Im Schatten der Lust - Henke, Sandra

Im Schatten der Lust

Roman

Sandra Henke 

Broschiertes Buch
 
6 Kundenbewertungen
  sehr gut
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
8 ebmiles sammeln
EUR 7,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.


Andere Kunden interessierten sich auch für

Im Schatten der Lust

Süßer Schmerz und unerlaubtes Verlangen

Naomi ist entsetzt, als sie herausfindet, dass der charismatische Sam an einem Buch über die Affären in ihrer traditionsreichen Winzerfamilie schreibt. Sam macht ihr ein unmoralisches Angebot: Er wird Kapitel für Kapitel löschen, wenn sie sich ihm unterwirft. Zunächst ist sie schockiert, doch dann willigt sie ein und streift nach und nach alle Hemmungen ab.


Produktinformation

  • Verlag: Heyne
  • 2012
  • Ausstattung/Bilder: 2012. 240 S. 187 mm
  • Seitenzahl: 239
  • Heyne Bücher Nr.72302
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 116mm x 20mm
  • Gewicht: 195g
  • ISBN-13: 9783453723023
  • ISBN-10: 3453723023
  • Best.Nr.: 36130926
Sandra Henke lebt glücklich verheiratet in der Nähe von Düsseldorf. Mit ihren hocherotischen Liebesromanen hat sie bereits vielfach Amazon-Bestsellerpositionen erklommen. Der Roman "Loge der Lust" ist sowohl 2007 als auch 2008 einer der erfolgreichsten Erotikromane deutschlandweit und gilt inzwischen als ein Klassiker des Genres.

Leseprobe zu "Im Schatten der Lust" von Sandra Henke

PDF anzeigen


Kundenbewertungen zu "Im Schatten der Lust" von "Sandra Henke"

6 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4 von 5 Sterne bei 6 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(4)
  sehr gut
  gut
  weniger gut
 
(2)
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Im Schatten der Lust" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Johanna aus Burgdorf am 02.05.2013   ausgezeichnet
Sehr gut geschrieben eine tolle Geschichte

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von cd am 16.03.2013   weniger gut
es war etwas naja wie soll man sagen plump war nich mein Geschmack

4 von 8 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Conny Z. von dieseitenfluesterer-unserbuchblog.blogspot.de am 12.03.2013   ausgezeichnet
Am 10.Dezember 2012 erschien Sandra Henkes Buch “Der Gebieter” in neuer Aufmachung und neuem Titel “Im Schatten der Lust” im Heyne-Verlag.
240 Seiten voller knisternder Erotik, ein typischer Roman der Autorin.
Ich danke dem Verlag sehr für dieses Rezensionsexemplar.

Naomi sollte mit ihren 26 Jahren glücklich sein.
Sie hat einen guten Job, einen Mann mit Erfolg und lebt geborgen mit ihm zusammen und das schon seit acht Jahren.
Doch Naomi fehlt das gewisse Etwas in ihrer Beziehung - die Lust.
Cheng bereitet ihr diese schon lange nicht mehr. Für ihn ist der Geschlechtsakt nur noch eine Art Muss, welches er nachkommen soll.
Naomi hat genug und flüchtet auf das Weingut ihrer Verwandtschaft.
Dort lernt sie Samuel kennen, welcher allem Anschein nach einer großen Familienenthüllung auf der Spur ist.
Das möchte Naomi verhindern, aber Sam lässt sich nur durch Ausübung seiner Dominanz überreden …

Allein das Cover des Buches lässt es erahnen, SM-Spiele gehören auch hier zur Handlung.
Und das nicht nur zwischen der Protagonistin und Sam, sondern auch aus voyeuristischen Szenen lässt es die Autorin ordentlich knistern.

