0 °P sammeln
  • Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Gesundheit - Sport - Medien und Kommunikation, Note: 2,0, Deutsche Sporthochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit untersucht, wie groß das Potenzial von Senioren als Zielgruppe für Sport-Sponsoring Engagements für Unternehmen aus der Wirtschaft ist. Das Sponsoring im Sportsektor stellt heutzutage den wichtigsten Sponsoringbereich dar. 76 % der sich im Sponsoring engagierenden Unternehmen haben ein Sponsoring im Sportbereich. Das Image des Sports ist dabei ein wichtiger Faktor für einen potenziellen Sponsor. Jugendlichkeit, Dynamik,…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Gesundheit - Sport - Medien und Kommunikation, Note: 2,0, Deutsche Sporthochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit untersucht, wie groß das Potenzial von Senioren als Zielgruppe für Sport-Sponsoring Engagements für Unternehmen aus der Wirtschaft ist. Das Sponsoring im Sportsektor stellt heutzutage den wichtigsten Sponsoringbereich dar. 76 % der sich im Sponsoring engagierenden Unternehmen haben ein Sponsoring im Sportbereich. Das Image des Sports ist dabei ein wichtiger Faktor für einen potenziellen Sponsor. Jugendlichkeit, Dynamik, Leistung, Wettkampf, Freiheit und Ungebundenheit sind dabei Attribute, die dem Sport häufig zugeschrieben werden. Diese Attribute machen vor allem junge Menschen als Zielgruppe für Sponsoring-Aktivitäten für Unternehmen interessant. Doch im Zuge der zunehmenden Überalterung der Gesellschaft und einem sich stetig wandelnden Altersbild und sich verschiebender Lebensphasen werden ältere Menschen ein immer größerer Teil unserer Gesellschaft und damit auch immer wichtiger als potenzielle Konsumenten. Der Begriff des Sponsorings als Teil des Marketing-Mix beinhaltet sämtliche Aktivitäten, die mit der Bereitstellung von Geld, Sachmitteln, Dienstleistungen oder Know-how zur Förderung von Personen und/oder Organisationen zu tun haben. Kennzeichnend ist die Kernbeziehung des Sponsorings zwischen Sponsor und Gesponsertem, nämlich das Prinzip von Leistung und Gegenleistung, das heißt der Sponsor erwartet eine konkrete Gegenleistung für sein Engagement vom Gesponserten.