Multicore:

Thomas Rauber Gundula Rünger 

Broschiertes Buch
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
18 ebmiles sammeln
EUR 17,99
Versandfertig in 3-5 Tagen
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Multicore:

Multicore-Prozessoren mit zwei oder mehreren Prozessorkernen bieten eine immense Erhöhung der potentiellen Leistungsfähigkeit von Computern aller Bereiche, vom PC bis hin zum Hochleistungsrechner.
Zur Ausnutzung dieser Leistungsfähigkeit für eine tatsächlich schnellere Programmbearbeitung sind jedoch spezielle Programme und Programmiertechniken erforderlich, die mehrere Berechnungen in Form von Threads zur gleichzeitigen Abarbeitung auf den Kernen des Prozessors bereitstellen.
Dieses Buch führt in alle Aspekte der Programmierung von Multicore-Prozessoren ein, die den Software-Entwickler befähigen, parallele Programme mit Software-Threads zur schnellen Ausführung auf Multicore-Prozessoren zu erstellen. Vorgestellt werden parallele Programmiermodelle, Konzepte der Thread-Programmierung, die Programmierumgebungen Pthreads, Java-Threads und OpenMP sowie Sprachkonstrukte und neuere Programmieransätze zur Programmierung von Multicore-Prozessoren.


Produktinformation

  • Verlag: Springer, Berlin
  • 2008
  • 2008.
  • Ausstattung/Bilder: 2008. viii, 164 S. VIII, 164S.
  • Seitenzahl: 172
  • Informatik im Fokus
  • Best.Nr. des Verlages: 12078394
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 127mm x 9mm
  • Gewicht: 180g
  • ISBN-13: 9783540731139
  • ISBN-10: 354073113X
  • Best.Nr.: 22843499
Thomas Rauber, Universität Bayreuth / Gundula Rünger, Technische Universität Chemnitz

Leseprobe zu "Multicore:"

Bitte klicken Sie auf die Navigation oder das Artikelbild, um in Multicore: zu blättern!



Inhaltsangabe

PDF anzeigen

Leseprobe zu "Multicore:" von Thomas Rauber; Gundula Rünger

PDF anzeigen

Inhaltsangabe

- Kurzüberblick Multicore-Prozessoren
- Konzepte paralleler Programmierung
- Thread-Programmierung
- Programmierung mit Pthreads
- Java-Threads
- OpenMP
- Weitere Ansätze