• Audio CD

Jetzt bewerten

Warum stehen Pinguine am Südpol eigentlich immer so vornehm im Frack herum? Dieser Frage ging Elke Heidenreich nach und schuf eine tierische Geschichte mit ironischen Seitenhieben auf die Starallüren dreier Operntenöre. Von der Antwort auf die Eingangsfrage sei hier nur so viel verraten: Pinguin sind insgeheim große Opernliebhaber und warten jedes Jahr sehnsüchtig auf das Opernschiff. Und weil sie für den Fall der Fälle schon mal passend gekleidet sein wollen, tragen sie eben stets einen Frack. Elke Heidenreich liest ihren gereimten, rhythmischen Text auf unnachahmlich witzige Weise…mehr

Produktbeschreibung

Warum stehen Pinguine am Südpol eigentlich immer so vornehm im Frack herum? Dieser Frage ging Elke Heidenreich nach und schuf eine tierische Geschichte mit ironischen Seitenhieben auf die Starallüren dreier Operntenöre. Von der Antwort auf die Eingangsfrage sei hier nur so viel verraten: Pinguine sind insgeheim große Opernliebhaber und warten jedes Jahr sehnsüchtig auf das Opernschiff. Und weil sie für den Fall der Fälle schon mal passend gekleidet sein wollen, tragen sie eben stets einen Frack. Elke Heidenreich liest ihren gereimten, rhythmischen Text auf unnachahmlich witzige Weise, untermalt von der wunderbaren Musik aus Giuseppe Verdis La Traviata.

"Wenn Elke Heidenreich selbst vorliest, wenn sie Stimmen der Tiere auf dem italienischen Hof nachmacht, schnurrt und maunzt und knurrt und meckert, dann fahre ich schon mal vor Begeisterung durchs Brandenburger Tor." -- Süddeutsche Zeitung
  • Produktdetails
  • Verlag: Dhv Der Hörverlag
  • ISBN-13: 9783867173902
  • Artikeltyp: Hörbuch
  • ISBN-10: 3867173907
  • Best.Nr.: 25647829
  • Laufzeit: 24 Min.

Autorenporträt

Elke Heidenreich, geboren 1943, lebt in Köln. Seit 1970 ist sie freie Autorin und Moderatorin bei Funk und Fernsehen. Seit 1983 ist Elke Heidenreich Kolumnistin bei der Zeitschrift "Brigitte" und schreibt regelmäßig Buchbesprechungen für verschiedene Fernseh- und Rundfunksender. 2008 wurde sie mit dem "Hans-Bausch-Mediapreis" ausgezeichnet und 2010 erhielt sie den "Julius-Campe-Preis".
Elke Heidenreich

Trackliste

CD
1Am Südpol, denkt man, ist es heiß

Andere Kunden kauften auch