6,90 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in 1-2 Wochen
payback
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Was verhilft mir zu einem besseren Leben? Gibt mir mehr innere Sicherheit? Lässt mich vor mir liegende Wege besser einschätzen, damit ich nicht fehlgehe? Die kleinen Anregungen, die kleinen Anstöße, die neuen Impulse sind es, durch die oft Großes ausgelöst wird. Die hier aufgeführten "Gedankensplitter" sind ein Mittel notwendige Änderungen neu zu überdenken und dann auch den Mut zu bekommen, sie anzugehen. Änderungen können unser Leben bereichern, Ideen und Gedanken öffnen und sie helfen uns, neue Wege einzuschlagen.

Produktbeschreibung
Was verhilft mir zu einem besseren Leben? Gibt mir mehr innere Sicherheit? Lässt mich vor mir liegende Wege besser einschätzen, damit ich nicht fehlgehe? Die kleinen Anregungen, die kleinen Anstöße, die neuen Impulse sind es, durch die oft Großes ausgelöst wird. Die hier aufgeführten "Gedankensplitter" sind ein Mittel notwendige Änderungen neu zu überdenken und dann auch den Mut zu bekommen, sie anzugehen. Änderungen können unser Leben bereichern, Ideen und Gedanken öffnen und sie helfen uns, neue Wege einzuschlagen.
Autorenporträt
Meine Biografie Wer bin ich? Ein Kind aus Kriegstagen. Ich wurde am 15. Dezember 1941 in Westpreußen geboren. Ein längerer Fluchtweg über mehrere Stationen endete für uns im Auffanglager "Friedland". An dieser Stelle möchte ich meinen Eltern danke sagen. Meiner Mutter, die meinen Bruder und mich bestimmt mühevoll in den Westen brachte und meinem Vater, der noch Soldat sein musste. Dann begannen die oft üblichen Lebensstationen. Bei mir so: Volksschule, Lehrzeit zum Klempner und Installateur, Arbeit als Klempner-Installateur-Geselle. Bundeswehrzeit, parallel dazu Erwerb der Fachschulreife, weitere Ausbildung zum Maschinenbautechniker. Dann arbeitete ich in zwei Versorgungsunternehmen, in der zweiten als Sachbearbeiter im Bereich der städtischen Gasversorgung. Ich habe eine wundervolle Frau kennen gelernt. die ich heiraten durfte. Wir bekamen drei Kinder und sind mittlerweile 59 Jahre glücklich verheiratet. Dieses Familienleben, meine glückliche Ehe und unsere lieben Kinder, sind mir sehr wertvoll. Ein Gedanke noch ist mir wichtig. Meine Frau und ich, wir lernten im Jahre 1967 die "Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage" kennen und hatten den Vorzug dort Mitglieder werden zu dürfen. Die Erkenntnisse, die wir dort erlangten, haben uns sehr geholfen, eine glückliche Familie zu sein. Und dieses ist auch ein Grund, warum ich dieses Buch geschrieben habe. Ich möchte etwas über unseren wertvollen Erlöser und Herrn Jesus Christus sagen, in Verbindung mit anderen Aussagen, die uns geholfen haben unser Leben gut zu meistern. Und dies, da mir seine Lehre viel bedeutet, und ich glaube, dass sie auch für andere Menschen eine Hilfe sein könnte. Dem Herrn zu vertrauen, hat mir in meinem Leben viel Sicherheit und Entwicklung gebracht. Ich will mit dieser kleinen Biografie zu Ende kommen. Ich bin jetzt 81 Jahre alt und logischerweise neigt sich meine Lebenszeit dem Ende zu und gerne möchte ich bekunden, dass mir unser Herr und Gott, wie auch sein Sohn, der Erlöser, sehr viel bedeuten. Ich wünsche Ihnen, dem Leser meiner kleinen Biografie alles Gute, besonders den Segen des Herrn.