Erwählt / House of Night Bd.3 - Cast, P. C.; Cast, Kristin
Videoclip

Erwählt / House of Night Bd.3

Roman

P. C. Cast Kristin Cast 

Aus d. Amerikan. v. Christine Blum
 
55 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
17 ebmiles sammeln
EUR 16,95
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.


Andere Kunden interessierten sich auch für

Erwählt / House of Night Bd.3

House of Night: ERWÄHLT Der 3. Band der großen Vampyr-Serie. Dunkle Mächte sind im House of Night am Werk und Zoeys Erlebnisse im Internat nehmen eine rätselhafte Wendung. Zoeys beste Freundin Stevie Rae ist untot und versucht mit aller Macht, ihre Menschlichkeit nicht vollends zu verlieren. Und Zoey hat keine Ahnung, wie sie ihr dabei helfen kann, aber sie spürt, dass alles, was sie und Stevie Rae herausfinden vor den anderen im House of Night geheim gehalten werden muss. Denn plötzlich scheint es keinen mehr zu geben, dem sie wirklich vertrauen können. Als es kaum noch schlimmer kommen kann, werden Leichen gefunden: ermordete Vampyre! Aber Zoey findet heraus, dass nichts so ist wie es scheint... ERWÄHLT ist der dritte Band der House of Night- Serie, in der Zoey als Jungvampyrin auf die bislang härteste Probe gestellt wird. Die ganze Welt von House of Night auf www.houseofnight.de


Produktinformation

  • Verlag: Fischer Fjb
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 442 S.
  • Seitenzahl: 448
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 137mm x 42mm
  • Gewicht: 616g
  • ISBN-13: 9783596860050
  • ISBN-10: 3841420036
  • Best.Nr.: 27205955
Die erfolgreiche Autorin der "House of Night"-Serie hat nach ihrer Karriere in der US Air Force fünfzehn Jahre als Highschool-Lehrerin gearbeitet, bevor sie begonnen hat, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Die Bücher der New-York-Times-Bestsellerautorin sind vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Romantic Times Reviewer's Choice Award, dem Daphne du Maurier Award und dem Bookseller's Best. P.C. Cast lebt mit ihrer Tochter und Ko-Autorin in Oklahoma.

Videoclip zu "Erwählt / House of Night Bd.3"



Kundenbewertungen zu "Erwählt / House of Night Bd.3"

55 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.5 von 5 Sterne bei 55 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(41)
  sehr gut
 
(8)
  gut
 
(3)
  weniger gut
  schlecht
 
(3)
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Erwählt / House of Night Bd.3" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

««« zurück123456vor »
Kundenbewertungen sortieren:
hilfreichste - beste - neueste

Bewertung von leonie aus Kronach am 06.04.2014   ausgezeichnet
In diesem Buch geht es um das17jährige Mädchen ,namens Zoey Redbird ,die im erstenTeil der House of Night Sage von einem Speer gezeichnet wurde und somit eine safierblaue Mondsichel ihre Stirn beschmückte.Sofort musste sie in das House of Night,sonst müsste sie sterben.Doch schnell wurde ihr klar ,dass Göttin NYX sie auserwählt hatte ,da sie besondere Kräfte besaß und die 4 Elemente beherschte.Doch als Zoey endlich sich an das Vampierinternat anpassen konnte und Freunde fand ,geschahen grausame Dinge .Leichen wurden gefunden ,unterdenen auch ihre beste Freundin ,namens Stevie Rae ,die an einem grausame Tod starb.Plötzlich wurde ihre Mentrorin Nehferet böse und wollte auch die halbvampierin Zoey töten ,da sie ihr schreckliches Geheimnis offenbarte.Stevie Rae war nicht tot ,sondern wurde eine Untote und somit das grausamste Geschöpf was man sich vorstellen kann.Doch Zoey will ihre beste Freundin zurück gewinnen ,da ihre anderen Freunde im internat aufeinmal ihre Feinde wurden.Wird sie es schaffen Stevie ihr altes Leben zu geben und die böse Macht von ihr zu vernichten?
Mir hat das Buch sehr gefallen ,da es sehr spannend und emotional ist ,bei dem man sich gut in den Situationen der Figuren hineinversetzen kann.Ich würde das Vampierbuch ,das P.C .Cast und Kristin Cast verfasst haben, an Fantasiefans weiterempfehlen.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Emilia_S aus Halle am 12.03.2014   ausgezeichnet
Zoey's beste Freundin Stevie Rea ist eine Untote geworden und versucht mit aller Macht ihr Menschlichkeit nicht zu verlieren. Zoey weiß nicht genau was sie machen kann um Hilfe zu spenden. Als wäre das nicht schon schlimm genug, wurden jetzt auch noch Leichen am Internat gefunden.
Wieder eine tolle Fortsetzung, mit wieder tollen Schreibstil der Autoren und echten Charakteren. Für alle die Fans von der House of Nights Reihe sind.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von book-checkergirl aus Northeim am 14.02.2014   ausgezeichnet
Das ist das 3 Buch von der House of Night reihe. Zoey's Freunde scheinen ihre schlimmsten Feinde zu sein und das nur wegen nefrat. Sie denkt sie hat sich in Loren verliebt und er sich in sie, darum hat sie am Ende keine Freunde und kein Freund. Und dazu kommt noch das Loren und sie eine Prägung hatten, die nicht lange anhilt loren wurde umgebracht sowie die andere Lehrerin. Wird sie wieder alles gradebiegen können? Wird ihr die Göttin Helfen? Oder hat die Göttin sie schon aufgegeben?
Mir hat das Buch sehr Gut gefallen ,weil das Buch und die ganze Buchreihe einfach spannend originell lustig und fesselnd geschrieben ist. Ich empfehle das Buch auf jeden Fall weiter weil das Buch super ist,da es so mit reißend und spannend geschrieben würde. Ich wünsch euch viel Spass beim lesen

