EUR 49,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Die 6. Auflage des Standardwerkes zum Thema Fremdsprachenunterricht wurde vollständig überarbeitet und berücksichtigt aktuelle Entwicklungen. Das Handbuch ist ein unentbehrliches Werk für alle, die mit dem Lehren und Lernen von Fremd- und Zweitsprachen befasst sind. Ein besonderer Fokus liegt auf der Einbeziehung aktueller Themen wie Globalisierung, Migration und Mehrsprachigkeitskonzepte. Verstärkt berücksichtigt wurden in der Neuauflage auch Lernerperspektiven und Lernerbiografien. "Eine großartige Orientierunghilfe für jeden, der mit Fremdsprachen zu tun hat."
("Moderne Sprachen") Der
…mehr

Produktbeschreibung
Die 6. Auflage des Standardwerkes zum Thema Fremdsprachenunterricht wurde vollständig überarbeitet und berücksichtigt aktuelle Entwicklungen. Das Handbuch ist ein unentbehrliches Werk für alle, die mit dem Lehren und Lernen von Fremd- und Zweitsprachen befasst sind. Ein besonderer Fokus liegt auf der Einbeziehung aktueller Themen wie Globalisierung, Migration und Mehrsprachigkeitskonzepte. Verstärkt berücksichtigt wurden in der Neuauflage auch Lernerperspektiven und Lernerbiografien. "Eine großartige Orientierunghilfe für jeden, der mit Fremdsprachen zu tun hat."

("Moderne Sprachen") Der Leser erhält eine aktuelle, übersichtliche Darstellung des Themas für Forschung, Unterricht und Praxis.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher Bd.8043
  • Verlag: Utb; Francke
  • Best.Nr. des Verlages: UTB8043
  • 6. Aufl.
  • 2016
  • Ausstattung/Bilder: 716 S. 240 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 182mm x 50mm
  • Gewicht: 1459g
  • ISBN-13: 9783825286552
  • ISBN-10: 382528655X
  • Best.Nr.: 44356324
Autorenporträt
Karl-Richard Bausch, Dr. phil., ordentlicher Professor emeritus für Sprachlehrforschung an der Ruhr-Universität Bochum / Professeur associé à l¿Université de Montréal (ret.). Hans-Jürgen Krumm, Dr. phil., emeritierter Universitätsprofessor für Deutsch als Fremdsprache an der Universität Wien. Eva Burwitz-Melzer, Dr. phil., Professorin für Englischdidaktik an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Grit Mehlhorn, Dr. phil., Professorin für Didaktik der slawischen Sprachen an der Universität Leipzig. Claudia Riemer, Dr. phil., Professorin für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der Universität Bielefeld.
Inhaltsangabe
Vorwort zur sechsten, vollständig neu bearbeiteten und erweiterten Auflage XI Vorwort zur vierten, vollständig neu bearbeiteten Auflage XIII Vorwort zur dritten, überarbeiteten und erweiterten Auflage XV Einleitung zur ersten Auflage XVII A Das Lehren und Lernen von Sprachen: Grundlagen 1. Fremdsprachendidaktik und Sprachlehr-/-lernforschung (Karl-Richard Bausch / Eva Burwitz-Melzer / Hans-Jürgen Krumm / Grit Mehlhorn /Claudia Riemer) 1 2. Sprachenbegriffe (Karl-Richard Bausch) 7 3. Mehrsprachigkeit (Adelheid Hu) 10 4. Interkulturalität (Claus Altmayer) 15 5. Interdisziplinarität (Karl-Richard Bausch / Eva Burwitz-Melzer / Hans-Jürgen Krumm / GritMehlhorn / Claudia Riemer) 20 B Interdisziplinäre Bezüge auf das Lernen und Lehren von Sprachen 6. Fokus: Lernen (Britta Hufeisen) 25 7. Fokus: Lehren (Gabriele Kniffka) 30 8. Fokus: Sprache (Christian Fandrych) 34 9. Fokus: Texte - Medien - Literatur - Kultur (Wolfgang Hallet) 39 C Sprachenpolitische, bildungspolitische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen 10. Sprachenpolitik und das Lernen und Lehren von Sprachen (Hans-Jürgen Krumm 45 11. Globalisierung und Standardisierung in ihrer Auswirkung auf das Lernen und Lehren von Sprachen (Eike Thürmann) 51 12. Staatliche Regelungen für den Fremdsprachenunterricht: Curricula, Richtlinien, Lehrpläne (Ingeborg Christ) 56 13. Folgen der Migration für Bildung und Erziehung (Ingrid Gogolin) 60 14. Sprachen lernen und lehren im Elementar- und Schulbereich (Jutta Rymarczyk / Karin Vogt) 65 15. Sprachen lernen und lehren in der Erwachsenenbildung (Marion Grein) 70 16. Sprachen lernen und lehren an Hochschulen (Karin Kleppin / Astrid Reich) 74 17. Sprachen lernen und lehren im nichtöffentlichen Bildungsbereich (Jürgen Quetz) 79 D Kompetenzen und Standards 18. Kompetenzorientierung im Kontext des Lernens und Lehrens von Sprachen (Lutz Küster) 83 19. Standardorientierung im Kontext des Lernens und Lehrens von Sprachen (Claudia Harsch) 88 20. Hör- und Hör-Sehverstehen (Camilla Badstübner-Kizik) 93 21. Leseverstehen (Madeline Lutjeharms) 97 22. Sprechen und Interagieren (Torben Schmidt) 102 23. Schreiben (Hans P. Krings) 107 24. Sprachmittlung (Frank G. Königs) 111 25. Verfügen über sprachliche Mittel: Wortschatz (Christine Neveling) 116 26. Verfügen über sprachliche Mittel: Phonetik (Ursula Hirschfeld) 121 27. Verfügen über sprachliche Mittel: Grammatik (Theresa Summer) 126 28. Kulturell geprägte Konventionen des Sprachgebrauchs (Anne Barron) 131 29. Interkulturelle kommunikative Kompetenz (Britta Freitag-Hild) 136 30. Text- und Medienkompetenz (Eva Burwitz-Melzer) 141 31. Sprachenbewusstheit und Sprachlernkompetenz (Claus Gnutzmann) 144 E Entwicklung sprachlicher Curricula 32. Curriculare Entwicklungsprinzipien (Hermann Funk) 151 33. Inhalte zur Entwicklung sprachlicher und literarischer Kompetenzen (Andreas Bonnet / Helene Decke-Cornill) 157 34. Inhalte zur Entwicklung landeskundlicher und interkultureller Kompetenzen (Uwe Koreik) 163 35. Gesamtsprachencurriculum (Britta Hufeisen) 167 36. Sprachen lernen und lehren im Elementarbereich: Curriculare Dimension (Michaela Sambanis) 172 37. Sprachen lernen und lehren im Primarbereich: Curriculare Dimension (Daniela Elsner) 177 38. Sprachen lernen und lehren im Sekundarbereich I: Curriculare Dimension (Claudia Finkbeiner / Marc Smasal) 182 39. Sprachen lehren und lernen im Sekundarbereich II: Curriculare Dimension (Lena Heine) 186 40. Schulische Übergänge (Elisabeth Kolb) 192 41. Sprachen lernen und lehren an Hochschulen: Curriculare Dimension (Thomas Vogel) 195 42. Sprachen lernen und lehren in der Erwachsenenbildung: Curriculare Dimension (Karin Vogt) 200 43. Berufsorientiertes und -begleitendes Sprachenlernen und -lehren: Curriculare Dimension (Udo Ohm) 205 F Spezifische Formen des Lernens und Lehrens von Sprachen