The Curious Incident of the Dog in the Night-Time\Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone, englische Ausgabe - Haddon, Mark

The Curious Incident of the Dog in the Night-Time\Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone, englische Ausgabe

A novel. Winner of the Whitbread Novel Award 2003 and the Commonwealth Writers Prize 2004, Best First Book

Mark Haddon 

Broschiertes Buch
 
Sprache: Englisch
21 Kundenbewertungen
  sehr gut
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
10 ebmiles sammeln
EUR 9,95
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

The Curious Incident of the Dog in the Night-Time\Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone, englische Ausgabe

Der 15-jährige Christopher Boone leidet unter einer leichten Form von Autismus. Als jedoch der Nachbarshund mit einer Heugabel ermordet wird, wird Christopher aktiv, um den Fall zu lösen.


Produktinformation

  • Abmessung: 181mm x 113mm x 25mm
  • Gewicht: 148g
  • ISBN-13: 9780099470434
  • ISBN-10: 0099470438
  • Best.Nr.: 12470531
Mark Haddon, geboren 1963, lebt in Oxford. Er wuchs in Northhampton auf und studierte in Oxford. Anschließend arbeitete er sechs Jahre mit geistig oder körperlich behinderten Menschen zusammen. Er schrieb verschiedene Kinderbücher; für seine Drehbücher wurde er zweimal mit dem BAFTA-Preis ausgezeichnet.

Kundenbewertungen zu "The Curious Incident of the Dog in the..."

21 Kundenbewertungen (Durchschnitt 3.8 von 5 Sterne bei 21 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(8)
  sehr gut
 
(4)
  gut
 
(7)
  weniger gut
  schlecht
 
(2)
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "The Curious Incident of the Dog in the Night-Time\Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone, englische Ausgabe" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

««« zurück123vor »
Kundenbewertungen sortieren:
hilfreichste - beste - neueste

Bewertung von DER AL aus Berlin am 28.10.2012   sehr gut
Christopher wünscht sich später Astronaut zu werden. Es könnte allerdings auch passieren, dass er Detektiv wird den in der Nähe seines Wohnortes, wird er als Kriminalpolizist herausgefordert: Wellington, der Hund der Nachbarin, wurde getötet. Oder genauer gesagt erstochen, mit einer Mistgabel. Christopher nimmt die Ermittlungen auf und beginnt damit eine ganz neue Geschichte und zwar seine eigene. Bemerkenswert das sein Vater nie wollte das er Detektiv wird.
Es ist ein Sehr aufregendes aber auch gemeines Buch, den es birgt viele Geheimnisse bis zum Ende auf. Dieses Buch ist für klein und Groß gedacht wenn auch nicht für die ganz kleinen Kinder, immerhin ist es schon etwas kompliziert.

2 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Motzmutta aus Nrw am 28.09.2012   ausgezeichnet
Christopher Boone leidet unter Dem Asperger Syndrom. Naja, eingentlich leidet er garnicht. Allerdings bringt er seine Eltern zum Teil an den Rande des Wahnsinns. Christopher sortiert sich die Welt zurecht. Er ordnet seine Welt und kategorisiert die Tage nach einem einfachen System- er betrachtet Auto-Formationen, während er im Schulbus sitzt. Nach einem ausgeklügelten System ordnet er aufgrund der Farben der Autos und deren Anordnung dieTage im Kategorien ein. Doch das ist nicht die ganze Geschichte. Dieses Buch ist ein Krimi, ein Familiendrama und vor allem eins: die außergewöhhnliche Möglichkeit, die Welt mal aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen...aus der eines außergewöhnlichen Menschens!
Tolles Buch, das nicht mehr loslässt. Im Original in englischer Sprache, einfach geschrieben und daher ein Tipp für (leicht fortgeschrittene) Englisch-Anfänger!

2 von 6 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Jule aus Düsseldorf am 01.03.2011   ausgezeichnet
Dieses Buch ist eins meiner Lieblingsbücher. Es ist eine andere Art von Roman, wenn man aus der Sicht des Jungen ließt. Genau das macht aber dieses Buch so interessant. Das Englisch ist aus diesem Grund auch recht simple, falls man in diesem Punkt Bedenken haben sollte.
Bei Englischen Psychologiestudenten zählt dieses Buch zur Pflichtlektüre, aber jeder kann und sollte es lesen, kann ich nur empfehlen!

5 von 8 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Riccetta aus München am 12.04.2010   gut
The story is written in the first-person perspective of Christopher John Francis Boone, a 15-year-old boy with Asperger syndrome living in Swindon, Wiltshire. Although Christopher's condition within the autism spectrum is not stated explicitly within the novel, the summary on the book's inside cover or back cover describes it as Asperger syndrome.
It won the 2003 Whitbread Book of the Year and the 2004 Commonwealth Writers' Prize for Best First Book.
I found it very well written but it can get a little sad and tedious at times. However, the ending brightens up the prospective and it is really encouraging.

6 von 13 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Dr-Schlegelhö aus Nordhorn am 28.12.2009   ausgezeichnet
Read this novel at school and I liked it very much.
It is interesting to see the story from the view of point of an authistic protagonist, almost the story - mother leaves ill child and his father - is known.

