39,80 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in über 4 Wochen
  • Broschiertes Buch

Die im Tagungsband versammelten Abhandlungen befassen sich mit dem komplexen Zusammenspiel von Faktoren wie Religion, Ethnie und Nation sowie deren Rolle in den Aushandlungs- und Ausdifferenzierungsprozessen von kollektiven Identitäten. Die von Religionswissenschaftlern und Historikern verfassten Beiträge behandeln auf historischer und ethnologischer Basis politische, ethnische und religiöse Konstellationen in Ostmittel- und Südosteuropa (Jugoslawien, Griechenland, Makedonien, Albanien, Lettland, Ungarn und Rumänien) in Geschichte und Gegenwart.

Produktbeschreibung
Die im Tagungsband versammelten Abhandlungen befassen sich mit dem komplexen Zusammenspiel von Faktoren wie Religion, Ethnie und Nation sowie deren Rolle in den Aushandlungs- und Ausdifferenzierungsprozessen von kollektiven Identitäten. Die von Religionswissenschaftlern und Historikern verfassten Beiträge behandeln auf historischer und ethnologischer Basis politische, ethnische und religiöse Konstellationen in Ostmittel- und Südosteuropa (Jugoslawien, Griechenland, Makedonien, Albanien, Lettland, Ungarn und Rumänien) in Geschichte und Gegenwart.
Autorenporträt
István Keul ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Religionswissenschaft der Freien Universität Berlin.