Sandra Henke versteht es ihre Leser in der Hand zu halten und diese, zusammen mit der Protagonistin, durch die prickelnsten Szenen zu ziehen.
Auch hat sie ein Gespür dafür, wann diese Szenen überhandnehmen könnten und setzt im richtigen Augenblick wieder mit der Kernhandlung ein.
In Naomi konnte ich mich sehr gut einfühlen, ich spürte, wie unzufrieden sie mit ihrer Beziehung ist und wie sehr sie doch am liebsten Cheng zeigen möchte was ihr fehlt.
Und zum anderen, wie sehr sie die Aufmerksamkeit von Sam genießt und sich bei ihm fallen lassen kann.
Was mir persönlich sehr an den Haaren herbeigezogen war, waren die ganzen sexuellen Szenen im Umfeld der Protagonistin. Die komplette Familie scheint sehr Libido lastig zu sein. Und auch konnte sie diese dann immer dabei beobachten, ohne ein Schamgefühl zu empfinden, was ich mehr als merkwürdig empfand.
Naomi und Sam harmonieren nicht von Anfang an miteinander, sondern sind eher in einer kleinen Plänkelei verstrickt.
Er hat dabei den anheizenden Part inne und sie spielt die Schüchterne, wobei die komischsten Szenen entstehen.

Naomi ist auch kein typischer Sub, so ganz schien sie sich ihm nie unterwerfen zu können und doch hat die Autorin ihren Figuren sehr viel Spielraum gelassen, um sich erkunden zu können.
Die Ausführungen und Beschreibungen der erotischen Szenen sind keineswegs anwidernd oder manche würden “eklig” sagen, sondern normal formuliert und durchaus lustvoll gestaltet.
Gut fand ich auch, dass sich Naomi nie zu erniedrigenden Sachen niederlassen musste und Sam immer auf eine gewisse Grenzüberschreitung geachtet hat.

“Im Schatten der Lust” - der Titel vereint alles, was es dazu zu sagen gibt und lässt dennoch den Freiraum für Fantasie.

3 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Ursula aus Hattersheim am 12.02.2013   ausgezeichnet
Es ist gut geschrieben kann es weiter empfelen,
ist auch Fantasieanregend.
Mann sollte es gelesen haben!!!

Es gibt 1 Kommentar zu dieser Bewertung
  • Kathy am 05.04.2013
    liebste ursula gause,ich finde ihre rezension sehr passend und treffend jedoch muss ich sie fragen,WAS WÜRDEN SIE TUN,WENN EIN RIESENMONSTERGEBIETER SIE NACHTS AUF DEM KLO ÜBERFALLEN WÜRDE? WÜRDEN …mehr

    (Inhalt anstößig?)

6 von 9 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Ninaleiin aus Duisburg am 04.02.2013   ausgezeichnet
sehr fesselndes, interessantes Buch ...
Kann es selbst nur empfehlen...
wer es anfaengt wird es so schnell nicht mehr aus der Hand legen :)
Toll geschrieben... :)

4 von 6 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von MissBiss aus Nordhorn am 06.01.2013   weniger gut
Das Buch war nichts für mich. Es wurde viel über das Sexualleben und deren Praktiken des Umfeldes (Onkel, Tante, Cousin) in dem Buch beschrieben. Um die Person die es ging, das war dann eher langweilig. Das Ende ist vorhersehbar und plump.

Es gibt 1 Kommentar zu dieser Bewertung
  • MissBiss aus Nordhorn am 05.04.2013
    Jeder hat hat einen anderen Geschmack und eine eigene (andere) Meinung, zum Glück. Leben und leben lassen und immer schön entspannt bleiben :-)

    (Inhalt anstößig?)

7 von 9 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Im Schatten der Lust" von Sandra Henke ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


5 Marktplatz-Angebote für "Im Schatten der Lust" ab EUR 5,50

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
wie neu 5,50 1,50 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung krausest 100,0% ansehen
wie neu 5,70 1,50 Banküberweisung joan11 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,82 2,50 Banküberweisung, offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Modati/Buchland a.de 99,0% ansehen
Wie neu 7,20 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Buchversand Zorneding 96,5% ansehen
Wie neu 7,40 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, Banküberweisung Buch_und_Wein 99,0% ansehen
Andere Kunden kauften auch