Umstrittene Wahrheit - Küng, Hans
EUR 14,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
45 webmiles

  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Anschaulich und leidenschaftlich erzählt Hans Küng von seinem Leben ab dem Umbruchsjahr 1968. Dabei schildert er, wie ihn die dramatischen Veränderungen in Kirche und Gesellschaft geprägt haben und warum er jenen Weg ging, der ihn zum Partner im interreligiösen Dialog, zum Hoffnungsträger für eine erneuerte Kirche und zum meistgelesenen Theologen weltweit gemacht hat.…mehr

Produktbeschreibung
Anschaulich und leidenschaftlich erzählt Hans Küng von seinem Leben ab dem Umbruchsjahr 1968. Dabei schildert er, wie ihn die dramatischen Veränderungen in Kirche und Gesellschaft geprägt haben und warum er jenen Weg ging, der ihn zum Partner im interreligiösen Dialog, zum Hoffnungsträger für eine erneuerte Kirche und zum meistgelesenen Theologen weltweit gemacht hat.
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.5387
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 719
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2009. 720 S. 24 Fototaf. 190 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 120mm x 41mm
  • Gewicht: 608g
  • ISBN-13: 9783492253871
  • ISBN-10: 3492253873
  • Best.Nr.: 25572948
Autorenporträt
Hans Küng, geboren 1928 in Sursee/Schweiz, studierte an der Päpstlichen Universität in Rom Philosophie und Theologie, nahm als Experte am Zweiten Vatikanischen Konzil teil, ist katholischer Priester und Professor emeritus für Ökumenische Theologie an der Universität Tübingen und Präsident der Stiftung Weltethos. Ihm wurde 1979 - wegen kritischer Äußerungen - vom Papst die kirchliche Lehrbefugnis entzogen. 2012 wurde Hans Küng mit dem italienischen "Nonino-Kulturpreis" ausgezeichnet.