7,80 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in 1-2 Wochen
payback
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Aus vielen ihrer Gedichte machte sie Lyrik-Collagen für verschiedene »Lyrik-Objekte« wie Uhren, Tüten, Karten. Der vorliegende Band stellt einundsiebzig dieser Gedichte vor: ein Querschnitt aus zwanzig Jahren lyrischem Schaffen.

Produktbeschreibung
Aus vielen ihrer Gedichte machte sie Lyrik-Collagen für verschiedene »Lyrik-Objekte« wie Uhren, Tüten, Karten. Der vorliegende Band stellt einundsiebzig dieser Gedichte vor: ein Querschnitt aus zwanzig Jahren lyrischem Schaffen.
Autorenporträt
Eva Höcherl, geboren und aufgewachsen in Burghausen / Salzach, studierte am Sprachen- und Dolmetscher- Institut in München und arbeitete als Fremdsprachensekretärin und Übersetzerin. Seit etwa 20 Jahren schreibt sie Kurzprosa und Lyrik verschiedenster Stilrichtungen, vom Dialekt- und Reimgedicht bis zur philosophischen Miniatur; inzwischen zwölf Gedichtbände, von denen nur der erste mit frühen Gedichten als Einzel-Titel veröffentlicht wurde. Ihre Geschichten und vor allem die Gedichte sind in verschiedenen Zeitschriften, Internet-Foren und Anthologien erschienen.