6,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
payback
0 °P sammeln
  • Format: ePub

Wien, das Jahr der Europawahlen. Rechtspopulistische Organisationen aus Österreich und Frankreich verbünden sich, um die öffentliche Meinung zu manipulieren. Ein Attentat auf eine weltweit bekannte Persönlichkeit ist nur der Anfang ihrer perfiden Strategie. Der Berliner Anwalt Viktor Hellberg reist mit seiner sechzehnjährigen Tochter Marie nach Wien, wo seine Mutter, eine ehemalige Presse- und Kriegsfotografin, überraschend gestorben ist. Kurz nach ihrer Ankunft wird Marie Opfer von skrupellosen Entführern. Um ihr Leben zu retten, soll Hellberg ihnen Dokumente aus dem Nachlass seiner Mutter…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 9.29MB
Produktbeschreibung
Wien, das Jahr der Europawahlen. Rechtspopulistische Organisationen aus Österreich und Frankreich verbünden sich, um die öffentliche Meinung zu manipulieren. Ein Attentat auf eine weltweit bekannte Persönlichkeit ist nur der Anfang ihrer perfiden Strategie. Der Berliner Anwalt Viktor Hellberg reist mit seiner sechzehnjährigen Tochter Marie nach Wien, wo seine Mutter, eine ehemalige Presse- und Kriegsfotografin, überraschend gestorben ist. Kurz nach ihrer Ankunft wird Marie Opfer von skrupellosen Entführern. Um ihr Leben zu retten, soll Hellberg ihnen Dokumente aus dem Nachlass seiner Mutter aushändigen. Doch er hat keine Ahnung, warum seine Mutter in Wien war und welche Dokumente er unbedingt finden muss. Es beginnt ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit. Im Strudel der Ereignisse wird Viktor Hellberg klar: Nicht nur das Leben seiner Tochter steht auf dem Spiel. Ein packender Thriller und eine erschreckend aktuelle Warnung vor den Gefahren, die die Demokratie in Europa bedrohen.