Nicht lieferbar
Die Einführung der Social Media in Deutschland und ihre Rolle im Sportmarketing (eBook, PDF) - Döring, Jan
Schade – dieser Artikel ist leider ausverkauft. Sobald wir wissen, ob und wann der Artikel wieder verfügbar ist, informieren wir Sie an dieser Stelle.
  • Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 2,5, Steinbeis-Hochschule Berlin, Veranstaltung: Sportmarketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Laufe des 20. und 21. Jahrhunderts ist der Sport zu einem der weltweit bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren aufgestiegen und begeistert gleichzeitig Menschen über alle Alters- und soziale Klassen hinweg. Durch die zunehmende Kommerzialisierung und Professionalisierung in dieser Branche wird ein grundlegendes betriebswirtschaftliches Verständnis und Wissen unentbehrlich. Dadurch gewinnt insbesondere die am…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 2,5, Steinbeis-Hochschule Berlin, Veranstaltung: Sportmarketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Laufe des 20. und 21. Jahrhunderts ist der Sport zu einem der weltweit bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren aufgestiegen und begeistert gleichzeitig Menschen über alle Alters- und soziale Klassen hinweg. Durch die zunehmende Kommerzialisierung und Professionalisierung in dieser Branche wird ein grundlegendes betriebswirtschaftliches Verständnis und Wissen unentbehrlich. Dadurch gewinnt insbesondere die am stärksten ausdifferenzierte Disziplin des Sportmarketings immer mehr an Bedeutung. Diese kann als spezifische Anwendung der Marketingprozesse und -prinzipien auf Sportdienstleistungen und -produkte innerhalb einer marktorientierten Unternehmensführung verstanden werden. Zu unterscheiden sind zum einen die optimale Vermarktung der eigenen Rechte (Marketing im Sport), zum anderen wird ebenfalls das Marketing von Produkten und Dienstleistungen von Unternehmen unter Verwendung des Sports (Marketing mit Sport) betrachtet. Hierbei hat sich die betriebswirtschaftliche Professionalisierung im Sport am schnellsten entwickelt. Festzustellen ist dabei, dass die Außen- sowie Erwerbsorientierung zu den entscheidenden Faktoren im Sinne eines wirksamen Marketings in der Sportbranche zählen. Die vorliegende Arbeit behandelt infolgedessen die Fragestellung, welche Player im Sportmarketing seit der Einführung von Social Media in Deutschland am meisten profitiert haben und welche es zukünftig noch werden. Aufgrund der vertieften wissenschaftlichen Erkenntnisse hinsichtlich der Plattform Facebook wird diese in den Hauptfokus gestellt. Die Ausarbeitung ist in drei Kapitel unterteilt. Im zweiten Kapitel werden die deutschen Player im Sportmarketing betrachtet und der jeweilige Profit für diese im Rahmen der Einführung von Social Media ermittelt. Im letzten Kapitel wird sowohl ein Fazit aus den herausgestellten Erkenntnissen gezogen als auch ein Ausblick in die Zukunft gegeben.