9,99 €
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
payback
0 °P sammeln
9,99 €
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
payback
0 °P sammeln
Als Download kaufen
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
payback
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
payback
0 °P sammeln
  • Format: ePub

9 Kundenbewertungen

Detective Max Wolfe ist zurück
London an einem klirrend kalten Neujahrstag. Detective Max Wolfe ist entsetzt: In einer noblen Wohnanlage wurde die Familie Wood ermordet. Mit einer Waffe, die sonst nur bei der Schlachtung von Tieren zum Einsatz kommt: einem Bolzenschussgerät. Allein der jüngste Sohn scheint verschont worden zu sein, doch von ihm fehlt jede Spur. Hat der Killer ihn in seiner Gewalt? Max bleibt nicht viel Zeit. Seine Ermittlungen führen ihn weit in die Vergangenheit, zu einem Mann, der vor 30 Jahren eine Familie tötete, auf die gleiche brutale Art. Doch der ist mittlerweile…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Detective Max Wolfe ist zurück

London an einem klirrend kalten Neujahrstag. Detective Max Wolfe ist entsetzt: In einer noblen Wohnanlage wurde die Familie Wood ermordet. Mit einer Waffe, die sonst nur bei der Schlachtung von Tieren zum Einsatz kommt: einem Bolzenschussgerät. Allein der jüngste Sohn scheint verschont worden zu sein, doch von ihm fehlt jede Spur. Hat der Killer ihn in seiner Gewalt? Max bleibt nicht viel Zeit. Seine Ermittlungen führen ihn weit in die Vergangenheit, zu einem Mann, der vor 30 Jahren eine Familie tötete, auf die gleiche brutale Art. Doch der ist mittlerweile alt und sterbenskrank. Trotzdem verbirgt er etwas, das spürt Max - eine Ahnung, die ihn ins Grab bringen wird, und zwar buchstäblich ...

Tony Parsons Bestseller-Krimi-Reihe geht weiter: Der zweite Fall für Detective Wolfe


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Tony Parsons begann seine Karriere als Musikkritiker und ist einer der erfolgreichsten Kolumnisten und Fernsehjournalisten Großbritanniens. Zudem gehört er zu den ganz großen Stars der englischen Literaturszene, denn alle seine Romane schafften es auf die nationalen und internationalen Bestsellerlisten. Er lebt mit seiner Frau, ihrer gemeinsamen Tochter und ihrem Hund in London. Mit Zorn sie zu strafen ist Tony Parsons zweiter Kriminalroman um den Londoner Detective Max Wolfe.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Ein strahlender Neujahrsmorgen - und für Detective Max Wolfe der Beginn eines Albtraums: In einer exquisiten Villengegend in London werden die übel zugerichteten Leichen von Vater, Mutter und zwei Teenagern gefunden, vom jüngsten Sohn der Woods fehlt jede Spur. Die Tatwaffe ist ein Bolzenschussgerät, das Wolfe und sein Team zum 20 Jahre alten Fall des "Schlachterburschen" und in eine Roma-Siedlung führt. Doch der damals verurteilte Nawkins ist sterbenskrank, dafür hat nicht nur seine Sippe, sondern auch die Bilderbuchfamilie Wood dunkle Geheimnisse. Im Spagat zwischen gut geölter Ermittlungsarbeit, tollkühnen Einzelaktionen und immer neuen Zickzackwendungen gerät Wolfe bald ins Fadenkreuz teuflischer Gegner und damit gleich mehrmals in Lebensgefahr. Auch Parsons' zweiter Krimi um Detective Wolfe hätte mit seinem kontrastreichen Setting durchaus Potenzial, allein, es ist zu viel des Guten: Schlag auf Schlag inszeniert der Autor spektakuläre Szenen und Schauplätze, inflationär sind seine Showdowns und Gewaltexzesse. Vor allem aber bleibt Ich-Erzähler Wolfe ein eindimensionaler Superbulle, der es in seinem pausenlos geführten Krieg gegen das Böse auch noch schafft, sich als alleinerziehender Vater rührend um Tochter und Hund zu kümmern.

© BÜCHERmagazin
"Dieses irre Gefühl, den Krimi eines unbekannten Autors aufzuschlagen, frei von Erwartungen, und dann völlig umgehauen zu werden. So ging es mir dieses Jahr mit Tony Parsons' Erstling. Jetzt ist, hurra!, der zweite Band da - genauso gut: Mit Zorn sie zu strafen." Brigitte, 09.12.2015 "Parsons' Bücher sind moderne Großstadtkrimis im besten Sinne: hart, schnell und spannend bis zur letzten Seite." Petra Pluwatsch, Kölner Stadt-Anzeiger, 08.01.2016 "Tony Parsons aus London ist einer jener wenigen Krimi-Autoren, die man liest, auch wenn man Kriminalromane gar nicht so mag." Kurier, 17.03.2016
"Eine mitreißende und spannende Geschichte, die der versierte Sprecher Dietmar Wunder mit Verve und nuanciert vorträgt. Das Hörbuch ist sehr zu empfehlen." krimikiosk.blogspot.de, 24. Januar 2016 "Mit seiner melodiösen Stimme, die Spannung und Gefühl vereint, fesselt Sprecher Dietmar Wunder seine Zuhörer/-innen von Anfang an." ekz.bibliotheksservice