36,00 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in 1-2 Wochen
payback
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Band 11 der elfbändigen Gesamtausgabe enthält sämtliche Essays und Artikel des Theologen und Philosophen Ladislaus Boros aus den Jahren 1964 bis 1981. Aus dem Inhalt: Die Letzten Dinge in der Erkenntnis der Theologie von heute · Grundlagen des Denkens von Teilhard de Chardin · Der universale Christus · Christliche Entscheidung: Die »Wahlregeln« des Ignatius von Loyola · Das »Paradies« im Licht der Entwicklungslehre · Grundströmungen der heutigen Philosophie · Das Geheimnis von Leib, Seele und Tod · Betrachtung über die Liebe · Konvergenz von Glauben und Wissen · Ein Rückblick auf das Zweite…mehr

Produktbeschreibung
Band 11 der elfbändigen Gesamtausgabe enthält sämtliche Essays und Artikel des Theologen und Philosophen Ladislaus Boros aus den Jahren 1964 bis 1981. Aus dem Inhalt: Die Letzten Dinge in der Erkenntnis der Theologie von heute · Grundlagen des Denkens von Teilhard de Chardin · Der universale Christus · Christliche Entscheidung: Die »Wahlregeln« des Ignatius von Loyola · Das »Paradies« im Licht der Entwicklungslehre · Grundströmungen der heutigen Philosophie · Das Geheimnis von Leib, Seele und Tod · Betrachtung über die Liebe · Konvergenz von Glauben und Wissen · Ein Rückblick auf das Zweite Vatikanische Konzil · Die Einsamkeit des Naturwissenschaftlers in der Kirche · Über die Vorsehung · Der Glaube, dass es eine Hoffnung gibt · Geist und Alltag der Hoffnung · Über Verzicht und Vollendung · Der schweigende Mensch und sein Gott · Der Geist eschatologischer Neubestimmung · Reflexionen über die Rolle der »dritten Kraft« in der Kirche · Hat das Leben einen Sinn? · Über Irenäus von Lyon · Reflexionen zum Leben und Werk des Erasmus von Rotterdam · Der einsame und gejagte Mensch: Über Friedrich Nietzsche · Gottesgeburt in uns · Voraussetzungen christlichen Betens · Menschliches Scheitern als christliches Gebet · Scheidung des Geistes · Was macht das Leben lebenswert? Das Gesamtregister dieser elfbändigen Ladislaus-Boros-Ausgabe erschließt das umfangreiche Schaffen des Theologen und Philosophen erstmals systematisch und detailliert auf über 160 Seiten mit 35000 Verweisen auf sämtliche 1300 zitierten Bibelstellen sowie auf mehr als 6500 Schlagwörter und Personennamen.