• Audio CD

1 Kundenbewertung

Es ist bereits das dritte Studioalbum des Altmeisters nach dem Comeback 2007 - und es ist das bisher beste. Howard Carpendale und sein Team um Manager Dieter Weidenfeld und den Produzenten Thorsten Brötzmann versammelten zwölf Songs, die an die großen Klassiker seiner Karriere und damit an di Markenzeichen des Frauenschwarms erinnern. Howard Carpendale hat jetzt einen Weg gefunden, die warmen, analogen Klänge aus seinen Produktionen der Siebziger und frühen Achtziger in einen modernen Kontext zu stellen, ohne sich zeitgenössischen Erwartungshaltungen anzubiedern. Dementsprechend dominiere…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für

Produktbeschreibung

Es ist bereits das dritte Studioalbum des Altmeisters nach dem Comeback 2007 - und es ist das bisher beste. Howard Carpendale und sein Team um Manager Dieter Weidenfeld und den Produzenten Thorsten Brötzmann versammelten zwölf Songs, die an die großen Klassiker seiner Karriere und damit an die Markenzeichen des Frauenschwarms erinnern.

Howard Carpendale hat jetzt einen Weg gefunden, die warmen, analogen Klänge aus seinen Produktionen der Siebziger und frühen Achtziger in einen modernen Kontext zu stellen, ohne sich zeitgenössischen Erwartungshaltungen anzubiedern. Dementsprechend dominieren akustische und elektrische Gitarren in den Arrangements; auch bei Streichern und Chören hat Carpendale nicht gespart.

Das stilistische Spektrum des Albums reicht von emotionalen Balladen über lupenreinen Pop bis hin zu rockigen Stücken. Und auch mit den neuen Songs gelingt es Carpendale, sich mit einem lässigen Lächeln auf die Vergangenheit zu beziehen, um dennoch in der Gegenwart anzukommen. Mit "Jetzt bin ich 64" schreibt er seinen Song "Jetzt bin ich 34" fort, der 1980 auf dem Album "Eine Stunde für dich" erschienen ist.

Und "Wer" scheint einen Bogen zu seinem Hit "Wem" aus dem Jahr 1981 zu schlagen. Dennoch ist "Das alles bin ich" kein Retro-Album, mit dem Carpendale versucht, vergangene Tage künstlich neu aufleben zu lassen - Oldie-Seligkeit sucht man deshalb vergeblich. Stattdessen durchziehen melancholische Untertöne, aber auch Selbstironie die Texte - was man von Carpendale in dieser Form früher nicht kannte.

Der große Pluspunkt des Albums ist jedoch die Quälität des durchgehend inspirierten und eingängigen Songwritings. Damit hat Carpendale ein Werk vorgelegt, das als ein Meilenstein in seinem Katalog gelten darf.

Dietmar Schwenger
  • Produktdetails
  • EAN: 0602527448527
  • Best.Nr.: 32751472
  • Artikeltyp: Musik
  • Anzahl: 1
  • Datenträger: CD
  • Erscheinungstermin: 25.02.2011
  • Hersteller: Universal Music

Trackliste

CD
1Das alles bin ich00:02:44
2Wir finden einen Weg00:04:15
3Was machst du noch heute Nacht00:03:42
4Alles in allem00:03:40
5Ich rede viel zu viel00:04:00
6Woran denkst du00:03:33
7Jetzt bin ich 6400:03:51
8Doch du bist noch da00:03:27
9Du bist viel mehr00:03:38
10Alles hat Zeit00:03:31
11Wer00:03:31
12Frühstück für zwei00:03:03