EUR 11,00
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar

  • Audio CD

40 Kundenbewertungen

In "Ziemlich beste Freunde" gibt Philippe Pozzo di Borgo einen tiefen Einblick in seine bewegende Lebensgeschichte, die den Stoff für einen sensationellen Kinoerfolg lieferte. Die Hörer erfahren von seiner unbeschwerten Kindheit, seiner tiefen Liebe zu Béatrice und ihrem gemeinsamen Glück, das schon früh von Béatrice' schwerer Krankheit überschattet wird. Als Philippe nach einem Gleitschirmunfall querschnittsgelähmt ist, tritt Abdel Sellou in sein Leben. Der Franzose mit algerischen Wurzeln wird Philippes Intensivpfleger und "Schutzteufel". Zwischen den ungleichen Männern entwickelt sich eine…mehr

Produktbeschreibung
In "Ziemlich beste Freunde" gibt Philippe Pozzo di Borgo einen tiefen Einblick in seine bewegende Lebensgeschichte, die den Stoff für einen sensationellen Kinoerfolg lieferte. Die Hörer erfahren von seiner unbeschwerten Kindheit, seiner tiefen Liebe zu Béatrice und ihrem gemeinsamen Glück, das schon früh von Béatrice' schwerer Krankheit überschattet wird. Als Philippe nach einem Gleitschirmunfall querschnittsgelähmt ist, tritt Abdel Sellou in sein Leben. Der Franzose mit algerischen Wurzeln wird Philippes Intensivpfleger und "Schutzteufel". Zwischen den ungleichen Männern entwickelt sich eine enge Freundschaft.

Das Hörbuch erzählt die wahre Geschichte zu einem der erfolgreichsten französischen Filme aller Zeiten. Frank Röth, die deutsche Stimme von Philippe, bringt die tragischen wie die komischen Momente mit viel Einfühlungsvermögen einfach gekonnt zum Ausdruck. Die aus dem Film bekannten Musikstücke "Fly" und "Una Mattina" sind in der Interpretation von Felix Weigt zu hören.

"Brillanter Vorleser" HÖRZU

"Ein Hörgenuss" Klassik Radio

Das gleichnamige Buch ist bei Hanser Berlin erschienen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Jumbo Neue Medien
  • ISBN-13: 9783833729393
  • Artikeltyp: Hörbuch
  • ISBN-10: 3833729392
  • Best.Nr.: 35058437
  • Laufzeit: 280 Min.
  • Erscheinungstermin: April 2012
Autorenporträt
En 1993, Philippe Pozzo di Borgo est directeur délégué des champagnes Pommery (groupe LVMH) lorsqu'une chute en parapente le laisse tétraplégique. Il a 42 ans. Héritier de deux grandes familles françaises, il découvre l'exclusion à la suite de cet accident. Abdel, issu de l'immigration, devient son "diable gardien", et le maintient en vie pendant 10 ans, entre drames et farces. Philippe Pozzo di Borgo, 1951 geboren, war jahrelang Geschäftsführer der Firma Champagnes Pommery. Seit 1993 ist er infolge eines schweren Gleitschirmunfalls querschnittsgelähmt. Seine Autobiographie Ziemlich beste Freunde wurde als Buch und Film ein großer Publikumserfolg. Er lebt mit seiner zweiten Frau und zwei Töchtern in Marokko.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Philippe Pozzo di Borgo: Ziemlich beste Freunde (Ungekürzte Lesung) - Philippe Pozzo di Borgo, Jean Vanier, Laurent de Cherisey: Ziemlich verletzlich, ziemlich stark - Bonusmaterial
Rezensionen
Die Stimme von Frank Röth, der das Buch liest, ist grossartig. Für jeden, der gute Geschichten liebt und sich an einer starken Sprache freuen kann, ein Genuss. Quelle: Index - Zeitschrift für Management mit gesundem Menschenverstand
"Ziemlich beste Freunde - ein neues Leben wird in diesen Tagen auf Deutsch erscheinen, als erster Titel des neuen Verlags Hanser Berlin. Die Lektüre rückt die Eindrücke des Films in ein anderes Licht." Lena Bopp, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.03.12.

"Unsentimental und ohne Schönfärberei reflektiert er im Buch den Wert seines Lebens. Die Kinogeschichte über seinen unkonventionellen Helfer Abdel ist nur ein Aspekt; das Buch ist reicher, geht tiefer ... Wie man aus einer Schwäche Reichtum macht, das zeigt Pozzo di Borgo. Sein Buch schließt mit dem Satz: 'Das Leben ist verrückt, doch wunderschön.'" ZDF, heute journal, 29.03.12