20,00 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in 6-10 Tagen
payback
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Ungewollt schwanger? Ein Buch, das dir zur Seite steht wie deine beste Freundin, das dich aufklärt wie eine erfahrene Ärztin und das dir alle rechtlichen und bürokratischen Fragen zum Thema Schwangerschaftsabbruch beantwortet. Für eine selbstbestimmte Entscheidung.Rund 120.000 Frauen brechen jährlich im deutschsprachigen Raum eine Schwangerschaft ab, jede 4. entscheidet sich im Lauf ihres Lebens zu einer Abtreibung. Die Gründe sind vielfältig, und es ist das gute Recht der Frauen, diese Entscheidung zu treffen und sich dabei nicht bevormunden zu lassen.Aber wie komme ich zu der für mich…mehr

Produktbeschreibung
Ungewollt schwanger? Ein Buch, das dir zur Seite steht wie deine beste Freundin, das dich aufklärt wie eine erfahrene Ärztin und das dir alle rechtlichen und bürokratischen Fragen zum Thema Schwangerschaftsabbruch beantwortet. Für eine selbstbestimmte Entscheidung.Rund 120.000 Frauen brechen jährlich im deutschsprachigen Raum eine Schwangerschaft ab, jede 4. entscheidet sich im Lauf ihres Lebens zu einer Abtreibung. Die Gründe sind vielfältig, und es ist das gute Recht der Frauen, diese Entscheidung zu treffen und sich dabei nicht bevormunden zu lassen.Aber wie komme ich zu der für mich richtigen Entscheidung? Wie viel Zeit habe ich? Wie erhalte ich den Beratungsschein, wie finde ich eine Ärztin, die den Abbruch durchführen kann? Ist ein operativer oder medikamentöser Eingriff das Richtige für mich? Welche Kosten kommen auf mich zu? Und wie gehe ich mit der Situation um, mit all meinen Gefühlen, den Meinungen und Erwartungen von außen?Laura Dornheim klärt die Betroffenen bestärkend, zugewandt und umfassend auf. Zu den Sachinformationen hat sie persönliche Erfahrungsberichte sowie Kommentare von Expert:innen, Ärztinnen und Berater:innen gestellt. Hinter-gründe zu den biologischen Details der frühen Schwangerschaft und zur rechtlichen und politischen Situation rund um den §218 sowie ein umfangreicher Serviceteil runden das Buch ab.
Autorenporträt
Laura Dornheim ist diplomierte Wirtschaftsinformatikerin und promovierte in Gender Studies. Sie ist im Netz und auf Konferenzen als engagierte Feministin bekannt. Mehrere Jahre arbeitete sie als Managerin in der Digitalbranche, seit Herbst 2022 ist sie IT-Referentin der Stadt München.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur TAZ-Rezension

Rezensentin Dinah Riese schätzt den pragmatischen Ansatz, mit den Laura Dornheim in ihrem Buch über Schwangerschaftsabbrüche aufklärt. Denn immer noch seien diese ein Tabuthema in Deutschland, und die Pro-Choice-Aktivistin, die selbst schon eine Abtreibung hatte, wolle das ändern - allerdings ohne ein "Manifest" zu schreiben, betont Riese, sondern im sachlichen Ratgeber-Stil: Eine Checkliste mit Dingen, die vor dem Abbruch zu erledigen sind, eine Anleitung für Partner und Freund*innen und viele Links und Adressen findet die Kritikerin hier; die politische Haltung der Autorin liest sie eher zwischen den Zeilen. Manche Wiederholungen auf Informationsebene findet Riese dabei unnötig, andere dafür umso wichtiger: Den Satz "Du hast nichts falsch gemacht" etwa könne man als Betroffene wohl nicht oft genug lesen, lässt sie durchblicken. Für die Kritikerin ein Ratgeber, der seinen Zweck erfüllt.

© Perlentaucher Medien GmbH