Drachenreiter Bd.1 - Funke, Cornelia

EUR 18,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

53 Kundenbewertungen

Lung, der silberne Drache, ist mit dem Koboldmädchen Schwefelfell und dem Waisenjungen Ben unterwegs auf der Suche nach einem sicheren Ort für sich und seine Artgenossen. In der Menschenwelt gibt es keinen Platz mehr für sie. Lung setzt alle seine Hoffnungen auf den "Saum des Himmels", denn dort soll die ursprüngliche Heimat der Drachen liegen... …mehr

Produktbeschreibung
Lung, der silberne Drache, ist mit dem Koboldmädchen Schwefelfell und dem Waisenjungen Ben unterwegs auf der Suche nach einem sicheren Ort für sich und seine Artgenossen. In der Menschenwelt gibt es keinen Platz mehr für sie. Lung setzt alle seine Hoffnungen auf den "Saum des Himmels", denn dort soll die ursprüngliche Heimat der Drachen liegen...
  • Produktdetails
  • Drachenreiter .1
  • Verlag: Dressler
  • 1997.
  • Seitenzahl: 447
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • 1997
  • Ausstattung/Bilder: 448 S. m. Zeichn.
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 157mm x 43mm
  • Gewicht: 760g
  • ISBN-13: 9783791504544
  • ISBN-10: 3791504541
  • Best.Nr.: 07029836
Autorenporträt
Cornelia Funke wurde 1958 in Dorsten/Westfalen geboren, zog nach dem Abitur nach Hamburg und absolvierte eine Ausbildung als Diplompädagogin. Drei Jahre lang arbeitete sie als Erzieherin auf einem Bauspielplatz und studierte parallel dazu Buchillustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg.
Nach Abschluss des Studiums war Cornelia Funke zunächst ausschließlich als Illustratorin für Kinderbücher tätig - eine Arbeit, die sie dazu anregte, selbst Geschichten für junge Leserinnen und Leser zu schreiben. So wurde sie mit 28 Jahren freischaffende Autorin und Illustratorin.
Ihre freie Zeit verbringt Cornelia Funke am liebsten mit ihrer Familie. Außerdem ist sie ein großer Filmfan, reist gern und liest, so viel sie kann.
Seit Mai 2005 wohnt Cornelia Funke mit ihrer Familie in Los Angeles; zuvor lebte sie am Stadtrand von Hamburg.
2008 erhielt sie den "Roswitha-Preis" der Stadt Bad Gandersheim, den Medienpreis "Bambi", 2009 den "Jacob-Grimm-Preis" und 2015 den "Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis" sowie den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten.
Rezensionen
"Cornelia Funke hat schon etliche gute Kinderbücher geschrieben, aber hier ist ihr ein besonderer Wurf gelungen. Sie hat Spaß am Abenteuer; sie macht ihre Gestalten mit Phantasie und Humor lebendig und vertraut. Und sie webt für ihren Drachenreiter eine Atmosphäre voller Poesie und Charme." (Hamburger Abendblatt, 02.12.1997)

"Schmöker aber sind etwas Besonderes. Dick sind sie in der Regel, fesselnd, leicht und flüssig zu lesen. Packend eben. Und so ein Prachtexemplar eines Schmökers haben wir im Drachenreiter. Abenteuerpur, Leselust pur." (Süddeutsche Zeitung, 01.10.1997)

"Fantastische Unterhaltung" Quelle: Familie & Co.