Die Frau mit dem roten Tuch - Gaarder, Jostein

Die Frau mit dem roten Tuch

Roman

Jostein Gaarder 

Übersetzung: Haefs, Gabriele
Broschiertes Buch
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
10 ebmiles sammeln
EUR 9,90
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Die Frau mit dem roten Tuch

Was ist die Welt? Was ist ein Mensch? Als Studenten waren Solrun und Steinn ein Liebespaar. Sie lebten zusammen und unternahmen Ausflüge, wenn Solrun wieder einmal traurig war. Dann bringt ein rätselhafter Unfall die beiden auseinander: Haben sie die geheimnisvolle Frau mit dem roten Schultertuch bei einem ihrer Ausflüge überfahren? Erst Jahrzehnte später werden sie sich der Frage möglicher Schuld stellen ...


Produktinformation

  • Verlag: Dtv
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 224 S. 191 mm
  • Seitenzahl: 224
  • dtv Taschenbücher Bd.14058
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 122mm x 19mm
  • Gewicht: 238g
  • ISBN-13: 9783423140584
  • ISBN-10: 3423140585
  • Best.Nr.: 33361519
»>Die Frau mit dem roten Tuch< von Jostein Gaarder fesselt seine Leser. Und das bis zum faszinierenden Schluss dieses Bestseller-Romans. « Uelzener Anzeiger 15.02.2012

Perlentaucher-Notiz zur ZEIT-Rezension

"Unbefangenen Mut zum Scheitern" bescheinigt Kristina Maidt-Zinke Jostein Gaarder, der in diesem Buch einmal mehr letzten Fragen auf der Spur sei, im vorliegenden Fall den Grenzen der naturwissenschaftlich-rationalistischen Weltsicht. Zu diesem Zweck lasse Gaarder zwei Mittfünfziger, einen Wissenschaftler und eine Lehrerin, per E-Mail korrespondieren, die uns als tiefgründelnde Spießbürger vorgestellt werden. Auch mit Gaarder gehe immer wieder der Hang zum Didaktischen durch, wie die Kritikerin schreibt, die sich deshalb für seine Protagonisten dieses Mal nur mäßig erwärmen kann. Denn ihre Lust an dieser grundsätzlich interessante Debatten wird aus ihrer Sicht sehr durch den pädagogischen Ton beeinträchtigt.

© Perlentaucher Medien GmbH

Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 07.06.2010

Wenn Zauberperlen zu viel schwimmen
Wo kommen wir her, wo gehen wir hin – und wer sind wir überhaupt? Jostein Gaarder hat aus schweren Fragen einen Roman gebastelt, der nicht viel wiegt
Wer den 1952 in Oslo geborenen norwegischen Bestseller-Autor Jostein Gaarder („Sofies Welt“) einmal bei einer Lesung beobachtet hat, wird sich an eine Lehrergestalt der dynamisch-engagierten Art erinnern; kein verträumter Cordsakkotyp und schon gar kein feintuerischer Manschettenträger, sondern eher der Mann im atmungsaktiven Funktionspullover, der mit seinen Schülern nach draußen geht, um ihnen die Wunder der Natur zu zeigen.
Mit dieser ebenso handfesten wie spielerischen Methode sind Gaarders Kinder- und Jugendbücher pädagogisch so erfolgreich, dass sie auch Erwachsene in rauen Mengen anziehen. Die Geschichte des Mädchens Sofie, die zugleich eine Geschichte der Philosophie ist, hat seit ihrem Erscheinen im Jahr 1991 Millionen von lernwilligen Volljährigen in ihren Bann geschlagen.
Jetzt hat Gaarder einen Erwachsenen-Roman geschrieben, allerdings den Erzieher in sich kaum gebremst. „Die Frau mit dem roten Tuch“ ist ein Thesenroman, der tafelbildmäßig zwei …

Weiter lesen
Jostein Gaarder, geboren 1952, studierte Philosophie, Theologie und Literaturwissenschaft in Oslo und lehrte Philosophie an den Universitäten Oslo und Bergen. Seit 1991 ist er als freier Autor tätig und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Oslo. Mit "Sofies Welt" wurde Jostein Gaarder international bekannt. Für Sofies Welt erhielt Jostein Gaarder, neben zahlreichen anderen Auszeichnungen, 1994 den Deutschen Jugendliteraturpreis, 1996 den polnischen Janusz-Korczak-Preis für die Vermittlung philosophischer Inhalte an Kinder und 2008 den "Sonderpreis für Deutsche Jugendliteratur". "Philosophieren bedeutet, über das Leben nachzudenken, und jeder, der sich wundert, philosophiert." (J. Gaarder)

Leseprobe zu "Die Frau mit dem roten Tuch"

Bitte klicken Sie auf die Navigation oder das Artikelbild, um in Die Frau mit dem roten Tuch zu blättern!


12 Marktplatz-Angebote für "Die Frau mit dem roten Tuch" ab EUR 2,20

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 2,20 1,20 sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung buchleben 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,80 1,20 Banküberweisung wings11 99,4% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,00 1,20 Banküberweisung SehrErfreut 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,49 1,20 Banküberweisung Jochen Schwarz Internethandel Preise inc 100,0% ansehen
gebraucht; gut 3,76 1,95 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Antiquariat Franke 99,7% ansehen
wie neu 4,00 1,20 Banküberweisung Bücherwurm333 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,00 1,70 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung huckabees 100,0% ansehen
wie neu 4,50 1,20 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung lilywhite 100,0% ansehen
4,90 2,80 Selbstabholung und Barzahlung, Skrill/Moneybookers, Banküberweisung Nördlinger Antiquariat 100,0% ansehen
gebraucht; gut 7,50 2,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung Büchersuchdienst Theologica 100,0% ansehen
wie neu 8,00 1,50 PayPal Gabriele48 100,0% ansehen
wie neu 9,40 0,00 Banküberweisung gregorgille 96,1% ansehen
Mehr von
Andere Kunden kauften auch