Ökolution 4.0 - Rückemann, Oliver

Ökolution 4.0

Wirtschaftliche und gesellschaftliche Imperative in Zeiten ökologischer und ökonomischer Krisen. Mit e. Vorw. v. Meinhard Miegel

Oliver Rückemann 

Gebundenes Buch
 
1 Kundenbewertung
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
25 ebmiles sammeln
EUR 24,95
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Ökolution 4.0

Die aktuellen ökonomischen und ökologischen Krisen zwingen zu einer grundlegenden Zäsur unseres Lebensstils und der Art, wie wir wirtschaften. Das Glücks- und Heilsversprechen materieller Wohlstandsmehrung entpuppt sich mit jedem Tag ein Stück mehr als der Strick, an dem unsere hoch gepriesene Zivilisation bereits baumelt. Ein Strick, der sich mit jedem Euro-Rettungspaket und mit Katastrophen wie Fukushima stetig weiter zuzieht.
Die Welt, die wir jeden Tag schaffen und die uns mit ihrer Komplexität zunehmend überfordert, ist dabei nicht etwa ein großes Missverständnis oder das Ergebnis einer Reihe unglücklicher Zufälle. Sie ist das Ergebnis einer auf Anpassung, auf emotionale und mentale Standardisierung ausgerichteten Gesellschaft, die im Ganzen immer kranker wird.
Auch die, die heute davon zu profitieren glauben, müssen morgen erkennen, dass sie zu den ganz großen Verlierern gehören.
Dieser historische Verlauf, der mit René Déscartes Definition des homo mechanicus eingeleitet und von Charles Darwin konsequent zu seiner grotesken Kriegserklärung gegen die Natur weiter getrieben wurde, zeigt deutlich, dass der moderne Mensch auf fatale Weise fehlentwickelt ist. Die darwinsche Kriegserklärung erlaubte den Ökonomen seither nicht nur eine massive Missinterpretation der Lehre des Adam Smith, sondern lieferte ihnen auch die ultimative Legitimation für die rücksichtslose Ausbeutung von Mensch und Natur. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Mensch und Natur werden für die Profite einiger Weniger völlig skrupellos verzockt.
Das Ganze bildet ein System, das wir uns von Geburt an gegenseitig aufzwingen, ohne es als solches zu erkennen, und das wir mit allen Mitteln - insbesondere Gewalt - verteidigen.
Ob es uns gelingt, uns von diesem System zu emanzipieren - also eine wirkliche Ökolution zu realisieren - entscheidet darüber, welche Zukunft diese Menschheit haben wird. Wir haben die Wahl.


Produktinformation

  • Abmessung: 219mm x 158mm x 28mm
  • Gewicht: 670g
  • ISBN-13: 9783942402040
  • ISBN-10: 3942402041
  • Best.Nr.: 34451512
Vorwort von Meinhard Miegel
Prolog
Warum dieses Buch?
Evolutionäre Errungenschaften
Lehrmeister Geschichte
Lebensstandard
Die Preisschildlüge
Ökonomie neu gestalten
Status Quo und Verachtung
Entscheidung Nachhaltigkeit
Energie die strategische Macht
Atomkraft
Verantwortung und Haftung
Mut zu ökonomisch-nachhaltiger Vernunft
Kohle, Gas und Erdöl
Erneuerbare Energie
Banken, Börsen und das Problem Shareholder Value
Was Kooperation, Beteiligung und Microkredite gemeinsam haben
Zwei mögliche Fondskonzepte sollen hier vorgestellt werden
Rohstoffe
Recycling
Papier die FSC-Lüge
Beschaffungswahn
Ökonomische Anmaßung
Bilanz Blick auf die Realität
Energiekosten
Nahrungsmittel
Das Problem Überfluss
Industrialisierte Natur
Toxischer Wohlstand
Organisierte Überbevölkerung
Körper und Seele
Ein Blick über die Schulter
Grundbedürfnisse
Platon und das Höhlengleichnis
Empathie und Spiegelneuronen
Gezüchtete Serienkiller
Milgram und die kognitive Dissonanz
Mythos Materieller Wohlstand
Männlichkeitskodex
Systemkonflikt
Dualismen Absolutismus und Faschismus
Die Ressource Mensch
Wohlfühlfaktoren
Das Prinzip Glück
Konkrete Beispiele für Verbesserungspotenziale
Corporate Social Responsibility vs. echte Nachhaltigkeit
Ökolution
Liegenschaften
Informationstechnologie
Personalentwicklung
Beispielunternehmen und ihre Motive
Die Bedeutung der Beziehung
Epilog
Danksagung
Autor
Literaturverzeichnis


Kundenbewertungen zu "Ökolution 4.0" von "Oliver Rückemann"

1 Kundenbewertung (Durchschnitt 5 von 5 Sterne bei 1 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(1)
  sehr gut
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Ökolution 4.0" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Bücherwurm aus Frankfurt am 11.02.2012   ausgezeichnet
Das ist mit Abstand das beste Buch, das ich zu diesem Themenbereich bisher gelesen habe. Es analysiert sehr umfangreich geschichtliche, soziale und persönliche (Fehl-)Entwicklungen, deren Gründe und liefert eine wahnsinnige Fülle an Daten und Informationen, ohne damit zu erschlagen und zu überfordern.
Einige Sichtweisen habe ich hier zum ersten Mal gelesen. Aber seitdem ich sie gelesen habe, sehe ich einige Dinge völlig anders.
Das Buch hat mir an vielen Stellen die Augen geöffnet und ich verstehe seither die Eurokrise, das Occupy Thema und die ungeheuerliche Politik sowohl der Bundesregierung, als auch der EU viel besser. Aber auch meine eigene Rolle in diesem Spiel ist mir klar geworden. Seither kann ich andere Entscheidungen treffen.

Auf den Punkt gebracht: Ein echtes Muss!

4 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Ökolution 4.0" von Oliver Rückemann ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


3 Marktplatz-Angebote für "Ökolution 4.0" ab EUR 12,40

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 12,40 2,50 Banküberweisung SH-B 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 19,99 1,80 Banküberweisung, PayPal Emisa 100,0% ansehen
wie neu 20,00 2,00 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Leiraya 100,0% ansehen
Mehr von