5 von 9 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von kardina am 16.03.2008   ausgezeichnet
hey out there!
In my opinion this book is excellent because of its plot and the idea of being written by a 15-year-old.
I liked the way things were explained and also i liked all those reviews between each chapter.
In my class we were reading this story and i have to say it could have been a real boring story instead.. so i am well happy to be able to say that this book was great and that i enjoyed reading it.
Finally i have to say i would tell anybody to have a look at it.
I'll continue my reading log on it by now, so farewell
and have fun !

15 von 21 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Nicole aus Garbsen am 07.07.2007   gut
Ich habe dieses Buch ausgewählt, um es im Englischunterricht vorzustellen. Ich gehe in die 9. Klasse und bald müssen wir ein englisches Buch präsentieren. Ich selber bin durch Zufall auf dieses Buch gestoßen. In eine Bücherei wollte ich damals nicht gehen und darum habe ich bei buecher.de gesucht und bin auch dieses besondere Buch gestoßen. Wie ich nun gelesen habe, teilen sich die Meinungen. Ganz habe ich es selber noch nicht gelesen, erst angefangen. So manch ein Wort habe ich natürlich nicht verstanden, aber die Wortwahl ist allein wegen der Krankheit des Jungen gut gewählt. Vieles sind Schlussfolgerungen, die mich weitergebracht haben. Ich kann mich natürlich nicht so in das Buch hineinversetzen wie in ein Deutsches. Jetzt habe ich es mir bestellt und werde mich vollkommen damit beschäftigen, denn es hat mich dann doch gejuckt, genaueres zu erfahren... ich empfehle es Englischanfängern (da leichter Wortschatz) aber auch gut Erfahrenen...

12 von 18 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von unbekanntem Benutzer am 27.01.2006   schlecht
The idea of writing a book, which maincharacter is a child, who has the
Aspergers Syndrom, itself, is very nice, but Haddon wasn´t able to tap the
potential of that.
The story is boring and the way, the autor writes, is miserable, especially
the misspelt words were very annoying. Actually, I don´t know, if that´s a
kind of slang, but however, it´s terrible and, respectfully, I think, that
i
could have done better.
A few parts of the story were halfway interesting, especially the szenes,
which showed the way, Christopher thinks and sees the things in his own,
very special way.
All in all, I´ve read worse books, but that´s no compliment ;)

6 von 19 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Christian Adam, 17 Jahre, am 27.01.2006   schlecht
Die Grundidee, eine Geschichte über ein autistisches Kind zu schreiben, um
einen Einblick in dessen Art zu Leben, seine Gedankengänge und auch
Probleme
zu gewähren, ist sehr gut, jedoch miserabel ausgeführt.
Die Geschichte ist langweilig und der Stil, in welchem der Autor schreibt,
sehr dürftig. Mit Verlaub, das hätte ich besser machen können. Besonders
abschreckend waren die falschen Schreibweisen einiger Wörter. Ich weiß
nicht, ob das Slang war, auf jeden Fall ist es grässlich.
Ein paar Stellen sind allerdings halbwegs spannend oder interessant,
insbesondere die Stellen, in denen sich zeigt, wie Christopher denkt und
die
Dinge auf seine eigene Art und Weise sieht.
Mein Fazit: Ich hab schon schlechteres gelesen, aber das ist sicher kein
Kompliment ;)

5 von 18 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Jenny and Kathrin am 12.07.2005   gut
The curious incident of the dog in the night-time is outstanding well written.
It starts with the murder of a dog that is found by a boy. His name is Christopher and by keeping on reading one gets to know that he is an authist.
The most extraordinary thing of this book is that this happening doesn´t dominate the whole story. When Christopher finds letters of his dead spoken mother, the book turns into another direction.
The outstanding best fact is that the reader gets the possibility to switch into the head of an authist. So one gets an idea of the completely different way of their thoughts.
Also this point leads to an extraordinary easy written book which doesn´t give to many details to the reader; although it is enough to get a good picture of the surroundings.

9 von 18 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

««« zurück123vor »

Sie kennen "The Curious Incident of the Dog in the Night-Time\Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone, englische Ausgabe" von Mark Haddon ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop

14 Marktplatz-Angebote für "The Curious Incident of the Dog in the Night-Time\Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone, englische Ausgabe" ab EUR 1,25

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
deutliche Gebrauchsspuren 1,25 1,20 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung silviawhv 100,0% ansehen
wie neu 2,00 1,60 Banküberweisung balrog89 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 3,50 1,40 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung johannes4ever 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,49 0,00 PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Mein Buchshop 99,3% ansehen
wie neu 4,49 0,00 PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Mein Buchshop 99,3% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 4,50 1,20 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung flyingli 100,0% ansehen
stark abgenutzt 4,50 1,50 Banküberweisung Oslo2012 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 5,00 1,20 PayPal, Banküberweisung claudi39 90,9% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,80 1,15 Banküberweisung Dombey & Daughters 100,0% ansehen
wie neu 7,84 1,20 Banküberweisung buchmaus 100,0% ansehen
wie neu 8,14 2,00 Banküberweisung rmg-buch 95,1% ansehen
wie neu 8,32 2,00 Banküberweisung rmg-buch 95,8% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 8,50 1,20 PayPal, Banküberweisung tameha 100,0% ansehen
gebraucht; sehr gut 183,66 2,90 PayPal, Banküberweisung Mosakowski & Stiasny GbR 98,0% ansehen
Andere Kunden kauften auch