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Reneesemee aus Celle am 11.12.2013   ausgezeichnet
Macht süchtig nach mehr

Und weiter geht es mit teil Drei der House of Night Reihe die süchtig nach mehr macht.

Inhalte:
Dunkle Mächte sind im House of Night am Werk, und Zoeys Erlebnisse im Internat nehmen eine rätselhafte Wendung. Stevie Rae ist jetzt eine Untote und kämpft darum, ihre Menschlichkeit nicht vollends zu verlieren. Zoey versucht, ihr dabei zu
helfen - doch sie spürt, dass sie das vor den anderen besser Geheimhalten sollte. Denn es scheint niemanden mehr zu geben, dem sie wirklich vertrauen kann: Ihre bisherigen Freunde werden plötzlich zu Feinden. Und als es kaum noch schlimmer
kommen kann, werden Leichen gefunden - ermordete Vampyre! Zoey findet heraus, dass nichts so ist, wie es scheint.

Stevie Rae ist tot sie gehört nun zu den Untoten doch sie ist anders als die anderen Untoten die die Wandlung zu einem Vampyre nicht geschafft haben. Sie sind Tot und wurden von der Hohepriesterin Neferet zurück geholt den die spielt ein falsches Spiel.

Und dann taucht auch noch die Leiche eines geköpften erwachsenen Vampyrs im House of Night auf und es bricht die Hölle aus.


Es ist eine Reihe die süchtig nach mehr macht auch wenn es eine Jungendbuch Reihe ist hat sie etwas und ist voller Spannung.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Yulya am 28.09.2013   ausgezeichnet
Wer die Bis(s)-Bücher liebt wird diese Buchreihe auch lieben. Absolut fesseln. Man kann gar nicht mehr aufhören zu lesen! Wirklich zu empfehlen!!!

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von unbekanntem Benutzer am 19.04.2013   sehr gut
Das Buch ist gut geschrieben, allerdings wird vieles von den ersten Büchern wiederholt. Für jemand der die ersten Teile nicht gelesen hat ist es verständlich. Ein spannendes Buch, das man bis zum schluss lesen muss und lust auf die nächsten Reihen macht.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

1 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von toast aus Berlin am 26.02.2013   ausgezeichnet
Dem house of night stehen düstere Zeiten bevor.
Als Zoey herrausfindet, dass ihre beste Feundin Stevie Rae untot ist, setzt sie alles Mögliche daran, dass Stevie Rae nicht vollends ihre Menschlichkeit verliehrt. Zoeys beste Freundin ist allerdings nicht der einzige untote Jungvampyre, doch was hat es mit dieser neuen "Art" auf sich?
Nicht nur die bösen mächte machen Zoey zuschaffen, auch in der Liebe hat sie einige Probleme. So sehr sie ihr altes Leben auch zuvergessen versucht, gelingt es der außergewöhnlichen Jungvampyrin nicht ganz ihren menschlichen Freund Heath, aus ihrem neuen Leben herrauszuhalten.
Doch Zoey sollte sich immer den Rat von ihrer Göttin Nyx vor Augen halten: "Die Dunkelheit und das Böse sind nicht immer gleichzusetzen, ebenso wie das Licht nicht immer Gutes verheißt.".
Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich fand es vielleicht sogar noch etwas besser als die Bücher davor.
Die Geschichte war sehr spannend und erzählte wieder einmal von Liebe, Vertrauen, Verrat und allem was sonst noch in einen guten Fantasie-Roman gehört.
Das Buch ist aufjeden Fall weiter zu empfehlen!

