• Gebundenes Buch

6 Kundenbewertungen

Unser Gehirn ist für ein Leben als Jäger und Sammler optimiert. Heute leben wir in einer radikal anderen Welt. Das führt zu systematischen Denkfehlern - die verheerend sein können für Ihr Geld, Ihre Karriere, Ihr Glück. Wer weiß, wie leicht man sich irren kann, ist besser gewappnet: Rolf Dobell nimmt die tückischsten "Denkfallen" unter die Lupe, in die wir immer wieder tappen. Und so erfahren wir, - warum wir unser eigenes Wissen systematisch überschätzen (und andere für dümmer halten, als sie sind), - warum etwas nicht deshalb richtiger wird, weil Millionen von Menschen es für richti…mehr

Produktbeschreibung

Unser Gehirn ist für ein Leben als Jäger und Sammler optimiert. Heute leben wir in einer radikal anderen Welt. Das führt zu systematischen Denkfehlern - die verheerend sein können für Ihr Geld, Ihre Karriere, Ihr Glück. Wer weiß, wie leicht man sich irren kann, ist besser gewappnet: Rolf Dobelli nimmt die tückischsten "Denkfallen" unter die Lupe, in die wir immer wieder tappen. Und so erfahren wir, - warum wir unser eigenes Wissen systematisch überschätzen (und andere für dümmer halten, als sie sind), - warum etwas nicht deshalb richtiger wird, weil Millionen von Menschen es für richtig halten, - warum wir Theorien nachhängen, selbst wenn sie nachweislich falsch sind. Rolf Dobellis Texte sind nicht nur inhaltlich ausgesprochen bereichernd, sie sind ein echtes Lesevergnügen.

"Rolf Dobelli ist sowohl mit Sachkenntnis als auch Erfindungsgabe gesegnet - eine seit Ende der Renaissance seltene Kombination." Nassim Nicholas Taleb, "Der Schwarze Schwan"
  • Produktdetails
  • Verlag: Hanser
  • Best.Nr. des Verlages: 552/42682
  • 29. Aufl.
  • Seitenzahl: 256
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 256 S. Komplett in Farbe. 181 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 182mm x 123mm x 25mm
  • Gewicht: 305g
  • ISBN-13: 9783446426825
  • ISBN-10: 3446426825
  • Best.Nr.: 33336835

Autorenporträt

Rolf Dobelli, geb. 1966 in Luzern, studierte an der Universität St. Gallen Betriebswirtschaft und wurde dort auch promoviert. Er war mehrere Jahre lang Finanzchef und CEO verschiedener Tochterfirmen des Swissair Konzerns und lebte in Australien, Hongkong, England und in den USA. 1998 gründete er zusammen mit Freunden seine eigene Firma, getAbstract, der mittlerweile größte Anbieter von Buchzusammenfassungen weltweit. Rolf Dobelli wohnt und arbeitet in Miami und Luzern. Er begann an seinem 35. Geburtstag Belletristik zu schreiben und schreibt seither wie besessen.

Rezensionen

Besprechung von 13.10.2011
ROLF DOBELLI, langjähriger Kolumnist im Feuilleton dieser Zeitung, hat seine Texte zum klaren Denken in einem Buch zusammengestellt. Die These Dobellis lautet: Unser Gehirn ist für ein Leben als Jäger und Sammler optimiert. Heute leben wir in einer radikal anderen Welt. Wie haben eine Realität geschaffen, die wir nicht mehr verstehen. Das führt zu systematischen Denkfehlern, die sich verheerend auswirken können auf das Vermögen, die Karriere, das Glück der Menschen. Die Forschung hat Dutzende solcher Denkfehler identifiziert. In diesem Buch werden sie verständlich erläutert: Zweiundfünfzig Denkfehler von der "Survivership Bias" bis zur "SunkCostFallacy", vom "Kontrast-Effekt" bis zum "Rückschaufehler". Ein Buch, das den Begriff des gehirngerechten Denkens mit Inhalt füllt. (Rolf Dobelli: "Die Kunst des klaren Denkens". 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen. Hanser Verlag, München 2011. 256 S., geb., 14,90 [Euro].)

F.A.Z.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main