Trennung mit Hindernissen - Vince Vaughn,Jennifer Aniston,Joey Lauren Adams
Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie
Fotogalerie Videoclip

Trennung mit Hindernissen

Regie: Peyton Reed Darsteller: Vince Vaughn; Jennifer Aniston; Joey Lauren Adams; Ann-Margret; Jason Bateman; Judy Davis; Vincent D'Onofrio; Jon Favreau; Cole Hauser; John Michael Higgins Produktion: Vince Vaughn
DVD
 
1 Kundenbewertung
  sehr gut
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
8 ebmiles sammeln
Statt EUR 10,99*
EUR 7,99
Versandfertig in 3-5 Tagen
Alle Preise inkl. MwSt.
* Früherer Preis
-27 %
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Trennung mit Hindernissen

Brooke Meyers und Gary Grobowski haben sich auseinander gelebt und sind zur Trennung entschlossen. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn keiner will aus dem gemeinsam gekauften Apartment ausziehen. Also richtet sich Brooke im Schlafzimmer ein, während Gary es sich auf dem Wohnzimmersofa gemütlich macht. Wäre doch gelacht, wenn es nicht gelänge, den anderen aus der Wohnung zu ekeln. Sie sorgt dafür, dass er aus dem gemeinsamen Bowlingteam fliegt. Er rächt sich mit einer wüsten Strip- und Pokerparty.

Wenn Ihnen ein Fremder Blumen schenkt, dann ist das durchaus schmeichelhaft. Was aber, wenn Sie ein Unbekannter mit einem Hotdog beglücken will? Auf genau diese Weise lernt die süße Brooke (Jennifer Aniston) ihren Freund Gary (Vince Vaughn) kennen: Beim Baseballspiel drückt er ihr erst eine Wurstsemmel in die Hand, dann fragt er ganz dreist nach einem Date. Zwei Jahre später sind Brooke und Gary längst ein Paar und eigentlich recht glücklich - wären da nicht die typischen Querelen zwischen Mann und Frau: Sie ist genervt, weil er nie den Abwasch macht. Und er beschwert sich, dass sie ihn nicht in Ruhe fernsehen lässt. Ganz normale Beziehungsquerelen also, aber ein Grund zur Trennung? Doch als Brooke eines Abends besonders genervt ist, zeigt sie ihm die rote Karte und verzieht sich wortlos in ihr Schlafzimmer. Was von Brooke nur als Warnsignal gemeint war, deutet Sturkopf Gary prompt als eindeutiges Aus der Beziehung. Auf einmal stecken beide mitten in der Trennungskrise, ohne es gewollt zu haben. Und weil weder Brooke noch Gary die gemeinsame Wohnung räumen wollen, entbrennt zwischen dem Ex-Paar ein bitterböser (Macht-) Kampf um das Appartement. Mit allen Mitteln versuchen Brooke und Gary, den anderen zum Gehen zu bewegen - und vergessen dabei fast, dass sie sich eigentlich noch lieben. Unter der Regie von Peyton Reed ("Down with Love") entstand eine intelligente "Dramödie", die das Scheitern einer Liebe mit ebenso komischen wie berührenden Momenten porträtiert. In den Hauptrollen beweisen sich Aniston und Vaughn, der auch als Autor und Produzent fungierte, einmal mehr als wortgewitzte Komödianten, deren Chemie laut Gerüchteküche nicht nur auf der Leinwand stimmte.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Bonusmaterial

Audiokommentar, Entfallene Szenen, Outtakes, Alternatives Ende


Produktinformation

  • Hersteller: Universal Pictures
  • EAN: 5050582435320
  • Best.Nr.: 20932658
  • Artikeltyp: Film
  • Anzahl: 1
  • Datenträger: DVD
  • Erscheinungstermin: 07.10.2010
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Regionalcode: 02
  • Bildformat: 1:1, 85/16:9
  • Tonformat: Dolby Digital 5.1
  • Kopierschutz: ja
  • Gesamtlaufzeit: 102 Min.
kulturnews - RezensionBesprechung
Bereitgestellt von kulturnews.de
(c) bunkverlag
Gary und Brooke: Sie liebten sich, sie stritten sich, jetzt trennen sie sich. Einziges Problem: Sie teilen eine Wohnung, und keiner will ausziehen. Also bleiben beide - und liefern sich einen zickig-fiesen Kleinkrieg. Die Beziehungskomödie sorgte weniger durch ihre lahme Story für Aufmerksamkeit, als durch ihre beiden Hauptdarsteller: Monatelang munkelte man, ob Jennifer Aniston und Vince Vaughn am Set von "Trennung mit Hindernissen" ein Paar wurden. Die mageren Extras der DVD-Version liefern weder Infos zum Dreh noch zum vermeintlichen Paar, statt Interviews oder eines Making-ofs gibt's einige wenige erweiterte, verpatzte und unveröffentlichte Szenen. Gleich zu Anfang der DVD muss man "Partei ergreifen" für einen der beiden Streithähne - eine witzige Idee, die allerdings zu nicht mehr als unterschiedlichen Menüanimationen führt. Dass Vince Vaughn nicht nur die Hauptrolle spielt, sondern auch das Drehbuch schrieb, macht den Audiokommentar interessant: Vaughn erklärt ausführlich die Idee hinter den Charakteren und einzelnen Episoden. Highlight des dürftigen Bonusmaterials ist das alternative Ende, das eine herrlich kitschige A-capella-Einlage mit Brookes Bruder Richard (John Michael Higgins) im cremefarbenen Cowboykostüm zeigt. (jul)

Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 09.08.2006

Nur gute Freunde?
Aniston und Vaughn im Film "Trennung mit Hindernissen"

Ein gewisses Paradox in Liebesdingen ist auch ein Problem des Kinos. Ein Mann sagt zu einer Frau, daß sie umwerfend aussieht, und als nächstes macht er das Licht aus - und die Geschichte ist vorbei. Insofern ist es grundsätzlich zu begrüßen, wenn ein Film zur Abwechslung einmal da anfängt, wo die meisten anderen aufhören: mitten in der Beziehung. Wenn man da das Problem der Anbahnungsphase, nämlich wie man jemanden behält, der immerzu nicht bleiben will, oder aber denjenigen loswird, der partout nicht gehen will, einmal gelöst hat, bleibt die Frage, wer den Müll runterbringt. Oder, in unserem Fall, den Abwasch macht.

Im amerikanischen Original geht es mal wieder direkt zur Sache. "The Break-up" heißt Peyton Reeds Film dort, im Deutschen lautet der Titel ausweichend "Trennung mit Hindernissen", wobei das Hindernis, wir verstehen schon, die noch vorhandene Liebe jenes Paares ist, das sich da nach einem häuslichen Streit unversehens von Bett, aber nicht von Tisch getrennt sieht. Es ist ein bemerkenswerter Film, weniger in seinen komödiantischen Anstrengungen …

Weiter lesen

Regisseur Peyton Reed, Spezialist für komische Stoffe ("Girls United"), spart sich jeglichen inszenatorischen Schnickschnack und setzt auf klug ausgearbeitete Dialoge, die den Beziehungskrieg plastisch darstellen und die Geschichte langsam aus dem Komischen ins Tragische abdriften lassen. Den sorgfältig ausgearbeiteten Figuren geben Jennifer Aniston und Vince Vaughn die nötige Starpower mit, und der ohrwurmkompatible Soundtrack wird sein Übriges tun, den amerikanischen Überraschungshit weit nach oben zu führen.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Videoclip zu "Trennung mit Hindernissen"

Das Videoclip wird geladen...


Kundenbewertungen zu "Trennung mit Hindernissen"

1 Kundenbewertung (Durchschnitt 4 von 5 Sterne bei 1 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
  sehr gut
 
(1)
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Trennung mit Hindernissen" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Silke aus Erfurt am 26.09.2008   sehr gut
Wie immer eine kurze Zusammenfassung der Handlung:

Wo andere romantische Komödien enden, legt diese erst richtig los: Vince Vaughn und Jennifer Aniston spielen das Liebespaar Gary und Brooke, das sich gegenseitig nur noch in den Wahnsinn treibt!
Eigentlich ist es nur eine Kleinigkeit, die eines Tages zum grossen Streit führt... und bei Brooke zu der Erkenntnis, dass sie von Garys Allüren endgültig genug hat. Aber getrennte Wege gehen, ist leichter gesagt als getan… wenn keiner der beiden das gemeinsame Apartment verlassen will! Und so geniesst Gary in der einen Hälfte der Traumwohnung die Freiheiten und Freuden seines neuen Single-Lebens – aus der anderen stichelt Brooke voller Hingabe zurück. Ehe sie sich versehen, herrscht ein fies-fröhlicher Kleinkrieg ums traute Heim, in dem alles erlaubt ist, was den anderen auf die Palme und aus den gemeinsamen vier Wänden treibt!


Super schöner Film und vorallem mal anderes herum. Tolle Idee. Da muss man erstmal drauf kommen, einen Film da anfangen zu lassen bei denen andere aufhören...

Vince Vaughn und Jennifer Aniston spielen toll zusammen. Es ist bestimmt nicht so zu streifen und das obwohl man sich ja vielleicht ganz symphatisch ist. Ich finde es ist eine tolle Leistung...

Viel Spaß beim Ansehen! Ihr werdet ihn haben...

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Trennung mit Hindernissen" von Vince Vaughn, Jennifer Aniston, Joey Lauren Adams ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


13 Marktplatz-Angebote für "Trennung mit Hindernissen" ab EUR 0,65

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
deutliche Gebrauchsspuren 0,65 1,50 Banküberweisung gaby291060 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,50 1,45 Banküberweisung angels-books 100,0% ansehen
wie neu 1,50 2,10 Banküberweisung froschkönig 2.0 100,0% ansehen
wie neu 1,59 2,00 Banküberweisung efeuwen 100,0% ansehen
wie neu 1,79 1,50 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung ladyleatherwood 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,90 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Gruffalo 100,0% ansehen
wie neu 1,95 2,20 Banküberweisung stic 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,00 2,00 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Sahnetörtchen69 100,0% ansehen
wie neu 2,50 2,10 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Fantasy1986 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,90 1,90 Banküberweisung, PayPal chann_rak_kunn 100,0% ansehen
wie neu 3,00 2,10 Banküberweisung svensson 97,1% ansehen
wie neu 4,00 2,50 Banküberweisung buchliebhaber29 100,0% ansehen
wie neu 5,00 1,20 Banküberweisung Volvo93  % ansehen