66,90 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in 1-2 Wochen
payback
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Beton, der sich selbst repariert, indem er biologisch Kalk produziert, um Risse zu heilen, die an der Oberfläche von Betonstrukturen auftreten. Er wird auch Bio-Beton genannt. Immer wenn der Beton beschädigt ist und Wasser in die Risse eindringt, die im Beton auftreten, werden die Sporen der Bakterien nach dem Kontakt mit Wasser befruchtet und Nährstoffe aktiviert. Die Bakterien beginnen, das Kalziumlactat zu ernähren. Da die Bakterien Sauerstoff verbrauchen, wird das lösliche Calciumlactat in unlöslichen Kalkstein umgewandelt. Der Kalkstein verfestigt sich auf der gerissenen Oberfläche und…mehr

Produktbeschreibung
Beton, der sich selbst repariert, indem er biologisch Kalk produziert, um Risse zu heilen, die an der Oberfläche von Betonstrukturen auftreten. Er wird auch Bio-Beton genannt. Immer wenn der Beton beschädigt ist und Wasser in die Risse eindringt, die im Beton auftreten, werden die Sporen der Bakterien nach dem Kontakt mit Wasser befruchtet und Nährstoffe aktiviert. Die Bakterien beginnen, das Kalziumlactat zu ernähren. Da die Bakterien Sauerstoff verbrauchen, wird das lösliche Calciumlactat in unlöslichen Kalkstein umgewandelt. Der Kalkstein verfestigt sich auf der gerissenen Oberfläche und dichtet sie dadurch ab. Das übergeordnete Ziel dieser Forschung war es, die Rolle der mikrobiologisch induzierten Kalziumkarbonatausfällung bei der Verbesserung der mechanischen und Dauerhaftigkeitseigenschaften von Beton, der mit Sporosarcina pasteurii eingearbeitet wurde, quantitativ zu verstehen und zu bewerten und die Rissheilungseffizienz zu beurteilen. Die bakteriogene Calcit-Mineralausfällung mit dem Mechanismus von Sporosarcina pasteurii kann effektiv zur Verbesserung der Festigkeits- und Dauerhaftigkeitseigenschaften eingesetzt werden, was auf die Aktivität von Sporosarcina pasteurii bei der Entwicklung einer dichten und verfeinerten Mikrostruktur des mit Bakterien eingearbeiteten Betons zurückzuführen ist.
Autorenporträt
El Dr. V Srinivasa Reddy es profesor de ingeniería civil en el Instituto de Ingeniería y Tecnología Gokaraju Rangaraju, Hyderabad, Telangana, India. El Dr. M V Seshagir Rao es profesor de ingeniería civil en el Colegio de Ingeniería CVR, Hyderabad, Telangana, India. El Dr. K Satya Sai Trimurty Naidu es ingeniero ejecutivo jubilado de I+D, Gobierno de AP.