Nicht lieferbar
Annes Versprechen (eBook, ePUB) - Krüger, Solveig
Schade – dieser Artikel ist leider ausverkauft. Sobald wir wissen, ob und wann der Artikel wieder verfügbar ist, informieren wir Sie an dieser Stelle.
  • Format: ePub

Für Anne bricht mit dem Tod ihres Mannes eine Welt zusammen. Sie versprach ihm, seinen vermissten Vater aufzuspüren. Anfangs begegnet ihr Sebastian und sie lässt sich auf ihn ein. Nachdem Anne seine krankhafte Persönlichkeit erkennt, beginnt eine Odyssee. Währenddessen lernt sie zwei alte Männer kennen. Hans hilft ihr zurück ins Leben und Hermann zieht sie mit seinen Erlebnissen in den Bann. Ihr wird klar, dass sich dort der Schlüssel für ihr Versprechen befindet. Plötzlich taucht Sebastian wieder auf und die Situation eskaliert.

Produktbeschreibung
Für Anne bricht mit dem Tod ihres Mannes eine Welt zusammen. Sie versprach ihm, seinen vermissten Vater aufzuspüren. Anfangs begegnet ihr Sebastian und sie lässt sich auf ihn ein. Nachdem Anne seine krankhafte Persönlichkeit erkennt, beginnt eine Odyssee. Währenddessen lernt sie zwei alte Männer kennen. Hans hilft ihr zurück ins Leben und Hermann zieht sie mit seinen Erlebnissen in den Bann. Ihr wird klar, dass sich dort der Schlüssel für ihr Versprechen befindet. Plötzlich taucht Sebastian wieder auf und die Situation eskaliert.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Solveig Krüger wurde in Wittenberg geboren.Ihr Vater schenkte ihr mit zehn Jahren ein Tagebuch, seitdem ist das Schreiben für sie ein wichtiges Ritual. Später entstanden neben den Tagebüchern Reiseberichte und Kurzgeschichten. Nach dem Abschluss eines Studiums war sie in der EDV als Programmiererin, später als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer Produktionsfirma tätig.Sie wohnt in Kemberg und widmet sich seit einiger Zeit im Ruhestand dem Schreiben.Die Erzählung über einen Vermissten in der Familie und Erlebnisse auf individuellen Reisen in ihr Lieblingsland Frankreich waren Anregungen für die Geschichte einer Frau, deren Leben aus den Fugen gerät und langsam wieder in die richtigen Bahnen gelenkt wird. Die Handlung des Romans ist frei erfunden.