• Gebundenes Buch

2 Kundenbewertungen

Leo Tolstois bekannte Volkserzählung, für Kinder nacherzählt. Eine Legende, die zeigt, dass uns Gott in allen Menschen begegnet. Das Bilderbuch von Bernadette eignet sich auch für die religiöse Erziehung in Familie, Kindergarten und Schule.
Der Schuster Martin sieht von seiner Werkstatt auf die Straße hinaus und erkennt die Vorübergehenden an ihren Schuhen. Abends liest er oft in der Bibel. Einmal stößt er dabei auf die Geschichte vom reichen Mann, der Jesus zu sich einlud, und fragt sich: Wie würde ich Jesus empfangen? Am Abend hört er eine Stimme: "Schau morgen auf die Straße, denn ich…mehr

Produktbeschreibung
Leo Tolstois bekannte Volkserzählung, für Kinder nacherzählt. Eine Legende, die zeigt, dass uns Gott in allen Menschen begegnet. Das Bilderbuch von Bernadette eignet sich auch für die religiöse Erziehung in Familie, Kindergarten und Schule.
Der Schuster Martin sieht von seiner Werkstatt auf die Straße hinaus und erkennt die Vorübergehenden an ihren Schuhen. Abends liest er oft in der Bibel. Einmal stößt er dabei auf die Geschichte vom reichen Mann, der Jesus zu sich einlud, und fragt sich: Wie würde ich Jesus empfangen? Am Abend hört er eine Stimme: "Schau morgen auf die Straße, denn ich werde zu dir kommen." Anderntags lädt er den frierenden Straßenkehrer zu einer Tasse Tee ein. Einer Frau, die ein Kleinkind bei sich hat, tischt er Suppe auf und gibt ihr seinen Mantel. Eine Marktfrau, die einen jungen Apfeldieb erwischt hat, bringt er dazu, mit diesem Frieden zu schließen. Am Abend hört er die gleiche Stimme fragen: "Hast du mich erkannt?"
  • Produktdetails
  • Verlag: Nordsüd Verlag
  • 10. Aufl.
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • 2001
  • Ausstattung/Bilder: 28 S. m. zahlr. bunten Bild.
  • Deutsch
  • Abmessung: 298mm x 220mm x 10mm
  • Gewicht: 372g
  • ISBN-13: 9783314002687
  • ISBN-10: 3314002688
  • Best.Nr.: 02965336
Autorenporträt
Bernadette, geboren 1942 in Northampton, England. Bernadette, mit richtigem Namen Bernadette Watts, studierte Illustration und Kunst an der "Maidstone College of Art" in Kent. Bevor sie 1968 freischaffende Illustratorin wurde, bereiste sie zahlreiche Länder - und sammelte vielseitige Eindrücke, die in ihrem illustrativen Werk zum Ausdruck kommen. Bernadette Watts ist Mutter eines Sohnes und lebt in Kent. Einige ihrer Auszeichnungen sind " The Owl Prize, Japan, 1986 und "L'octogonal de Noël", Frankreich, 1990.
Leo N. Tolstoi