Harry Potter 1-7 (Ausgabe Für Erwachsene) - Felix von Manteuffel
  • Audio CD

Jetzt bewerten

Der größte Bestseller aller Zeiten in einer faszinierenden, neuen Komplettlesung. Mit Felix von Manteuffel wird Harry Potter noch einmal zu einem ganz eigenen Hörerlebnis, bei ihm entdecken wir den Kosmos der Figuren von einer anderen Seite. Dem literarischen Stellenwert und der feinen Komik in Rowlings Texten gibt der Grimme-Preisträger einen neuen Hörraum. Enthält alle Harry Potter Bände.
"Von der ersten bis zur letzten Zeile. Ungekürzt. Und ungekünstelt. Ganz auf die Kraft seiner ausgebildeten Stimme und seines Intellekts vertrauend, ohne Mätzchen und Firlefanz, entfaltet von Manteuffel
…mehr

  • Anzahl: 118
Produktbeschreibung
Der größte Bestseller aller Zeiten in einer faszinierenden, neuen Komplettlesung. Mit Felix von Manteuffel wird Harry Potter noch einmal zu einem ganz eigenen Hörerlebnis, bei ihm entdecken wir den Kosmos der Figuren von einer anderen Seite. Dem literarischen Stellenwert und der feinen Komik in Rowlings Texten gibt der Grimme-Preisträger einen neuen Hörraum. Enthält alle Harry Potter Bände.
"Von der ersten bis zur letzten Zeile. Ungekürzt. Und ungekünstelt. Ganz auf die Kraft seiner ausgebildeten Stimme und seines Intellekts vertrauend, ohne Mätzchen und Firlefanz, entfaltet von Manteuffel den Reiz des prallen Potter-Universums." -- TV Spielfilm

"Felix von Manteuffels Lesung ist großartig." -- Felicitas von Lovenberg / hr2-Hörbuchbestenliste
  • Produktdetails
  • EAN: 9783899408287
  • Best.Nr.: 25647668
  • Artikeltyp: Musik
  • Anzahl: 118
  • Datenträger: CD
  • Erscheinungstermin: 16.10.2009
  • Hersteller: Edel Germany GmbH / DER HÖRVER,
Trackliste
CD
1Harry Potter 1-7 (Ausgabe für Erwachsene)
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur F.A.Z.-Rezension

Beeindruckt zeigt sich Felicitas von Lovenberg von der nun vorliegenden vollständigen Lesung aller sieben "Harry Potter"-Bände auf 118 CDs. Die Frage, noch mal Harry Potter und das gleich hundertfünfundvierzig Stunden lang - "muss das wirklich sein?", beantwortet sie mit einem klaren "Ja". Die souveräne Lesung des Schauspielers Felix von Manteuffel liefert für sie den Beweis. Im Unterschied zu Rufus Beck, dessen Lesung für sie etwas sehr Kinderbuchartiges hat, scheint ihr Manteuffels Version auch für Erwachsene bestens geeignet. Sie hebt hervor, dass der Schauspieler unvoreingenommen an seine Aufgabe heranging und während der Aufnahmen nicht die Verfilmungen ansah. Die Lesung wäre ihrer Einschätzung nach sicher anders ausgefallen, hätte Manteuffel beim Lesen schon das Ende des siebten Bands gekannt. So aber könne der Hörer mitverfolgen, wie sich der Vorleser in einen Mitfiebernden verwandle, der zunehmend mehr spiele und interpretiere. Immer mehr gelinge Manteuffel die "stimmliche Charakterisierung" der Figuren und die Gestaltung der Situationen, ohne dass darunter der Lesefluss leide. Lovenbergs Fazit: eine Lesung, die den Hörer ganz in ihren Bann zieht.

© Perlentaucher Medien GmbH