19,90 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in 6-10 Tagen
payback
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Mythos Pointe du Hoc ... Erfahren Sie, was sich während des D-Days wirklich an einer der stärksten deutschen Stellungen abspielte!Normandie, 6. Juni 1944: D-Day! Die Alliierten wagen den Sturm auf die "Festung Europa". Die Landung in der Normandie gilt als eine der größten Militäroperationen der Menschheitsgeschichte. Untrennbar mit ihr verknüpft sind menschliche Tragödien, militärische Fehlschläge, schier unglaubliche Einzelschicksale und abenteuerliche Geheimnisse ...Der renommierte D-Day-Experte und Historiker Helmut Konrad von Keusgen, bekannt aus einschlägigen Print-, Radio- und…mehr

Produktbeschreibung
Mythos Pointe du Hoc ... Erfahren Sie, was sich während des D-Days wirklich an einer der stärksten deutschen Stellungen abspielte!Normandie, 6. Juni 1944: D-Day! Die Alliierten wagen den Sturm auf die "Festung Europa". Die Landung in der Normandie gilt als eine der größten Militäroperationen der Menschheitsgeschichte. Untrennbar mit ihr verknüpft sind menschliche Tragödien, militärische Fehlschläge, schier unglaubliche Einzelschicksale und abenteuerliche Geheimnisse ...Der renommierte D-Day-Experte und Historiker Helmut Konrad von Keusgen, bekannt aus einschlägigen Print-, Radio- und TV-Dokumentationen zum D-Day, ist weltweit geschätzt für seine in ihrer Art einzigartigen Aufarbeitung der historisch so bedeutsamen großen Invasion in der Normandie.Über dieses Buch:Mit dem vorliegenden Buch "Pointe du Hoc" lüftet der Autor den Mythos um die berühmt-berüchtigte deutsche Stellung auf dem Gipfel des berühmten Kliffs. Zahlreiche Falschdarstellungen, insbesondere in US-amerikanischen Medien, führten zu Legenden über die Ereignisse an der Pointe du Hoc, als amerikanische Ranger am 6. Juni 1944 spektakulär am Fuße des Kliffs landen. Unter stärkstem Beschuss erklommen sie die Steilwände. Sie benötigten drei volle Tage, um das Kliff gänzlich zu erobern. Der deutsche Widerstand war bis zuletzt enorm; die Ranger verloren mehr als die Hälfte ihrer Männer.Später nahmen es die Amerikaner mit der Wahrheit nicht so genau, um der Heldenverklärung ihrer Ranger den Weg zu ebnen. Erst Helmut Konrad von Keusgen deckte durch seine unermüdliche Arbeit die Wahrheit auf, die er in diesem Buch präzise und ungeschönt mit der Welt teilt.Gerade die Zeitzeugenberichte aus erster Hand legen die ganze Wahrheit über die Kämpfe frei!Was Sie von diesem Buch erwarten dürfen:- Unzählige Originalfotos und Illustrationen lassen den Kampf um Pointe du Hoc vor Ihren Augen lebendig werden.- Die gebundene Ausgabe bietet zahlreiche Farbbilder; das Taschenbuch ist umweltschonend in schwarz-weiß gedruckt.- Profitieren Sie von einmaligen Einblicken durch zahlreiche Zeitzeugenberichte.- Freuen Sie sich auf eine minutiöse Nacherzählung der Kampfhandlungen und ihrer Nachwirkungen.- Detaillierte, vom Autor erstellte Karten verdeutlichen Ihnen die militärische Situation während der Schlacht um das Kliff.Sichern Sie sich jetzt dieses einzigartige Werk über die harten Gefechte an der Pointe du Hoc!
Autorenporträt
Der renommierte D-Day-Experte und Historiker Helmut Konrad Freiherr von Keusgen, bekannt aus einschlägigen Print-, Radio- und TV-Dokumentationen zum D-Day, ist weltweit geschätzt für seine in ihrer Art einzigartigen Aufarbeitung der historisch so bedeutsamen großen Invasion in der Normandie.