Genau-so-Geschichten oder Wie das Kamel seinen Höcker kriegte - Kipling, Rudyard

Genau-so-Geschichten oder Wie das Kamel seinen Höcker kriegte

Rudyard Kipling 

Hrsg. u. Übersetzung: Haefs, Gisbert
Buch mit Leinen-Einband
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
15 ebmiles sammeln
EUR 14,95
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Genau-so-Geschichten oder Wie das Kamel seinen Höcker kriegte

Wie das Kamel zu seinem Höcker kam, wie der Elefant seinen Rüssel kriegte, das Nashorn seine faltige Haut und der Leopard seine Flecken - all das und noch viel mehr erfahren wir in Rudyard Kiplings witzigen Vorlese-Geschichten, die zur Pflichtlektüre auf jeden kleinen und großen Nachttisch gehören.


Produktinformation

  • Verlag: Unionsverlag
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 251 S. m. Illustr.
  • Seitenzahl: 251
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • Deutsch
  • Abmessung: 173mm x 115mm x 25mm
  • Gewicht: 270g
  • ISBN-13: 9783293004375
  • ISBN-10: 3293004377
  • Best.Nr.: 33396875
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 26.11.2011

Wie ein Dichter dem lieben Gott zu Hilfe eilte

Schon vor hundert Jahren hat die Welt Rudyard Kipling als bloßen Kinderbuchautor und verachtenswerten Imperialisten zu Grabe getragen. Insgeheim aber lebte er in anderen Autoren fort: Denn was wüssten wir ohne ihn von Osten, Westen und davon, was Literatur eigentlich ist?

Von Markus Gasser

Ihr entkommt keiner: Soni ist die Königin des Gateway of India im Süden Bombays, der Bom Bahia, "Schönen Bucht", an der Küste des Arabischen Meeres. Mit der Energie eines Pandit Nehru regiert sie die Bettler rund um das Taj Mahal Palace Hotel und bringt im Jahr ungefähr so viel Geld zusammen, wie drei Nächte in diesem Hotelpalast kosten, das in einer anderen Zeit zu stehen scheint. Kaum dass der Reisende aus Europa das Hotel verlässt, wird er zu einem Rupienbündel auf zwei Beinen und zum Weißen, der seine Hautfarbe derart lästig in den unbeirrt starrenden Augen der Passanten spürt, dass er sich wünscht, zur Unsichtbarkeit verdammt zu sein.

Auf Dauer aber flüchtet unser Reisender vergebens vor diesem Bombay, dessen Geschichte auch die seine ist. Denn ob er sich im Gewirr des viktorianischen …

Weiter lesen

Perlentaucher-Notiz zur F.A.Z.-Rezension

Rezensent Markus Gasser holt weit aus, um Rudyard Kipling, nachdem man ihn zum jüngsten Literatur-Nobelpreisträger bis heute gemacht und später als faschistoiden Imperialisten gebrandmarkt hat, eine umfassende Ehrenrettung angedeihen zu lassen. Der Rezensent taucht in die bewegte Biografie des Schriftstellers ein, diskutiert umstrittene Äußerungen, die sich unter Gassers kritischem Auge doch als gänzlich aus dem Zusammenhang gerissen und gar nicht so böse lesen und wendet sich schließlich kurz seinen "Genau-so-Geschichten" zu. Kipling hatte seiner Tochter Josephine vor dem Schlafengehen diese Geschichten erzählt, die originelle Erklärungen für den Höcker des Kamels, die Flecken des Leoparden oder die Erfindung der Schrift bieten, lässt Gasser wissen. Mit diesen Erzählungen vom Weltenanfang wird Kipling selbst zum Schöpfer, der Gott "zu Hilfe eilt" bei der Schaffung der Welt, meint der hingerissene Rezensent.

© Perlentaucher Medien GmbH
Rudyard Kipling (1865-1936), wurde in Bombay geboren, wuchs aber - wie es damals üblich war - in Großbritannien auf. Im Alter von 17 Jahren kehrte er nach Indien zurück und begann als Journalist für anglo-indische Zeitungen zu arbeiten. Seine literarische Karriere begann 1886 mit Kurzgeschichten. Zu der Zeit, als die Dschungelbücher veröffentlicht wurden (1894/95) war er bereits einer der berühmtesten lebenden Schriftsteller Großbritanniens. Er erhielt 1907 im Alter von nur 42 Jahren den Nobelpreis für Literatur.

Blick ins Buch "Genau-so-Geschichten oder Wie das Kamel seinen Höcker kriegte"

5 Marktplatz-Angebote für "Genau-so-Geschichten oder Wie das Kamel seinen Höcker kriegte" ab EUR 1,47

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 1,47 1,19 PayPal, Banküberweisung niklasdroessler 99,9% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,00 1,00 Banküberweisung Fjordnorge 100,0% ansehen
wie neu 3,50 1,20 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Monkah 100,0% ansehen
wie neu 5,95 1,20 Banküberweisung flyingleo 100,0% ansehen
ungelesen, leichte Lagerspuren, gekennze 7,99 0,00 offene Rechnung WortArt 99,7% ansehen
Mehr von