Marktplatzangebote
9 Angebote ab € 0,55 €
  • Broschiertes Buch

"Van der Vlugt führt den Leser immer wieder aufs Glatteis - und stellt ihn auch immer wieder vor neue, überraschende Wendungen. Am helllichten Tag besticht eher durch überraschende Einblicke in die weibliche Psyche als spektakuläre und spannungsgeladene Action. Der Roman stellt die Frage, was passiert, wenn die Grenze zwischen Täter und Opfer, Schuld und Unschuld verschwimmen." -- stern.de
"Simone van der Vlugt, die niederländische Meisterin der Spannung, überrascht mit ausgeklügelten Wendungen." -- Freundin DONNA über
"Am helllichten Tag" "Wer in diesem Fall gut und wer böse ist, kommt
…mehr

Produktbeschreibung
"Van der Vlugt führt den Leser immer wieder aufs Glatteis - und stellt ihn auch immer wieder vor neue, überraschende Wendungen. Am helllichten Tag besticht eher durch überraschende Einblicke in die weibliche Psyche als spektakuläre und spannungsgeladene Action. Der Roman stellt die Frage, was passiert, wenn die Grenze zwischen Täter und Opfer, Schuld und Unschuld verschwimmen." -- stern.de

"Simone van der Vlugt, die niederländische Meisterin der Spannung, überrascht mit ausgeklügelten Wendungen." -- Freundin DONNA über

"Am helllichten Tag" "Wer in diesem Fall gut und wer böse ist, kommt erst allmählich ans Tageslicht, die Grenzen zwischen Opfer und Täter sind verwischt." -- Neue Presse Hannover
Wenn es kein Entkommen gibt
Ein kaltblütiges Verbrechen. Eine Frau auf der Flucht vor einem skrupellosen Verfolger. Eine junge Ermittlerin auf der Suche nach der Wahrheit. Doch wie erkennt man die Wahrheit, wenn es keine klaren Grenzen gibt zwischen Schuld und Unschuld, Gut und Böse, Opfer und Täter?
Nathalie ist auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Lebensgefährten Vincent. Sie hat ihn halbtot geschlagen, weil sie um das Leben ihres Babys fürchtete. Nun ist ihr eigenes in Gefahr, denn Vincent will Rache und er kennt keinerlei Skrupel. Drei von Nathalies Freunden erschießt er auf seinem Rachefeldzug, und niemand scheint ihn aufhalten zu können. Doch für die Ermittlerin Julia, die mit der Untersuchung der Morde betraut wird, stellt sich bald eine ganz neue Frage: Ist Nathalie wirklich nur ein unschuldiges Opfer?
Autorenporträt
Simone van der Vlugt, geboren 1966, ist als Autorin historischer Jugendromane sowie Psychothrillern erfolgreich. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Alkmaar.