• Audio CD

40 Kundenbewertungen

Philippe Pozzo di Borgo ist Geschäftsführer der Firma Champagnes Pommery, als er mit dem Gleitschirm abstürzt und vom Hals ab querschnittsgelähmt bleibt. Er ist 42 Jahre alt und braucht einen Intensivpfleger. Der arbeitslose Ex-Sträfling Abdel erscheint zum Vorstellungsgespräch eigentlich nur, u eine Unterschrift fürs Sozialamt zu bekommen. Und kriegt den Job. Mit seiner mitleidslosen, lebensfrohen, ungehobelten und authentischen Art wird Abdel zu Philippes "Schutzteufel". Zehn Jahre lang begleitet er ihn durch alle dramatischen und komischen Momente seines Lebens - und gibt ihm di…mehr

Produktbeschreibung

Philippe Pozzo di Borgo ist Geschäftsführer der Firma Champagnes Pommery, als er mit dem Gleitschirm abstürzt und vom Hals ab querschnittsgelähmt bleibt. Er ist 42 Jahre alt und braucht einen Intensivpfleger. Der arbeitslose Ex-Sträfling Abdel erscheint zum Vorstellungsgespräch eigentlich nur, um eine Unterschrift fürs Sozialamt zu bekommen. Und kriegt den Job. Mit seiner mitleidslosen, lebensfrohen, ungehobelten und authentischen Art wird Abdel zu Philippes "Schutzteufel". Zehn Jahre lang begleitet er ihn durch alle dramatischen und komischen Momente seines Lebens - und gibt ihm die Lebensfreude zurück. Von Olivier Nakache und Eric Toledano verfilmt, ist dieses moderne Märchen zu einem der erfolgreichsten französischen Filme aller Zeiten geworden.
Eine wahre Geschichte, die man sich nur unter höchstem Kitschverdacht hätte ausdenken können.
  • Produktdetails
  • Verlag: Jumbo Neue Medien
  • ISBN-13: 9783833729393
  • Artikeltyp: Hörbuch
  • ISBN-10: 3833729392
  • Best.Nr.: 35058437
  • Laufzeit: 280 Min.

Autorenporträt

En 1993, Philippe Pozzo di Borgo est directeur délégué des champagnes Pommery (groupe LVMH) lorsqu'une chute en parapente le laisse tétraplégique. Il a 42 ans. Héritier de deux grandes familles françaises, il découvre l'exclusion à la suite de cet accident. Abdel, issu de l'immigration, devient son "diable gardien", et le maintient en vie pendant 10 ans, entre drames et farces. Philippe Pozzo di Borgo, 1951 geboren, war jahrelang Geschäftsführer der Firma Champagnes Pommery. Seit 1993 ist er infolge eines schweren Gleitschirmunfalls querschnittsgelähmt. Seine Autobiographie Ziemlich beste Freunde wurde als Buch und Film ein großer Publikumserfolg. Er lebt mit seiner zweiten Frau und zwei Töchtern in Marokko.

Inhaltsangabe

Aus dem Inhalt: Philippe Pozzo di Borgo: Ziemlich beste Freunde (Ungekürzte Lesung) - Philippe Pozzo di Borgo, Jean Vanier, Laurent de Cherisey: Ziemlich verletzlich, ziemlich stark - Bonusmaterial

Rezensionen

Die Stimme von Frank Röth, der das Buch liest, ist grossartig. Für jeden, der gute Geschichten liebt und sich an einer starken Sprache freuen kann, ein Genuss. Quelle: Index - Zeitschrift für Management mit gesundem Menschenverstand