Marktplatzangebote
26 Angebote ab € 0,25 €
  • Broschiertes Buch

Niemand kennt den letzten Tag Deutschland am Ende des Jahrzehnts: Explodierende Rohstoffpreise, eine dramatische Verknappung der Erdgas- und Erdölressourcen und ein globales Wettrennen der Konzerne um fossile Brennstoffe bestimmen das wirtschaftliche Bild. Vor den Augen weltweiter Sicherheitsbehörden und Geheimdienste geschehen mehrere tödliche Attentate, die in Washington, Berlin und Moskau die Regierungen ins Wanken bringen. Wer sind die Drahtzieher hinter den Anschlägen? Ein Undercoveragent des BKA taucht tief in den Sumpf aus Machtspielen, Intrigen und kalter Berechnung ein.

Produktbeschreibung
Niemand kennt den letzten Tag
Deutschland am Ende des Jahrzehnts: Explodierende Rohstoffpreise, eine dramatische Verknappung der Erdgas- und Erdölressourcen und ein globales Wettrennen der Konzerne um fossile Brennstoffe bestimmen das wirtschaftliche Bild. Vor den Augen weltweiter Sicherheitsbehörden und Geheimdienste geschehen mehrere tödliche Attentate, die in Washington, Berlin und Moskau die Regierungen ins Wanken bringen. Wer sind die Drahtzieher hinter den Anschlägen? Ein Undercoveragent des BKA taucht tief in den Sumpf aus Machtspielen, Intrigen und kalter Berechnung ein.
Autorenporträt
Marc Kayser, geb. 1961 in Potsdam, war neben dem Studium an der Hochschule für Politik in München 14 Jahre lang als Redakteur und Redaktionsleiter bei der Süddeutschen Zeitung, Financial Times Deutschland, DIE ZEIT, Die Weltwoche sowie verschiedenen Sendern und TV-Produktionen (u.a. Chef vom Dienst bei Sabine Christiansen und Redaktionsleitung für Boulevard Bio) tätig, bevor er sich dem Romanschreiben zugewandte