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Buechergeplauder am 02.01.2013   gut
Zoey möchte immer noch Steave Rea zurück in einen Vampir verwandeln. Doch ihre Freunde wenden sich von ihr ab. Trotzdem helfen ihre Freunde ihr, Steave Rea zurück zu holen und es hat den Anschein, dass alles klappt. Doch damit Steave Rea zurück kommt, muss ein anderer Vampir sich dafür opfern. Ebenfalls wird durch eine neue Prägung mit Loren und einer heimlichen Beziehung mit ihm, die Prägung mit Heath gebrochen und dadurch verliert Zoey Eric, ihren bisherigen Freund. Das ist aber nicht das Schlimmste - im House of Night werden zwei Lehrer, von den Gottesfürchtigen, getötet und ein schrecklicher Krieg fängt zwischen Menschen und Vampiren an.

Leider hat mir das Buch diesmal nicht wirklich gut gefallen, deswegen gibt es von mir nur 3 Sterne. Der Anfang war etwas lästig, da es immer wieder mal eine Art Zusammenfassung von den letzten Büchern gab und es auf Dauer langweilig wurde. Auch war einer meiner liebsten Charaktere, Loren, zu einem Verräter geworden, was mir gar nicht gefallen hat. Wie kann dieser sexy Mann nur so ein Monster sein? - Unmöglich! Dennoch zum Ende hin wurde das Buch etwas spannender, sodass ich wissen möchte, wie es nun mit Zoey weiter geht.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

3 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Milena aus Jülich am 25.11.2012   sehr gut
In dem Buch "erwählt" von P.C Cast und Kristin geht es um die Jungvampirin Zoey.
Ihre beste Freundin Stevie Rae ist gestorben . Aber was ist das ...? Zoey sieht Stevie Rae wie die anderen toten Jungvampyre. Zoey kann es sich nicht erklären. Aber die toten Vampire sind sehr ungewöhnlich : Sie haben keine Mondsichel mehr und si stinken bestialisch. Stevie Rae möchte Zoey nicht mehr sehen . Aber Zoey versucht zu verstehen was mit Stevie passiert ist. Aber sie möchte nur so viel sagen : Neferet die Direktorin hat irgendetwas damit zu tun. Zoey weiß sie muss um Stevie Raes Menschlichkeit kämpfen sie ist anders als die anderen untoten kids. Aber im House of night passieren viel schrecklichere Dinge. Es wurden Leichen auf dem Campus gefunden. Aber keine Menschen wie letztes Jahr sondern Vampire. Durch ihr Herz wurden Pfeile mit einem Blatt Papier hereingestochen. Auf dem Blatt stehen immer welche Bibelstellen die darauf hinweisen das es keine Monster geben sollte. Die Jungvampire auf dem Campus haben Angst , dass einer von ihnen der nächste sein könnte. Die einzige die weiter nach Gründen sucht warum die Vampire sterben mussten ist Zoey. Sie findet heraus das Neferet mit darin stecken muss.
Plötzlich kommt Neferet ihr nur noch falsch vor. Aber Zoey kann sich bei niemanden aussprechen . Sie hat keinen mehr auf den sie sich verlassen kann...
Mir hat das Buch super gefallen, da es viel Spannung enthält und Zoey einfach ein normales Mädchen ist . Naja fast normal
Ich empfehle es auf jeden Fall weiter .
Es ist ein unglaublich tolles Buch

1 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Chanti aus München am 13.11.2012   gut
Nachdem Zoey herraus gefunden hat, dass Nerferet doch nicht so gut ist, wie sie dachte, muss sie das vor ihren Freunden geheim halten, egal wie schwer es ihr fällt. Außerdem muss sie ja auch noch ihrer Freundin, Stevie - Rae helfen, die zu einem Roten Jungvampier geworden ist. Als dann auch noch ermordete Vampiere gefunden werden, stellt sich ihr Leben völlig auf den Kopf.
Mir hat das Buch nicht so gut gefallen, weil ich die Vampiergeschichten Nicht mag.

1 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

««« zurück123456vor »

Sie kennen "Erwählt / House of Night Bd.3" von P. C. Cast; Kristin Cast ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


Andere Kunden kauften auch